Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. März 2016, 16:00

Coral Box Moon LED

Teil 1

Habe mal wieder ein Modul vermessen.

Coral Box Moon LED

Dieses Modul ist ein kleines leichtes Teil. Kreisrund mit 50 Watt (Herstellerangabe) ideal für Würfelbecken ohne Ansprüche auf SPS.
Das Modul kann man über ein WLAN Steuer, hierzu lädt man sich die APP runter, verbindet sich und schon kann es losgehen. Die 6 Kanäle lassen dabei keine Wünsche offen.



Verbaut wurden hier folgende Dioden.
Kanal A; Withe: CREE XTE 5W 7'000-8'300K


Kanal B; Blue: CREE XPE 3W Royal Blue 450-465 nm


Kanal C; Epileds Purple 3W 420 -430 nm + UV 405-410 nm


Kanal D; Moonlight: CREE XPE 3W 465 - 485 nm
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. März 2016, 16:06

Teil 2

Kanal E; Green: CREE XPE 3W 520-535 nm


Kanal F; Red: CREE XPE 3W 620 -630 nm


Hier wurde unter anderem mal die Gesamt Spektrums Messung vorgenommen.


Im Weiteren dann auch jeder Kanal bei 100%.


Wie schnell sich die Farben mischen.


Die dazugehörigen pdf kann man auch auf meiner HP runter laden. :wink:
PAR-Messungen werden noch folgen. :yes:

Gibt es hier schon Leute, die dieses Modul in Betrieb haben oder hatten?
Könnten dazu noch einen Praxis Testbericht dazu abgeben. :smile:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


3

Sonntag, 13. März 2016, 16:33

hi Henning.
Danke
Dummerweise geht das aber bei SPS
Die china baller sind oft besser als unsere super dinger.
lg Ronny

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. März 2016, 16:41

Hallo Henning

Vielen Dank für deine Messungen. :smile:

Gibt es hier schon Leute, die dieses Modul in Betrieb haben oder hatten?

Keine Ahnung ob es da schon Leute gibt die diese Lampe haben, könnte mir dieses Modul aber sehr gut über meinen 40er Würfel vorstellen. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. März 2016, 17:09

Ich bin da letzt schon bei Fishstreet drumherumgeschlichen...
Ich fände die für mein 40er Würfelchen nicht sooo falsch :rolleyes:

Geplant sind ja nur Scheiben, Gorgonien, LPS, Weiche und 'ne Milka.

Das sollte doch klappen. ?(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. März 2016, 17:59

Modul aber sehr gut über meinen 40er Würfel

Ich fände die für mein 40er Würfelchen nicht sooo falsch

Mit der Halterung wo dazu geliefert wird eine Perfekte Lampe für ein 40er Würfel ohne SPS.

Geht für dich auf jeden Fall Steffi.

Den Lüfter hört man. Ist von daher nicht ganz Stubentauglich :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. März 2016, 18:07

Meinen Tunze 9001 hört man auch.
Mein Wohn-/Eßzimmer ist aber recht groß und ich würde den Würfel gerne in den Eßzimmerbereich stellen. Mal gucken...
Die Leuchte haben sie auf jeden Fall in Belgien ^^
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. März 2016, 18:14

Nehme sie im Juni zum Treffen mit, dann kannst du sie ja nochmals anschauen. :wink:

Ich bin da auch nicht so Geräusch empfindlich, wollte es aber doch erwähnt haben, nicht das es da Probleme im Anschluss gibt.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. März 2016, 18:49

Das ist super!
Ist aber bei vielen China-Leuchten so, daß die Lüfter sehr laut sind.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. März 2016, 18:56

Ist aber bei vielen China-Leuchten so, daß die Lüfter sehr laut sind.

Da kann ich dir nicht wiedersprechen Steffi.

Aber etwas leiser sind sie auch geworden. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 978

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. März 2016, 07:58

Ist aber bei vielen China-Leuchten so, daß die Lüfter sehr laut sind.

