Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 22:06

Perlenanemone zieht sich hinter LS zurück

Hallo zusammen,

meine Perlenanemone ist über mehrere Tage durch das Becken gewandert, jetzt liegt sie hinter einem Stück LS, ohne direkte Beleuchtung. Soweit sieht sie gesund aus, sie öffnet und schließt sich, auch der Fuß ist schön rosarot. Ist dieses Verhalten normal, wenn nicht, was kann ich tun?
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 157

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 07:30

Ist dieses Verhalten normal, wenn nicht, was kann ich tun?

Hallo Marcus

Tun kannst du nichts, Anemonen suchen sich in der Regel ihren optimalen Platz selber. Mögliche Ursache bei dir, vielleicht zu viel Licht und keine optimale Strömung, und eigentlich ist dein Aquarium nach der kurzen Standzeit noch nicht bereit für empfindliche Anemonen. Man sagt Standzeit mindestens ein halbes Jahr.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 17:04

Hallo Harald,

dann warte ich mal ab. Sie liegt jetzt schräg unter der Strömungspumpe und bekommt eher leichten Sog von oben. Ihr hattet mir einen zweiten Leuchtbalken empfohlen, Licht ist eher zu wenig. Morgen wird der zweite Balken geliefert. Ich berichte weiter :) .
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

4

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 20:15

Hallo Marcus,

Anemonen die wandern haben ihren optimalen Platz noch nicht gefunden, erst wenn sie diesen haben werden sie sich verankern. Du kannst im Anemonen-FAQ viel Wissenswertes über diese wunderschönen Tiere erfahren. Ich wünsche dir, dass sich die Anemone in dem eigentlich viel zu jungen Becken gut etabliert.

Viele Grüße
Birgit :)

Henning

...........

Beiträge: 16 714

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Dezember 2015, 19:50

Hallo Marcus

Hat die neue Beleuchtung Veränderungen gebracht?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Dezember 2015, 21:38

Hallo Henning,

bin total sauer! :monster:

Der LED-Balken sollte am Freitag kommen. Nach der Arbeit habe ich die Sendungsverfolgung benutzt und bin fast umgekippt. Die Lieferung konnte am Donnerstag von DHL angeblich nicht zugestellt werden, da "Empfänger unbekannt". Es ist ein 2-Familienhaus gemeinsam mit meinen Eltern, mein Name steht an beiden Klingeln, soviel zu "Empfänger unbekannt". In der Woche zuvor konnte das DHL-Express-Paket von Oliver (quad) nicht zugestellt werden, "Empfänger nicht angetroffen". Meine Eltern waren den ganzen Tag zuhause, die Klingelanlage hat keinen Türruf aufgezeichnet. Das Paket von Oliver habe ich am Abend persönlich im DHL-Depot abgeholt, das jetzige Paket war schon wieder auf dem Weg zum Absender.

Ich habe DHL, den Absender und Amazon (Amazon-Marketplace) informiert. Eine Beschwerde-Mail ging an die DHL-Geschätsführung.

Ich bin gespannt, ob bzw. wann die Lieferung kommt.

Die Anemone liegt noch immer hinter dem Stein und "wedelt" vor sich hin. Die Ableger von Oliver treiben neue Polypen und entwickeln sich gut.
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 157

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Dezember 2015, 21:51

Hallo Marcus

Woher ich deine Geschichte wohl kenne. Wirklich ärgerlich. :S
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Dezember 2015, 22:05

Hallo Harald,

wohl wahr, sehr ärgerlich! Wahrscheinlich ist das für Versandhändler ja nicht ungewönlich, das sollten sie kennen. Die DHL-Hotline sagte, der Absender könne sich die Kosten für den erneuten Versand von DHL erstatten lassen. Fraglich ist nur, ob der Händler Bock auf diesen Aufwand hat.
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

9

Sonntag, 13. Dezember 2015, 07:41

Hallo Marcus,

Anemonen, die ins Aquarium eingesetzt werden suchen ihren Platz und verankern sich dann relativ schnell. Diese Tiere benötigen Felsspalten in die sie dann ihren empfindlichen Fuß stecken um ihn zu schützen. Kannst du deiner Anemone so etwas anbieten? Nachdem deine Anemone schon ein paar Tage im Becken liegt könnte es sein, dass sie sich nicht wohl fühlt bzw. es ihr nicht gut geht. Vielleicht kannst du ein Foto von der Anemone einstellen.

Viele Grüße
Birgit :)

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Dezember 2015, 11:49

Hallo Birgit,

ich versuche später mal ein Bild zu machen, noch ist die AQ-Beleuchtung aus.

Die Anemone hat sich durchaus hinter/unter den Stein mit dem Fuß in eine Ritze gequetscht, eben nur "im Schatten".

Der Riffaufbau ist ja länglich, Ritzen und Spalten hätte sie da zu Hauf.

