Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. November 2015, 11:33

Engina carolinae

...sie ist mein dienstältestes (mobiles) Meerwassertier (immobil wären da noch mein Briareum und meine Blaue Koralle).

Das kleine Schneckchen zog vor knapp 4 Jahren mit meinem Lebendgestein ein.
Sie frißt keine Algen, sondern ist meist nachts mit hocherhobenem Sipho auf tour. Sie frißt alles was tot herumliegt, topft auch Wurmschnecken aus (konnte ich 2 mal beobachten, wie sie sich drübergestülpt hat und nachdem sie wieder runter war, war die Röhre leer).

Sie wohnt derzeit im "Mini-Thor-Becken" und ist da einer von den Hausmeistern.
»Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • PB192754.jpg
  • PB192755.jpg
  • PB192758.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. November 2015, 15:13

Sie frißt alles was tot herumliegt, topft auch Wurmschnecken aus (konnte ich 2 mal beobachten, wie sie sich drübergestülpt hat und nachdem sie wieder runter war, war die Röhre leer)

So zu sagen das Gegenüber von Raubschnecken im Süßwasser?

Sie wohnt derzeit im "Mini-Thor-Becken" und ist da einer von den Hausmeistern.

So lange ich da nicht einziehen muss............... :rolleyes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. November 2015, 16:27

Bisher sind ihre Raubzüge eher moderat. Ich habe soooo viele Täubchenschnecken, so wild kann das nicht sein. Meine großen Wurmschnecken ignoriert sie auch (die sind wohl einige Nummer zu groß für sie).
Das Häuchen hat ca. 1cm, sie ist also auch eher klein. Sie wächst auch nicht mehr.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Counter:

Klicks gesamt: 11 808 701 Klicks heute: 166