Wenn das alles ist was an der Leuchte stört, kann man die Lüfter sehr einfach für wenige Euros durch "leise" PC-Lüfter ersetzen.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. März 2016, 08:37

:scare2: Das ist nix für Steffi, in einer Leuchte herumlöten : Drama :
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. März 2016, 11:44

:will3: Steffi

Das geht in der regel ohne löten nur stecken.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Beiträge: 138

Wohnort: Essen

Beruf: Gesundheits und Krankenpfleger

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Mai 2016, 00:03

Moin,

hab jetzt mal 2 Himmelsscheiben von Nebra in Verwendung.
Steuerung über das Heimnetzwerk im Rooter Modus.
LPS Programm läuft etwas abgekürzt.
Lüfter auf 100% hörbar, aber nicht störend.
Noch mit Eric gemailt, da die App eine neue Oberfläche hat und der Weg zum Set up etwas anders ist.
Video Version 2 zum Rooter set up passt nun.
Sagen kann ich noch nichts, fährt erst seit Freitag ein.
Swinging Lido 200

Signatur von »Kiru(Torsten)« Gruß
Torsten

Form follows function

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Mai 2016, 08:00

Ich bin gespannt!! :cool:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Mai 2016, 08:04

Hallo Torsten

Ist ein 60er Würfel?

Erzähle uns da doch hier ein wenig davon. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 138

Wohnort: Essen

Beruf: Gesundheits und Krankenpfleger

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Mai 2016, 13:43

Bong storno,

das Lido hat 70Lx50Tx60H cm.
2 Module mit 90° Linsen sind drüber, auf einem selbst geklöpelten Alurahmen.
Der Schwanenhals ist so einfach wie er ist gut. Das Lido hat oben einen fest verklebten Rand, leider dreht der Halter diesen Kunstoffrand aufgrund des Hebels nach innen.
Daher der Alurahmen.

Es gibt 2 vorprogramierte Abläufe LPS/SPS oder Manuel.
Die Rampen sind schon Lang, streckt sich von 7-23Uhr.
30min vor und nach der Hauptbeleuchtung reichen mir später.
Wolkenflug und Blitzgewitter werde ich nicht verwenden.
Hier mal auf 100%


Was ich ganz gut finde ist die Durchmischung der Farben, bei einer Höhe von knapp 20cm über dem Wasserspiegel, sieht man auf der Deko keine bunten Spots.
Signatur von »Kiru(Torsten)« Gruß
Torsten

Form follows function

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Mai 2016, 18:44

Hallo Torsten

Was ich ganz gut finde ist die Durchmischung der Farben, bei einer Höhe von knapp 20cm über dem Wasserspiegel, sieht man auf der Deko keine bunten Spots.

Die Aussage deckt sich auch mit der Abstandsmessung wo ich gemacht habe. :wink:


PAR-Messungen werden noch folgen.

Entschuldigt habe gerade gesehen, dass ich diese Daten noch gar nicht hochgeladen hatte.



Natürlich auch als PDF :wink:
Coral Box Moon LED PAR-Werte.pdf
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 138

Wohnort: Essen

Beruf: Gesundheits und Krankenpfleger

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Mai 2016, 22:02

Danke Henning für deine Daten.
Könnte man daraus schließen, lieber mehrere Module zur Fläche zu nutzen als 120° Linsen zu verwenden.
Signatur von »Kiru(Torsten)« Gruß
Torsten

Form follows function

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Mai 2016, 22:04

Hallo Torsten

Könnte man daraus schließen, lieber mehrere Module zur Fläche zu nutzen als 120° Linsen zu verwenden.

Eine flächige Ausleuchtung erreicht man mit vielen Lichtquellen und nicht mit 120° :wink:

Also von daher lieber mehrere Module. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Verwendete Tags

Coral Box Moon LED

Counter:

Klicks gesamt: 11 449 395 Klicks heute: 8 057