Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Januar 2016, 15:21

Giesemann Vervve Plus

Hier möchten wir ihnen die neue kleine von Giesemann Vorstellen.
Die Giesemann Vervve.

Dieses neue Modell der Firma Giesemann birgt viel Hoffnung.
Die Technischen Daten wurden ja in der Ankündigung ja schon erörtert.
Für die genauen Messungen wurde uns von der Firma Giesemann eine Vervve zur Verfügung gestellt.

Zitat

Vor weg muss man feststellen, das bei Giesemann viel Arbeit da ist.
Etwas Staub musste also erst einmal entfernt werden.
Dies halte ich jetzt aber nicht für schlimm.
Daher kein Minuspunkt.

Auf der Verpackung sind natürlich alle wichtigen Daten aufgedruckt

Einmal geöffnet macht der Inhalt einen hochwertigen Eindruck

Einen Blick auf die LEDs (Staub musste entfernt werden )

Kleiner Minuspunkt in der Verarbeitung

Das Display und der kleine bedien Schalter sind sehr Hochwertig

Der grosse Lüfter hält dir Temperaturen konstant und arbeitet hierbei sehr Leise


Zitat

Netzteil



Bei den Steckbuchsen ist alles in Ordnung. Solide und sehr gut verarbeitet wie man es bei Giesemann gewohnt ist

Das Offene Netzteil ist nicht IP 65 und somit auch nicht Spritzwasser und Feuchtigkeit sicher. Also bitte nicht in den Unterschrank zum Technik Becken

Ansonsten sehr gut verarbeitet

Auch ist eine Halterung eingefrässt zur Montage

Aufhängung ist sehr solide

Zitat

Fazit Optik.
Alles ist sehr Solide und Wertig gebaut.
Hier muss man keine Angst haben das etwas Klappert oder sogar Abfällt.
Das sichtbare Kabel sei verziehen.
Nun möchte ich einmal zu dem wichtigsten kommen.
Welches Licht und welche Par werte schafft die Vervve jetzt nun wirklich.
Hierzu wurde in einem Abstand von 50 cm das Spektrum erfasst, um auch eine sehr gute Lichtdurchmischung zu gewährleisten und den Standards gerecht zu werden.
Messung.
Huptmessung
Ocean Optics Flame Spektrometer
Referenzmessung
Thorlabs ccd 200




Hier sehen sie das Lichtspektrum bei voller Leistung. Erläuterungen dazu gibt es später. Die Vervve arbeitet im UV NAHEM Bereich ab 400 Nm genau ab 397nm



Referenz Messung Thorlabs.Leichte Abweichungen sind der Integrationszeit geschuldet und zu vernachlässigen.
Par werte werden noch genau durch Henning Wiese ermittelt.
Erste Messungen mit einem neu geeichten Apogee quantuum meter.
30 cm rund 480 Par
50 cm rund 210 Par

Zitat

Als Fazit.
Auf 100% ist das Spektrum der Vervve kontraproduktiv .
Das liegt leider in der Tatsache das diese Blau und hohen Rot Töne perfekte Bedingungen für Goldalgen und auch Cyanobakterien bilden.
Den auch diese Tiere leben vom Licht.
Wenn sie ein Fischbecken oder ein Aquarium mit Weichkorallen oder LPS betreiben funktioniert dieses Spektrum auch.
Jedoch müssten sie die Gesamtbeleuchtungsstärke anpassen .
Den jedes Becken reagiert anders.
Ebenfalls störend ist das Netzteil Summt bei 100 % Leistung.
Ist es möglich nun SPS zu halten?
Ja .
Inwieweit das mit Heiklen Acroporen funktioniert lassen wir mal dahingestellt.
Montiporen und andere wenig anspruchsvolle Korallen sollten aber LEBEN und Wachsen.
Hierzu müssen sie nur das Spektrum etwas Anpassen.

Einstellung für eine Steinkorallen Haltung
Hierfür haben wir mittels eine Spektral Messung einmal ein möglichst Sinnvolles Spektrum eingestellt, welches aber auch optisch den Aquarianer anspricht.
Dies ist mit der iOS App kein Problem.
den hier funktioniert alles hervorragend.
Auch Wetter , Wolke, Gewitter und Mondphase sind hervorragend gestaltet.

Zitat

Schluss Fazit.
Die Giesemann Vervve ist eine sehr gute Beleuchtung und eine Konkurrenz zu Maxspect, AI, Radion und CO.
Das Spektrum ist recht gut und lässt sich dank der Einstellung über
iOS, Android oder PC problemlos anpassen.
Verbindung findet hier über Bluetooth statt.
Mit der Giesemann Vervve ist Giesemann also genau richtig.
Becken Grössen werden hier bewusst nicht angegeben , da sie diese ja erweitern können und als Konzept Beleuchtung nutzen können.
Für weitere Frgen steht ihnen da Team um Giesemann sicherlih gerne zur Verfügung.
Ronny Schöpke
www.salzwasserwelten.de

Henning

...........

Beiträge: 16 427

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Januar 2016, 15:27

Hallo Ronny

Danke für den ersten Testbericht.
Bin gespannt ob sie mir diese dann auch noch nächste Woche zustellen. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


3

Samstag, 16. Januar 2016, 15:38

Hi Henning .
Brauchen ja noch genaue Par werte .
Lg ronny

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Januar 2016, 17:38

Vielen Dank Ronny

Wirklich beachtlich was man so alles ans Tageslicht fördert, wenn ich mir dann die Angaben auf der HP von Giesemann so ansehe............ :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

5

Samstag, 16. Januar 2016, 21:54

Hi Harald.
Das die eher eine Werbeaktion waren ist ja klar gewesen .
;) .


