Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 11. Februar 2016, 14:02

Jetzt möchte ich falsifizieren, ob es am Licht oder der Wasserchemie
liegt.

Er fährt Sangokai, ich Triton.

Hallo Immo

Bin gespannt was dann deine Erkenntnisse sind, und die A. gemmifera schiebt ja wirklich kräftig. :thumbup:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:48

Hallo Harald,

Zitat

Hallo Immo

Bin gespannt was dann deine Erkenntnisse sind, und die A. gemmifera schiebt ja wirklich kräftig. :thumbup:
Danke für's Feedback.

Ja, bin auch sehr neugierig, wo die Reise hingeht. Zumal die Kombinationsvielfalt, allein die der T5 - Kombos echt erschlagend ist. Laut Korallenzucht ist mit einer (Farb-)Veränderung bei Leuchtmittelwechsel innerhalb von 2-3 Wochen zu rechnen. Das wäre also immer der Mindest- Versuchszeitraum.

Ja, die Gemmi zieht mächtig an :phat:


Gruss


Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Beiträge: 79

  • Nachricht senden

43

Freitag, 12. Februar 2016, 02:05

Hallo zusammen,
Kann sein, dass die hohen PAR-Werte nicht sein müssen. Wie ihr wisst nutze ich auch Triton und beleuchte noch mit T5. Nur beleuchte ich nicht 100W/100L sondern beleuchte mit 6x24W ati-T5 auf 250l. Meine Lampe hängt zudem auch noch 24cm über der Wasseroberfläche was die Lampen ja noch ineffizienter macht. Ich habe drei zweiflammige Lampen ohne Einzelreflektor was die Lampen auch noch mal ineffizienter macht. Die Lampen werden auch noch nicht mal belüftet/gekühlt was die T5 schnell altern lässt und ich spätestens nach 9 Monaten das Leuchtmittel tauschen muss.
Trotz der wenigen Leistung halte ich erfolgreich viele sps. Selbst auf 40cm Wassertiefe wächst meine Enzmann und verzweigt sich. Auch eine Tricolor und andere Acros wachsen in der Wassertiefe recht gut. Ich könnte mir jedoch vorstellen, wenn ich mehr beleuchten würde würden sich meine Tischacros besser entwickeln. Aber das werde ich sehen wenn endlich mal die neue LANI raus kommen würde... Ich denke, wenn die Wasserchemie stimmt, braucht es gar nicht so viel licht.

Gruß Sven

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

44

Freitag, 12. Februar 2016, 10:57

Hi Sven,

Zitat

Kann sein, dass die hohen PAR-Werte nicht sein müssen.
Du hast meine Posts schon gelesen ? :pillepalle:


Zitat

wenn ich mehr beleuchten würde würden sich meine Tischacros besser entwickeln
Aus meiner Erfahrung sind es gerade die Tischacres, welche nicht volle Pulle beleuchtet werden wollen und auch bei der Strömung eher von unten und moderat bis stark bevorzugen.


Gruss


Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Beiträge: 79

  • Nachricht senden

45

Freitag, 12. Februar 2016, 17:15

Hi Immo,
Ja habe ich überflogen. Daher ja ich von mir die Frage nach den PAR-Werten da deine Aussage auch als Frage formuliert war.
Du beströmst gar nicht so doll? Meine Millepora lieben volle Strömung und quittieren es mit ausgefahrenen Polypen die bei einer geringen Strömung nicht ausgefahren sind.

46

Freitag, 12. Februar 2016, 17:36

Hi
Strömungsbild und Stärke sind ansichts Sache .
Der Par wer ist sehr wichtig den ohne photonendichte /Druck und Fluss geht nix.
Doch das Spektrum muss auch passen.

Warum ist sehr einfach.
Das natürliche Licht ist grünlich da unten.
Das mag keiner von uns sehen.
Also muss man Abstriche machen.
Die Fehler Spektrum muss also der photonendtuck a fangen.
Ist alles etwas komplex.
Simpel gesagt das eine greift in das andere.
Lg ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

47

Freitag, 12. Februar 2016, 18:30

Hi Ronny,


Zitat

Das natürliche Licht ist grünlich da unten.

ja, da gebe ich Dir recht. M.W. trifft dieses vor allem auf die Spektralverteilung

bei Tiefen zwischen 3 - 10 Meter zu, aus welchen wohl auch die Mehrzahl unserer Pfleglinge stammt.
Also zwischen 425 nm (violettblau) – 560 nm (gelbgrün) und das sehr gleichmäßig. Würde m.E.
eher so einem grünstichigen Cyanton entsprechen.

Wollte auch damit nicht sagen, dass der PAR-Wert zu vernachlässigen ist, aber ich denke, er wurde
zu sehr fokussiert und das Spektrum dabei zu sehr vernachlässigt. Sonst hätten wir ja auch passendere
Leuchten und Leuchtmittel.


