Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2016, 14:38

Beikraut

bitte kennt jemand dieses Beikraut?
ich habe das Gefühl es wird auch wieder weiß und stirbt ab.
Mache mir aber auch so Gedanken :minigun:
Röhrenkoralle ? ev. Stolonifera
drum auch die Krusten drauf gesetzt.
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20160204_143335.jpg
Signatur von »Nuana« LG Roland

Skaarj

Moderator

Beiträge: 689

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Februar 2016, 15:29

Hallo Roland,

also ich würde in Richtung 'Hydropolypen' gehen .... und genau beobachten, ob die Tiere wirklich absterben (sonst wird es sehr schnell zur Plage).

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Februar 2016, 18:42

das denke ich nicht

Hydropolypen sind im Süesswasser höchstens Brackwasser und haben eher durchsichtige Fangarme
Signatur von »Nuana« LG Roland

Dietmar

FG-Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Beiträge: 1 832

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Februar 2016, 18:45

Stolonifera würde ich sagen.
LG Dietmar
Signatur von »Dietmar« FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

L4rs

User

Beiträge: 363

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Februar 2016, 19:06

In garkeinem Fall Hydropolypen ... das ist diese blöde Pest

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…nax_parrini.htm

Da hilft auch nix gegen ausser Stein rausnehmen und wegwerfen ... gegen diese Pest gibt es keine Lösung zur Rettung.

Hatte davon auch mal einen Fleck eingeschleppt und habe diese Koralle nur beseitigt indem ich das Wasser abgelassen habe und diese Stelle mit Riffmörtel zugebaut habe.
Da der Stein nicht raus zu bekommen gewesen ist...

LG Lars

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Februar 2016, 19:36

oh Gott

ist es das?
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0034_015.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

L4rs

User

Beiträge: 363

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Februar 2016, 19:42

Also ich finde sieht dem sehr sehr sehr ähnlich ... wächst schnell ?


LG Lars

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Februar 2016, 11:01

Wachstum

ich bin mir nicht sicher, ich denke ich habe das am gesammten Indo-Lebendgestein.
Nur es ist fast überall schon weiß und abgestorben.
Ich habe es schon 3 Jahre im Becken.
Hier ein Bild vom Weißen.
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0035.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

Beiträge: 1 353

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Februar 2016, 12:23

:will3: Roland

Ich weiss nicht wie das kraut heist, wenn möglich schnell aus dem becken entfernen, es kann schnell zu einer plage heranwachsen.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Counter:

Klicks gesamt: 11 538 146 Klicks heute: 10 347