Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:11

Mein Becken

Hallo :)

kurze Vorstellung von mir gab es ja schon. Jetzt folgt mein Becken.

Alles zu berichten wäre heute zu viel. Aber ich denke mit der Zeit gibd es einen guten Überblick.

Es is ein 500L Mischbecken. Zur zeit verzweifel ich an Acropora. Aber es gibd erste erfolge und wird besser :D Beleuchtet wird es (links) mit einer LED/T5 Mischung. Es sind 2 T5 Röhren und c.a. 100W Eigenbau LED (10W LED´s). Die Rechte Seite noch mit 150W HQI und 10W LED beleuchtet. Wird aber bald auch LED umgestellt. Auch eigenbau. Aber diesmal mit fast 200 1W LED´s :D

Mein Filter is ein selbstentworfenes, Biologisches Filterbecken mit Rieselfilter. Das ganze hängt aus Platzgründen überm Aquarium. (nein ich hab mich nicht verschrieben. ÜBER dem Aquarium :D) Bilder folgen auch noch.

Fische sind 2 Amphiprion ocellaris, 2 Chromis viridis, 2 Chrysiptera parasema , 1 Hawaii doc und ein Salaria pavo.

Dazu kommen ein Grüner Schlangenseestern, Garnelen und über 40 Krabben die offiziell als "Schädlinge" gelten. (hab ich mal von nem Laden geschenkt bekommen. Sollten eigendlich "entsorgt" werden)

So.... noch Fragen für den Anfang?? :D






Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 123

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:24

Hallo Stefan

Ich persönlich finde ja auch Mischbecken am schönsten. Vielen Dank für die Vorstellung deines Aquariums. :)

Mein Filter is ein selbstentworfenes, Biologisches Filterbecken mit Rieselfilter. Das ganze hängt aus Platzgründen überm Aquarium. (nein ich hab mich nicht verschrieben. ÜBER dem Aquarium :D) Bilder folgen auch noch.

Sehr interessant. Bin schon sehr gespannt was du uns da präsentierst. Es soll ja Leute geben, die sagen so etwas funktioniert nicht. ;)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:29

Schönes Becken, gefällt mir :)

Ob über oder unter dem Hauptbecken kann doch egal sein, oder?

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:35

Hallo Frank
Danke für deine Vorstellung. Auf die Bilder bin ich auch gespannt.

Ja und mich Interessiert da natürlich deine LED Technik.
Ist das etwas mit den 10W, hast du da einen Wärmehaushalt im griff :whistling:
Bist du dir sicher mit den 1Watt?, Eigentlich ist man weg von diesen Dioden.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:43

Die Bilder Folgen auch Bald ;)

Die 10 Watt sind nicht wirklich gut. (Meiner erfahrung bis jetzt nach). Die erhitzen so schnell, das kein Kühlkörper die Wärme wirklich schnell von der LED weck bekommt. Dadurch is es im direkten Umkreis seeeehr warm. Aber ansonsten klappt es recht gut mit der Kühling.
Die 1W LED´s haben nicht soeinen großen Abstrahlwinkel wie die 10W (Herstellerangaben entsprechen oft nicht wirklich der Realität). Dadurch sollte mehr Licht auch im Becken ankommen. Auch der Wirkungsgrad soll soweit ich weiß besser als bei den 10W sein. Einziger Nachteil..... 200 LED´s sind 400 Lötstellen und 200 Klebestellen :D Das is ne ganze menge gefummel. Aber ich löte gerne :D
Aber 100% kann ich erst alles sagen, wenn die 2. Lampe fertig ist.
Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:53

Hallo Stefan
Hast du die 1Watt schon?
Würde dir da auf jeden Fall raten auf 3Watt zu gehen und diese mit max. 700mA anzusteuern.
Die 1W sind nicht das wahre vom Ei.
Werde demnächst meinen Vortrag von SiFi hier veröffentlichen.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:56

Fast alle :D
20 fehlen noch :D Wo is denn da der Nachteil??

Naja.. Mal schaun wie es wird.
Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Dezember 2013, 22:02

Die Effizienz PAR/Watt ist bei diesen gemessenen Modulen nicht gerade überwältigend.
Und der Abstrahlwinkel ohne Lichtlenkung tut den nächsten schlechten Effizienzpunkt dazu.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:39

WOW .... ich muss hier aktiver werden!!!!
Es hat sich einiges geändert.
Ich hab als Beleuchtung schon ne weile die Aqua illumination sol blue (4 stück)

Hier sind mal ein par Fotos.







Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:47

So
Und hier noch meine neuzugänge von der Fisch und Reptil :)

Tuht mir leid, das die alle nur verlinkungen zu ner anderen Seite sind.
Aber irgendwie kann ich hier grad nix hochladen (hab jetzt neuerdings firefox und irgendwas stimmt da noch nicht)












Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (08.12.2014)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 123

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Dezember 2014, 23:08

Hi Stefan

Schöne Tiere, und schade das die Zeit in SIFI zu kurz war.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Dezember 2014, 08:55

Hi Stefan

Schöne Tiere, und schade das die Zeit in SIFI zu kurz war.

Hallo Harald, Du warst ja noch fleißig am posten heute Nacht ;-).
Dann seid Ihr ja wohlbehalten und zügig nach Hause gekommen...
Hier mein Neuzugang, kurz nach dem einsetzen fotografiert..war ein super Schnäppchen von einem privaten Standbetreiber der sein AQ "geräubert" hat.
»Datura« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fungia.jpg
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 123

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Dezember 2014, 09:07

Guten Morgen Martina

Top Neuzugang. :)

Aber zügig geht anders. :rolleyes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. Dezember 2014, 10:07

hi stefan, was is denn das für ein süsses dingelchen?
»NudelNoob« hat folgendes Bild angehängt:
  • unbestimmt.jpg
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. Dezember 2014, 14:22

Guten Morgen Martina

Top Neuzugang. :)

Aber zügig geht anders. :rolleyes:

Wie zügig wars denn? ?(
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 123

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. Dezember 2014, 14:30

Wie zügig wars denn? ?(

Ich war etwas über 7 Stunden unterwegs. :crazy:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. Dezember 2014, 19:55

hi stefan, was is denn das für ein süsses dingelchen?

Könnte eine Acropora tumida sein.
Oder im Volksmund eine Enzmann. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

18

Montag, 8. Dezember 2014, 20:19

tumida is richtig :D
Mein absoluter Favorit unter den hier erhältlichen Acroporas :D

(Mein absoluter Traum wäre ja A. palmata und A. cervicornis :love: ) Aber das bleibt wohl auch einer :D
Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. Dezember 2014, 21:51

Hi Stefan
A. palmata

Die gehört nicht in ein AQ oder nur in eines das ein paar Tausend Liter hat, ansonsten würdest du nie ihre original Handschrift sehen.


A. cervicornis

Die ist schon eher Möglich, habe ich aber auch noch nie im Handel gesehen.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »stefank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. Dezember 2014, 22:01

Deshalb werden es auch wohl Träume bleiben :D
Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 818 689 Klicks heute: 10 154