Wobei da giesemann in dem Fall keine Ausnahme ist.
Das Problem ist es gibt keine Richtlinien in der aquarienbeleuchtung .
Es wird ja nur irgendwas abgebildet aber nicht gesagt so ist das Spektrum .
In der raumbeleuchtung gibt es sowas nicht da hier Gesetze greifen .
Das Problem ist das dies alles theoretisch errechnete werte sind
Was sie angeben.
Lg Ronny

6

Sonntag, 17. Januar 2016, 13:36

Hi Leute .
Eigendlich wollte ich heute die Pacific sun Röhren vermessen aber ich hab mal mit der vervve gespielt und das App erkundet .
http://www.salzwasserwelten.de/produktte…vervve-app-ios/


Lg ronny

Henning

...........

Beiträge: 16 427

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2016, 14:14

Danke für die App Vorstellung.
So wie es ausschaut hat sich da zu der Version zur Futura, die ich kenne nicht viel geändert. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 15

Wohnort: Bottrop

Beruf: IT Manager

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Januar 2016, 15:55

Zitat

Ebenfalls störend ist das Netzteil Summt bei 100 % Leistung.
Interessant. Mein Netzteil Summt (oder Pfeift) nur beim Hoch/Runter Dimmen. Ist aber nicht zu hören wenn es hinter dem Schrank ist.

Was anders zum Thema Einstellungen. Wo stelle ich ein wie lange (von wie viel Uhr) die Mondphase geht. Ich finde nur das Menü zur Einstellung der Lichtfarbe und Intensität.

Gruß

Lars

9

Montag, 18. Januar 2016, 17:11

Hi


Willkommen
. In die Mondphase geht sie sobald du im Tagesverlauf alle Kanäle auf null hast.
Lg ronny

Beiträge: 15

Wohnort: Bottrop

Beruf: IT Manager

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Januar 2016, 17:23

hmm und wie lange? Ich habe mir erstmal eins von den PreSets genommen und dazu noch die Mondphase aktiviert (Lichtfarbe natürlich angewählt) aber um 22 Uhr war bei mir schon alles dunkel : licht aus : :scratch_one-s_head:

11

Montag, 18. Januar 2016, 18:50

Hi
Die Voreinstellungen sind Käse .
Mondlicht musst aber extra nocheinmal einschalten meine ich .
Ich muss mal schauen .
Lg Ronny

12

Montag, 18. Januar 2016, 19:23

Hi
Du gehst in das Mond Menü und drückst dan auf Time Frame
Dort Anfang und Ende einstellen und passt .
Lg Ronny
»Ronny« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.png
  • image.png

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taurec42 (19.01.2016)

Beiträge: 15

Wohnort: Bottrop

Beruf: IT Manager

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Januar 2016, 08:45

Damn.. Danke Ronny ich hab das nicht für einen Button gehalten sonder nur für die Beschriftung der Zeitleiste 8|

BTW mein Becken beinhaltet hauptsächlich LPS, Krusten und ein paar Weichkorallen (und die obligatorische Milka). ATM nutze ich das Blaue Preset. Welche Einstellung würdest du empfehlen ?(

Gruß

Lars

14

Dienstag, 19. Januar 2016, 09:25

Hi Lars .
Keine von giesemann ;)
Ne ernsthaft .
Hauptbeleuchtung 10 std Licht an aus je eine Stunde.
Blau und rot zurück drehen und dan musst du schauen wie die Tiere reagieren.
Am einfachsten in der Gewöhnung siehst du eh in der App Vorstellung.
Lg Ronny

Beiträge: 15

Wohnort: Bottrop

Beruf: IT Manager

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Januar 2016, 09:30

Für die Gewöhnung hatte ich 3 Wochen das Akklimatisierung PreSet laufen (da ich auf die App gewartet habe).

Jetzt seit einer Woche das Blaue Preset und eigendlich sieht es soweit ok aus:
»Taurec42« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20160109_144841.jpg

16

Dienstag, 19. Januar 2016, 10:26

Moin
Ja haut dich gut hin.
Wie gesagt bei einem "normalen" mischbesatz funktioniert das einwandfrei .
Schönes Becken.
Lg ronny

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taurec42 (19.01.2016)

Dennis

#zeovit

Beiträge: 31

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. Januar 2016, 17:36

Hallo Ronny,
Danke erst einmal für dein Review. :)
Oben bei den Fotos sprichst du von einem Minuspunkt in der Verarbeitung!
Kannst du dazu bissel was schreiben?
Was war dort das Problem?
Vielen Dank Dennis
Signatur von »Dennis« LG Dennis

18

Donnerstag, 21. Januar 2016, 19:38

Hi
Das blaue Kabel das man sehen kann :D
Irgendwas muss Mann ja kritisieren ;)
Lg ronny

Dennis

#zeovit

Beiträge: 31

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Januar 2016, 17:34

Vielen Dank dafür. :D
Ich könnte es auf den ersten Blick gar nicht erkennen.
Ich warte aktuell immer noch auf meine beiden VerVve ;(
Signatur von »Dennis« LG Dennis

20

Freitag, 22. Januar 2016, 17:51

Hi Dennis
Ja das ist so wenn so viele diese Leuchte wollen .
;)

Lg Ronny

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 909 Klicks heute: 2 110