Bis später : foto :
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

11

Sonntag, 13. Dezember 2015, 12:01

Hallo Marcus,

dann scheint es der Anemone dort zu gefallen, man kann sie nicht zwingen sich an einem anderen Platz niederzulassen. Wichtig ist übrigens auch, dass du die Strömung nicht veränderst, dass mögen Anemonen absolut nicht. Man kann allerdings auch nicht ausschließen, dass sie sich nicht doch noch einen anderen Platz aussucht. Über das Foto von der Anemone freu ich mich schon, dann kann ich dir evtl. noch etwas dazu schreiben.

Viele Grüße
Birgit :)

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Dezember 2015, 13:28

Nun die versprochenen Bilder. Die Anemone befindet sich links unten am Stein. Im Laufe des Tages öffnet sie sich, sodass die Mundscheibe sichtbar wird. Kleine Stückchen Muschelfleisch, Garnele oder Fisch schnappt sie sich sofort.
»Natatoria« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-100_3245.JPG
  • k-100_3246.JPG
  • k-100_3247.JPG
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

13

Sonntag, 13. Dezember 2015, 15:42

Hallo Marcus,

so wie ich das aufgrund des Fotos beurteilen kann sieht deine Anemone leider nicht gut aus. Zwar wechseln Anemonen kurz nach dem EInsetzen ihren gesamten Wasserhaushalt aus und tun dies auch immer wieder. In der restlichen Zeit jedoch stehen sie bei Beleuchtung in ihrer vollen Größe im Becken. Fütterst du sie aktiv?

Viele Grüße
Birgit :)

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Dezember 2015, 16:00

Hallo Birgit,

hätte ich gewusst, dass Anemonen zu den empfindlichen Korallen gehören, die nur in ein lange eingefahrenes Becken sollen, hätte ich sie nicht gekauft.
Sie wurde mir jedoch von einem sehr erfahrenen Züchter als einfach zu haltendes Tier verkauft.

Ja, ich füttere sie zwischendurch immer mal wieder aktiv mit einer langen Pinzette.
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

15

Sonntag, 13. Dezember 2015, 16:11

Hallo Marcus,

da sieht man es leider mal wieder. Der Züchter bei dem du die Anemone gekauft hast war entweder nicht kompetent oder hat dir das Tier nur aus Profitgier verkauft. Diese Tiere sollten nicht aktiv gefüttert werden, da sie das Futter schwer verdauen können und unter Umständen von innen verfaulen. Sie ernähren sich hauptsächlich von Licht und fangen sich ab und zu bei Bedarf etwas bei der Fischfütterung.

Viele Grüße
Birgit :)

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Dezember 2015, 16:39

Hallo Birgit,

der Züchter hat mir nicht gesagt, dass ich die Anemone aktiv füttern soll und das sie hauptsächlich von Licht und selbst Gefangenem lebt! Daher mache ich mir ja etwas Sorgen, da sie im Dunklen liegt.

Wenn ich Lebendfutter füttere, habe ich ihr mit der Pinzette 2-3 Mal ein kleines Stückchen an die Polypen gehalten und sie hat es sich dann geschnappt.

Profitgier würde ich diesem Züchter nicht unterstellen wollen. Er hat als Privatmann und MW-Aquarianer gegonnen und ist mehr oder weniger nur Insidern bekannt. Direktverkauf ist auch immer nur samstags und die Preise sind äußerst fair. Er ist halt ein Liebhaber, meine Argis (Nachzuchten) haben als Paar z.B. nur 70 Euro gekostet. Von schwer zu pflegenden Tieren hat er mir als Anfänger immer abgeraten, die Beratung ist wirklich top.
Er bittet auch immer um telefonische Voranmeldung, sodass er sich Zeit nehmen kann. :respekt:
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

17

Sonntag, 13. Dezember 2015, 16:52

Hallo Marcus,

dann hätte der Züchter dich aber auch darauf hinweisen müssen, dass man Anemonen nur in gut eingefahrene Becken einsetzen sollte. Ich wünsche dir, dass es die Anemone doch noch packt. Sehr optimistisch bin ich allerdings nicht. Noch ein Tipp am Rande: Wie ich bereits geschrieben habe ist der Anemonen-FAQ eine sehr gute Informationsquelle über die Haltung dieser Tiere.

Viele Grüße
Birgit :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natatoria (13.12.2015)

Mirakelbarsch

unregistriert

18

Dienstag, 15. Dezember 2015, 20:22

Hallo Marcus,

wie geht es denn deiner Anemone???

Viele Grüße
Birgit :)

Natatoria

Inselbademeister

  • »Natatoria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 465

Wohnort: Dortmund

Beruf: ehem. Krankenpfleger, jetzt Dipl.-Pädagoge

Danksagungen: 0 / 40

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. Dezember 2015, 21:12

Hallo Birgit,

bin aus Geschäftsreise und kann die Frage erst am Freitag beantworten. Meine Familie könnte mir die Frage telefonisch nicht beantworten ?( .
Signatur von »Natatoria« Viele Grüße und bis bald,
Marcus : tauchen :

Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil

Mirakelbarsch

unregistriert

20

Dienstag, 15. Dezember 2015, 21:43

Hallo Marcus,

dann kannst du ja am Wochenende berichten.

Viele Grüße
Birgit :)

Counter:

Klicks gesamt: 11 890 766 Klicks heute: 12 557