Gruß


Immo









Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

48

Freitag, 12. Februar 2016, 20:16

Hi immo
Da geb ich dir recht .
Das große Problem ist auch den Par zu definieren.
Die meisten können damit nichts anfangen.

Ypfd
Ppfd
Par
Pur .
Preisfrage ohne Wiki . Was braucht man jetzt ?

Da geht's schon los.

Am wichtigsten in das Spektrum und dan die ypfd welche man aber eigendlich nur auf die Wassertiefe Wichten dürfte mit dem richtigen Spektrum.

Par und pur ist für die Katz .
Ypfd auf Wassertiefe mit Spektrum .
Welcher normale aquarianer kennt sich damit aus ?

Einige. Wir uns einfach darauf
300 " Par " mit einem guten Spektrum sind sinnvoll .

Immo . So eine Lampe gibt es.
;)
»Ronny« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

Beiträge: 21

Wohnort: Dörverden

Beruf: Servicetechniker

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

49

Freitag, 12. Februar 2016, 20:25

Hallo Ronny

Welche Röhren sind in der Hybrid oder sind da nur die LED gemessen?

Gruß Denis

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

50

Freitag, 12. Februar 2016, 20:50

Hi Ronny,

bekomme ja auch mal Deine in "klein" , ist schon auf der Reise - denke Montag ist die da.
Was ich mich aber gefragt habe ist, ob die große Lücke in der Mitte, wo ja der verhältnismäßig
kleine Cluster verbaut ist, nicht wieder zu ungewollten Abschattungen führt. Gerade, wo doch
bei den meisten in der Mitte die meisten Korallen stehen - ist da wirklich so optimal ?

Gruss

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

51

Freitag, 12. Februar 2016, 21:39

Hi immo
Den Gedanken hatte ich auch .
Lass dich überraschen ;)
Lg ronny

52

Freitag, 12. Februar 2016, 21:42

Hi Denis
2 blaue . Hersteller ist egal da die eh alle gleich sind .
Und 2 coral plus von Ati .
Ich werde da aber nochmal mit den Röhren spielen.
Das LED Spektrum behalte ich mal noch für mich .
:miffy:

Lg Ronny

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

53

Freitag, 12. Februar 2016, 21:53

mit einem guten Spektrum sind sinnvoll

Frage, aber nur wenn das Grün etwas weniger wäre?!
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

54

Freitag, 12. Februar 2016, 23:00

Hi Harald.

Versteh ich jetzt nicht .
Meinst du bei dem Spektrum ?
Ja das Grün muss etwas nach unten .
Das kommt durch den Chip mit der Röhren Kombie .

Die LED soll aber auch autark laufen können .
Werde sie die Tage zusammen bauen und über ein Becken hängen.
Lg Ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

55

Freitag, 12. Februar 2016, 23:00

...so, hier nochmal der visuelle Unterschied mit Radion (obwohl nur am Beckenrand) und Lani "pur". Wie Ihr unten sehen könnt, ist die Gemmifera genau entgegengesetzt :


Und von oben, man sieht den Unterschied deutlich:







Gruss


Immo


P.S.

Habe die Radion heute abgebaut, weil ich nicht glaube, dass sich noch etwas signifikantes ändert. Sie war nun knapp 2Wochen über der SSC.
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

56

Samstag, 13. Februar 2016, 09:58

Nächste Woche ist die radion bei mir .
Dan fühlen wir dem Ding mal auf den Zahn .

Aber ich habe ne Email bekommen , das die e5 nächste Woche eintrudelt.
Das wird wirklich interessant.
T5 raus e5 rein erledigt . :D
Lg Ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

57

Samstag, 13. Februar 2016, 10:01

Nächste Woche ist die radion bei mir .
bekommst die 30er PRO - oder ?

Bin schon mal echt gespannt...

Zitat

das die e5 nächste Woche eintrudelt.
cool, jetzt tut sich was.

auch da wird es spannender wie beim Montagskrimi.#

Gruss

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

58

Samstag, 13. Februar 2016, 11:17

Hi immo

Keine Ahnung . Denke schon .

Ich lass mich überraschen ;)
E5 bekomme ich das der für eine 8x39w
Und röhrenkombinationen von Aqua Science Röhren kommen auch noch.
Vieeeeel Arbeit .
Absorption in Par Messung an Korallen geht auch bald los .
:crazy:

Beiträge: 21

Wohnort: Dörverden

Beruf: Servicetechniker

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

59

Samstag, 13. Februar 2016, 20:02

Hallo Ronny

Verstehe ich das richtig das du eine Röhre für Sonnenbänke ausprobiers?

Gruß Denis

Hat sich erledigt,habe es gegoogelt und deinen Beitrag gelesen.

60

Samstag, 13. Februar 2016, 22:17

Hi
Was mache ich ?
Sonnenbänke ?
Wie kommst du darauf ?
Lg ronny

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 809 528 Klicks heute: 993