Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 24. Januar 2016, 11:00

Hi

Sind sie auch nicht . Die LED Module sind es :crazy:


Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 24. Januar 2016, 13:11

Hi,

die PAR-Messungen von Mr. Saltwatertank scheinen die extreme Leistung der Radion's zu bestätigen.
Er behauptet ja, dass er seine nur mit max. 25% fährt !!!

Das stände ja etwas im Widerspruch zu Deinen Messungen Henning - oder ? Falls ich mich recht erinnere
waren die doch bei Dir immer eher im Mittelfeld.

Wie auch immer, scheinen beide Quellen mehr Erfolg mit gedimmter Leistung zu haben. Unterstellen wir
mal, dass selbst Riffdach Acro's, wie Gemmifera Humilis & Co. bei 500 dicht machen, könnte es tatsächlich
für das "Mittel" mit 300 - max. 400 bei SPS passen, wenn dann noch das Spektrum stimmt.

Hier mal der Link zu den Messungen der Radion (er vergleich hier die Gen1 - 3):




Grüße

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 24. Januar 2016, 13:57

Hallo Immo
Danke für den Link.
Ich muss da irgendetwas verpasst haben. Wurde da mal über die Höhe der Module wo über dem Wasser hängen gesprochen? Abstand bis zu ersten Messung.
Also wen man da unter der Lampe misst, können ca. 2000 µmol/m2/sec sein. Doch bei keinem Modul habe ich in einem Abstand von ca. 30cm je solche Werte messen können. Des Weitern habe ich mit dem Apogee ja zu meinem Spektrometer mal Vergleichsmessungen gemacht.

Daten zur ECOTECH MARINE Radion XR30w
und
ECOTECH MARINE Radion XR30w PRO

Habe mich mit Ronny aber auch schon darüber unterhalten, das wir dieses Modul mal etwas genauer anschauen sollten. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 24. Januar 2016, 14:03

Hi Henning,

ja Ihr die Theorie und ich demnächst die Praxis mit der 15er über meiner zickigen SSC :D
So wie ich Deine Daten sehe, gibt es den "Kringel-Effekt" nur bei der 15er und nicht bei der 30er, also
meine das "LOCH", welches als Defizit besprochen wurde. Dieses tritt aber wiederum m.W. nur bei
Verwendung der standardmässig verbauten 120° Linsen auf.


Wird echt spannend - freu mich schon drauf...


LG


Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 24. Januar 2016, 14:05

er nutzt auch ein anderes messgerät obwohl er vorher ein apogee zeigt ^^

interessant wären die werte mit dem apogee gewesen

206

Sonntag, 24. Januar 2016, 17:20

Hi

Er misst mit licore und Apogee .
Das kannst vergessen da beides elektronische Messgeräte sind und keine optischen .
Geht nicht bei LED und somit für die Katz da hier nur Käse bei raus kommt.
Schade.
Lg ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

207

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:08

Das kannst vergessen da beides elektronische Messgeräte sind und keine optischen .
Geht nicht bei LED und somit für die Katz da hier nur Käse bei raus kommt.
...dachte Henning misst ebenfalls die LED-Module mit dem Apogee ?
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Henckelmann

Riff Hotelier

Beiträge: 102

Wohnort: Schönwalde-Glien

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:09

Meine LED's hängen auch nicht sooo tief. Zwischen 27 und 30 cm.

209

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:24

Hi
Nö das war mal mit dem Apogee ....
Schon lange nicht mehr.
Lg ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

210

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:41

Hi,

Zitat

Nö das war mal mit dem Apogee ....
Schon lange nicht mehr.
Danke für die Info - das habe ich nicht mitbekommen. Mit was messt Ihr aktuell den PAR - Wert und gibt es da auch ein Gerät für den "Hausgebrauch".
Fände ich schon zur Fehleranalyse am eigenen Becken interessant um den Strahlungsstress zu vermeiden aber ich will auch keine 1.000 Ecken dafür
hinblättern müssen...

LG

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

211

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:54

Hi
Für den Hausgebrauch auf das man sich verlassen kann gibt es nichts.
Asense Tek und das get spec 2048
Damit wird bei uns gemessen .
Und demnächst noch ocean optics .
Das asense gibt's ab 1800€
Getspec inkl Software bist irgendwo bei 4000€
Ocean optics ist da günstiger als get spec mit 3800€
:beer:

Wobei Apogee eine Möglichkeit bietet mit einem Sensor an Einem vu Meter.
Da muss man aber rechnen . X5,1 glaube ich .

