Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Februar 2016, 15:39

Hippocampus reidi Neuankömmlinge

Hi,

also ganz durch Zufall hat sich ergeben das ich noch 2 junge Reidis bekommen habe. Die Tiere sind per GOTransport gekommen und waren trotz guter Verpackung und 2 Heatpacks quasie tiefgekühlt. :thumbdown:

Mit anfänglichen Schwierigkeiten sind jetzt aber beide in einem Quarantänebecken am umherschwimmen.

Mir wurde ausdrücklich gesagt, das sie ohne Probleme Frostfutter zu sich nehmen, deswegen hatte ich sie auch nur so spontan genommen. Ich habe kein Lebendfutter hier und komme so schnell auch an nix.

Nun interessieren sie sich aber kein Stück für Futter. :fie: Meine Frage jetzt....

Ist das einfach jetzt noch zu stressig für die beiden oder hab ich jetzt einfach ein riesen Problem.... ?(

Dazu kommt noch das es angeblich 100%ig weibchen sein sollten, was von einem Zoofachmann bestätigt worden sein soll.....und...eindeutig Männer :dash:
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Februar 2016, 16:30

Hallo Steffi

Da scheint ja einiges schief gelaufen zu sein.
Sehr schwach für den Lieferanten unter uns.

Nun interessieren sie sich aber kein Stück für Futter. Meine Frage jetzt....
Ist das einfach jetzt noch zu stressig für die beiden oder hab ich jetzt einfach ein riesen Problem....

Denke dass dies der Anfangsstress sein wird.
Würde mir hier noch nicht den Kopf machen.

Wie ist ihre Nahrungszustand?

Was an FroFu haben sie den nach Angabe des Herstellers gefressen und von welchem Lieferanten.
Können da auch auf diese Grösse, Art fixiert sein und weigern sich daher im Moment.

Dazu kommt noch das es angeblich 100%ig weibchen sein sollten, was von einem Zoofachmann bestätigt worden sein soll.....und...eindeutig Männer

Na da müsste man diese eigentlich ja wieder zurückgeben, respektive diese Fachleute mal in einen Kurs schicken. :negative:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 395

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Februar 2016, 16:37

Was an FroFu haben sie den nach Angabe des Herstellers gefressen und von welchem Lieferanten.
Können da auch auf diese Grösse, Art fixiert sein und weigern sich daher im Moment.

Hallo Steffi

Das wäre auch meine Idee gewesen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Februar 2016, 16:56

Also ich hab mit dem gesprochen woher die Tiere sind. Er sagt ausdrücklich das sie vorher gut gefressen haben.
Sie würden immer aus einer Glasschale fressen. Werde dies morgen machen.

Ernährungstechnisch finde ich sie doch relativ mager, jedoch nicht ausgehungert.

Bei dem Lieferanten ist einiges schief gelaufen. Es wird wohl auch noch ein Gespräch vom Versender her geben.
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Februar 2016, 17:04

Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Februar 2016, 20:15

:hi: Steffi

Im Video hätte ich schwören können, dass das Rechte Pferdchen ein Weibchen ist.
Doch wen du es sagst das du zwei Böcke hast, glaube ich dir dies. Hast ja schon diverse Reidis gehabt.

Haben sie schon etwas gefuttert?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Februar 2016, 20:38

Sie zeigen interesse an ein paar cops die ich lebend da rein getan hab, jedoch mysis sind vollkommen uninteressant
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Februar 2016, 20:46

Sie zeigen Interesse an ein paar cops die ich lebend da rein getan hab, jedoch mysis sind vollkommen uninteressant

Da wurdest du aber Angelogen wie mir dies erscheint. :whistling:

Bei meinen Comes gehen Wasserflöhe aus der Süsswasser, auch lebende weisse Mückenlarven haben sie genommen.
Evtl. gibt es dies eher bei dir als für Salzige Lebendfutterarten.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Februar 2016, 21:00

Funktioniert das denn? Bekommt das den Pferdchen?

ja angelogen fühl ich mich auch.

Mit dem Geschlecht bin ich mur so sicher, da sie beide ganz deutlich den stich am schwanzansatz haben, wo der Beutel mal ensteht.
bei dem einen sieht man es jetzt schon an der Form und bei dem anderen noch nicht.


Ich habe ja noch ein Reidi, was ursprünglich aus eoinem zoo wohl in Frankreich stammen soll. Und es sollte zu 100% ein weibchen sein.

Das ist das weibchen mit dem ausgeprägtesten Beutel was ich je gesehen hab......
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Februar 2016, 21:05

Funktioniert das denn? Bekommt das den Pferdchen?

