Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

@win

User

Beiträge: 1 061

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 12. März 2017, 13:13

Ja, schaut schon gut aus, allerdings ist der ICP-Wert des Urans besorgnisserregend niedrig. Unbedingt nachdosieren.
Ansonsten schickes Becken...


Bye :ninja:
Edwin

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

42

Montag, 13. März 2017, 00:22

hab paar ww gemacht.
Und Spurenelemente Dosierung angehoben.
Neue Analyse ist auch schon gemacht.
einzig Stronium ist immer noch sehr niedrig
obwohl ich seit Dezember jeden Tag Stronium dosiere.
Kämpfe etwas gegen Nährstoff Mangel.
Ansonsten läuft das Becken gut.
Jetzt mit neuem Licht stieg der Verbrauch auch noch etwas
arm

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

43

Montag, 13. März 2017, 08:25

Hallo Armin

Jetzt mit neuem Licht stieg der Verbrauch auch noch etwas

Darf man fragen was für ein neues Licht?
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

44

Montag, 13. März 2017, 11:29

Klar
hab jetzt eine sunpower 6x39Watt drüber
da mir das reine t5 nicht sofort gefallen hat hab etwas led dazu gebastelt.bzw vorhandenes umgebaut.
armin

korallenfarm joe

Korallenfarmer

Beiträge: 206

Wohnort: Witten

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

45

Montag, 13. März 2017, 16:02

einzig Stronium ist immer noch sehr niedrig
obwohl ich seit Dezember jeden Tag Stronium dosiere.
hi arm,

und was sagt uns das?

....da wäre die dosiermenge zu erhöhen 8)
Signatur von »korallenfarm joe« ansonsten schönen gruß
joe

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

46

Montag, 13. März 2017, 19:21

jawohl Chef
dosiere jetzt doppelte Menge.

mal anderes Licht
arm

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 14. März 2017, 05:59

Hallo Armin

: danke : für den Eindruck. :good2:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


korallenfarm joe

Korallenfarmer

Beiträge: 206

Wohnort: Witten

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 14. März 2017, 09:28

moin armin,

bestens.

die mewaaquaristik ist trotzt vieler "vorschriften" zur dosierung, beleuchtung etc. immer noch ein ort des ausprobierens.
Signatur von »korallenfarm joe« ansonsten schönen gruß
joe

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:04

hi
ein Zwischenstand



Armin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

50

Freitag, 16. Juni 2017, 16:36

Hallo Armin

: danke : für das Update.

Ich finde das Aquarium ist sehr ansehnlich geworden.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

51

Montag, 19. Juni 2017, 16:22

hi
hab ja masstick ergattert auf dem Forumtreffen
hier ein Video von meinem Chelmo



https://youtu.be/-stIJPTvpzc

Armin

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 126

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

52

Montag, 19. Juni 2017, 18:24

Armin, dein Aquarium ist einfach traumhaft!
Das Masstick ist einfach ein sehr interessantes Futter.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

53

Montag, 19. Juni 2017, 21:37

Danke für die Blumen
und die Schnecken :ok:

ja interessant ist es in der Tat
war jetzt halt Glücksache das ich es bekommen habe.
Preislich liegt es aber schon in sehr hohem Segment.
werde es testen und berichten.
die Fische und die Garnele sind jedenfalls sehr begeistert
die sind da für 1-3 Std beschäftigt.
Hier noch paar kleine Fotos







Armin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 20. Juni 2017, 08:20

hab ja masstick ergattert auf dem Forumtreffen

Hallo Armin

Habe ich gar nicht mitbekommen :D

Prima das es die Fische mögen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

55

Samstag, 1. Juli 2017, 03:11

hi
nachdem bei 3 Analysen Strontium bei 3.7 ermittelt wurde hab es jetzt wie empfohlen ausgeglichen.
hab seit Dezember Strontium nach der Anleitung mit 3 Tropfen pro Tag dosiert
als 2 Analyse immer noch 3.5 zeigte dosierte ich 7-10 Tröpchen
3 Analyse 3.7 Strontium
Also wurden jetzt 3 Tage 37 ml dosiert.
mit nächsten Analyse die dann in 3-4 Monaten gemacht wird werden wir den Verbrauch ermitteln.
ansonsten läuft das Becken sehr gut.
hab vor paar Wochen auf Spuris und Aminosäuren von Korallenzucht umgestellt.
Erster Eindruck ist sehr positiv.
sollte sich da was ändern werde es euch wieder Berichten.
Armin

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

56

Samstag, 1. Juli 2017, 13:27

Hallo Armin

hab vor paar Wochen auf Spuris und Aminosäuren von Korallenzucht umgestellt.
Erster Eindruck ist sehr positiv.
sollte sich da was ändern werde es euch wieder Berichten

Mit diesen bin ich auch immer sehr gut gefahren.

Bin auf weitere Erfahrungsberichte gespannt. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

57

Samstag, 1. Juli 2017, 16:39

ansonsten läuft das Becken sehr gut

Prima Armin, sehr schön zu lesen. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 4. Juli 2017, 00:42

hi

Mit diesen bin ich auch immer sehr gut gefahren.


Bekomme so langsam Angst
die Acros werden immer heller
sind ja erst paar Wochen aber die reagieren sichtbar auf die Spuris und Aminos.
meine lps und weiche RöhrenKorallen stehen auch gut da
sonnst hätte ich fast Nährstoff limitierung im Verdacht.
aber dazu stehen die anderen Korallen zu gut.
ich bin normalerweise sehr entspannt aber überlege ob ich da mal Anrufen soll
um mich erkundigen ob das normal ist.
Armin

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 5. Juli 2017, 21:29

Hallo Armin

Hast du von Korallenzucht das ganze Programm inkl. Zeovit etc?
Benutzt du ausser den genannten Produkten noch andere ?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


arm

User

  • »arm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 6. Juli 2017, 02:58

hi
nein kein zeonit.
nur noch balls von Fauna Marin
wie auch deren Balling Light.

muss schon sagen das es inerhalb 3 Wochen bei Manchen Korallen zu Veränderung der Farben kamm.
Armin

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 914 486 Klicks heute: 14 297