Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. November 2015, 18:38

ICP-OES Analyse bei ATI Aquaristik

Hallo zusammen

Da ja es nun kein Geheimnis mehr ist, Oliver Pritzel hat es ja im Riffaquaristik Journal angekündigt, wird auch demnächst ATI Aquaristik eine ICP-OES Analyse durchführen.

Zitat

Hier hat sich ATI auch dazu Gedanken gemacht, und wir sind froh, dass wir euch schon mal mit diesem Artikel im Kleinen ankündigen dürfen, dass auch ATI sehr bald eine ICP-OES Analyse anbieten wird und das zu einem sehr günstigen Preis. Die Analysen werden durch ATI durchgeführt und anschließend auch beurteilt. Die Vorbereitungen dazu laufen im Moment auf Hochtouren.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

2

Mittwoch, 18. November 2015, 22:14

Hi Harald '
Interessant wäre zu wissen wie ausgereift diese Analyse ist .
Ist ja nicht gerade einfach .
Man sieht ja das selbst Peter gilbers auch oft seine Sorgen hat .
LG ronny

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. November 2015, 22:19

Ja wie werden sehen Ronny
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

ATI Aquaristik

Hersteller

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. November 2015, 09:53

Als kleiner Zwischenruf ... Läuft prima :-)
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. November 2015, 09:56

Super Ben. Werden wir uns ja sicher Anfang Dezember anschauen können. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. November 2015, 10:24

Dann bin ich mal gespannt ob man bald eine gute analyse machen lassen kann.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. November 2015, 10:34

Läuft prima :-)

Schön zu hören Ben :good2:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Aqua-Grow

Hersteller

Beiträge: 90

Danksagungen: 7 / 8

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. November 2015, 14:41

Juhu,
dann haben wir ja bald Triton und ATI mit ICP-OES, sowie Reef Analytics mit ICP-MS Analysen. Ich hoffe mal davon profitiert auch der Anwender wenn es zum Preisvergleich kommt. Grade Triton und ATI müssen ja gleich sein da es die gleichen Analysen sind. Frage mich dann nur was passiert wenn man an beide gleichzeitig schickt. :D

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. November 2015, 17:03

Frage mich dann nur was passiert wenn man an beide gleichzeitig schickt.

Hi Moritz
Wer kommt den schon auf so eine Idee :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


ATI Aquaristik

Hersteller

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. November 2015, 20:07

Hi Moritz,

ganz einfach, du bekommst drei mal unterscheidliche Werte ^^ Sofern die Analysen korrekt waren, sollten diese jedoch alle dicht beieinander liegen.

Oliver und ich haben die letzten Wochen ausführlich getestet und justiert. Unsere Plausibilitätsprüfungen zeigen hervorragende Wiederfindungsraten bei allen observierten Elementen.
D.h. wenn wir die Konzentration eines Spurenelementes in unserer Probe um 5 µg/l erhöhen, dann messen wir den Wert anschließend auch 5µg/l erhöht. Die Regressionsgeraden zeigen Korrelationskoeffizienten von mindestens 0,999X an. Was will man mehr :-)

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jörg (19.11.2015)

Peter Gilbers

Hersteller

Beiträge: 34

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Chemiker

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. November 2015, 00:17

Zitat

Was will man mehr :-)
eine 9 :) :) :)

BenYi

User

Beiträge: 20

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. November 2015, 07:29

Hallo,

habt ihr das Verfahren den mit Salzwasser gemacht oder erst mal mit Reinstwasser? Gerade im Nanogramm-Bereich sind Matrixeffekte nicht auszuschließen.
Und wie genau misst ihr Iod? Bereitet ihr die Probe auf?

1,000 wäre auch schöner :D Ne, ist schon gut so :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Dezember 2015, 19:03

ATI startet mit Ihrer eigenen ICP OES

Das heutige Interview mit Oliver Pritzel und Ben Funk

Es ist soweit. Auch ATI wird mit einer eigenen ICP OES starten. Wir waren für euch vor Ort bei ATI und haben uns das ganze einmal genau angeschaut ……

Wir hatten es ja schon in unserem Artikel über die ATI Essentials angekündigt, dass auch ATI in naher Zukunft plant, eigene Analysen mittels ICP-OES für euch anzubieten. Auch haben ja einige von euch ja schon ATI ICP Analysen bei unserem Weihnachts Gewinnspiel gewinnen können. Nun liegt ATI in den letzten Zügen. Also Zeit für uns, mal dringend bei ATI für euch vorbei zu schauen und uns selbst ein Bild zu machen und mit ATI darüber zu reden wie der genaue Stand ist und uns einfach mal selbst ein Bild zu machen. Dazu führten wir auch ein ausführliches Interview mit Oliver Pritzel und Ben Funk von ATI.

Hier geht zum vollständigen Artikel.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Nuby

User

Beiträge: 496

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Januar 2016, 20:26

Wann und wo ist es denn soweit?
Weiss jemand schon was genaueres?
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Januar 2016, 20:31

Hallo Bettina

Vielleicht meldet sich Oliver oder Ben dazu ja noch.

Aber ich weiß das es jetzt möglich ist. Dazu musst du dich auf der HP von ATI unter Labor für Analysen registrieren und anmelden: http://lab.atiaquaristik.de/auth/login
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Nuby

User

Beiträge: 496

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Januar 2016, 21:08

Danke harald. Habs gefunden :-)
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

ATI Aquaristik

Hersteller

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:26

Hallo zusammen,

nun führen wir schon seit zwei Wochen unsere Anaylsen durch. Wir haben uns dazu entschieden einige Erkenntnise aus unserer Laborarbeit mit euch zu teilen. So möchten wir euch heute darauf aufmerksam machen, das viele unserer Kunden zu Hause zu hohe KH und Calciumwerte messen. Die Werte die wir unter Laborbedingungen ermitteln sind dann oftmals eine Überrachung für den Betroffenen. Nach Rücksprache mit den Kunden konnten wir in den meisten Fällen den Fehler finden (abgelaufene oder zu alte Tests, Anwendungsfehler etc.).

Wir möchten euch daher darauf Hinweisen öfters mal die gemessenen Werte mit einer Referenz zu überprüfen.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Counter:

Klicks gesamt: 11 513 126 Klicks heute: 12 663