Also bei mir gibt es bei den Comes seit ein paar Wochen nur noch die Flöhe.
Etwas anreichern und dann passt es.
Die weissen Mückenlarven sind nur für die Not, musste ich auch mal machen.

Sylvio hat mir da eine super Link für salzige gesendet, leider habe ich Depp die falschen geordert und warte nun auf die anderen.

Sie lassen sich im Fall auch sehr gut kultivieren und Nachzüchten, musste da kaum noch nachkaufen.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Februar 2016, 10:44

So ich habe heute erneut versucht mit mysis zu füttern.......Nix......noch nicht mal mit dem Ar.....angeguckt.

Habe Gott sei Dank noch eine Copepoden Zucht wo ich einige rein tun konnte. Diese werden mit Vorliebe gejagt und gefressen, nur reichen die für diese Größe nicht aus.

HENNING
ich hab jetzt bei uns im Lädchen alles gekauft was an Daphnia und Artemia da war. Dazu noch einen Beutel weiße Mückelarven.

Denkst du das ich die Mückenlarvrn auch ohne Probleme verfüttern kann?
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Februar 2016, 11:04

Hallo Steffi

ich hab jetzt bei uns im Lädchen alles gekauft was an Daphnia und Artemia da war. Dazu noch einen Beutel weiße Mückelarven.

Freut mich das du noch für das Weekend fündig geworden bist. :good2:

Denkst du das ich die Mückenlarvrn auch ohne Probleme verfüttern kann?

Meine Comes haben sie angenommen, bevorzugen tue ich dies nicht und habe die weissen auch nur einmal wo es nichts anders gab als Notlösung verwendet.
Sind ja auch nicht sehr Nahrhaft.
Angenommen wurde es auch. :yes:

Wie du dies beschreibst, denke ich das die Tiere aber noch nicht am FroFu gewesen sind.
Drücke dir die Daumen.

Ich habe mir diese noch Bestellt und probiere da eine Kultur aufzubauen. ^^
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Februar 2016, 12:22

Habe gerade noch mals mit dem gesprochen und er versichert mir das die breits einen Monat lang Mysis fressen.
andere die auch die Tiere bekommen haben, sind auch nach 3 Tagenan Mysis gegangen
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Februar 2016, 16:08

er versichert mir das die breits einen Monat lang Mysis fressen.
andere die auch die Tiere bekommen haben, sind auch nach 3 Tagenan Mysis gegangen

Na also dann wird es auch bei dir klappen.
Etwas Geduld und von meiner Seite ein Daumendrücken. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Februar 2016, 16:18

Ich trau der Aussage noch nicht so ganz, aber wenigstens fressen die die Artemia.
Konnte auch sehen das sie tote artemia aufgenommen haben. Also hab ich Hoffnung das es in kurzer Zeit klappt.
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Februar 2016, 16:45

Konnte auch sehen das sie tote artemia aufgenommen haben. Also hab ich Hoffnung das es in kurzer Zeit klappt.

Perfekt :good2:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Februar 2016, 19:49

Bei dem Lieferanten ist einiges schief gelaufen. Es wird wohl auch noch ein Gespräch vom Versender her geben.
Ich trau der Aussage noch nicht so ganz, aber wenigstens fressen die die Artemia.
Konnte auch sehen das sie tote artemia aufgenommen haben. Also hab ich Hoffnung das es in kurzer Zeit klappt.
Da du soviele falsche Aussagen bekommen hast, wäre ich bei diesen Angaben auch skeptisch. :sorry:

Hauptsache sie frssen ein wenig, so ein Tiertransport ist schon ein großer Stress für die Tiere!
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Februar 2016, 20:44

Also 1 Tier hat heute schon frost Artemia gefressen. Leider der andere nicht. Hoffe das ich dies in den nächsten Tagen noch hinbekommen werde.
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Februar 2016, 20:48

Da bin ich mir sicher Steffi. :yes:
wen sie Artemien nehmen musst du sie dann möglichst schnell auf Mysis eichen. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »schnechi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

Wohnort: 47551 Bedburg-Hau

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Februar 2016, 21:03

Habs bei der Abend Fütterung versucht, aber die haben noch nie Mysis an scheinend gesehn.......die werden ignoriert
Signatur von »schnechi« :gamer:Jeder macht mal Fehler! jedoch lernt man draus :flag of truce: : seepferd :

Counter:

Klicks gesamt: 10 797 113 Klicks heute: 2 332