Ich möchte mal so sagen
Wenn ich das Apogee nehme und suche mir im Becken eine Stelle wo es augenscheinlich passt , dan muss dieser Zahlenwert woanderst auch passen.
Da ist der Einzelperson aber günstiger.
Lg Ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

212

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:00

Wenn ich das Apogee nehme und suche mir im Becken eine Stelle wo es augenscheinlich passt , dan muss dieser Zahlenwert woanderst auch passen.
Da ist der Einzelperson aber günstiger.
...den Satz verstehe ich jetzt nicht. Habe ich das richtig verstanden, dass das Apogee zwar bei den absoluten Messwerten nicht das gelbe vom Ei ist (weil nicht optisch, sondern elektronisch gemessen wird), das es aber durchaus dazu taugen kann, zu schauen, ob eine Stelle im Riff für Koralle X gut oder weniger gut geeignet ist, da es vom Anschaffungspreis noch in einer akzeptablen Range liegt, wenn man es "nur" genau für so etwas nutzen möchte...oder liege ich jetzt mit meiner Interpretation völlig daneben...

LG

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

213

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:11

Hi
Richtig .
Durch die Blume gesagt , Spar die das Geld im Bezug auf LED Messungen .
Wenn ich einen Par Sensor für 120 € nehme und hänge den an ein vu Meter wo ich 100 mv ablese und da steht eine wunderschöne acropora , ist die Schlussfolgerung das es passt .
Habe ich an einer anderen Stelle das annähernd gleich , kann ich da auch eine schöne acro hin stellen.
Lg Ronny

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:13

Hi Ronny,

alles klar. Wobei mich der tatsächliche, absolute Wert schon auch interessieren würde.
Aber wenn es keinen Sinn macht, dann ist das halt so....

Danke Dir.

LG

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

215

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:17

Hi
Ja den kannst dir ja in Hennings Messungen anschauen.
dan hast sie ja.
Deine Lani version Vermessen wir mal genau auf der Interzoo :-)
lg Ronny

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:22

Hallo Immo

Gehört zwar nicht hier hin, aber ich habe von Apogee eine spezielle Sonde erhalten, die für LED geeignet sein soll.
Habe da mal ein paar Vergleichsmessungen gemacht.

PAR-Wert-Vergleich ATI Sirius alle Kanäle.pdf
PAR-Wert-Vergleich ATI Sirius Kanal 1 Rot.pdf
PAR-Wert-Vergleich ATI Sirius Kanal 2 Royal Blau.pdf
PAR-Wert-Vergleich ATI Sirius Kanal 3 Blau.pdf
PAR-Wert-Vergleich ATI Sirius Kanal 4 Weiss.pdf

Das Herkömmlich Gerät habe ich hier ja mal mit meinem Spektrometer verglichen.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

217

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:31

Hallo Henning,

besten Dank. Liegt ja doch deutlich auseinander.
Schade.

LG

Immo
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

218

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:34

Liegt ja doch deutlich auseinander.

Jupp

Daher auch immer meine Frage mit was gemessen wurde.
Dito bei Hersteller :whistling:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

219

Dienstag, 26. Januar 2016, 10:49

habe mir das mal durchgelesen :
http://www.advancedaquarist.com/blog/eco…t_download/file

also 300PAR im SPS bereich und 40-75PAR im LPS bereich ...
die lassen die Radions 60cm über wasser laufen.
die Programme laufen auch nur recht kurz ggü der hier oft veranschlagten 10-12H leuchtdauer
und wollen genau dadurch wachstum und farben optimieren
wenn das spektrum stimmt ..

bei Violett + balu + Royal auf max
weiß , grün und rot laufen hier eher als statisten mist im bereich von 15-25%

kann jemand das mal messen der eine radion hat ?
wie schaut das spektrum dann aus?



achso ..
ich selbst habe ja etwas umgestellt...
kann sagen das ich aktuell runterdrehen muss
gerade zoas , scheiben und lederkorallen zeigen nach ein paar stunden bestrahlung das es ihnen für den tag genügt
auch meine crassas sind auf wanderschaft in den schattigeren bereich

220

Dienstag, 26. Januar 2016, 17:20

Hi
Wenn ich mal eine hätte . :crazy: