Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. November 2015, 07:46

Pantoffelschnecken-Problem

Houston, ich hab' da mal ein Problem.
Wir haben gestern Muscheln gegessen (ja, ich bin eine kleine Mörderin), auf einer Muschel saß eine Pantoffelschnecke, laut Svens Norddeich-Büchlein soll man keine Chance haben die dort runterzubekommen. Problem ist nämlich, die Muschel ist tot :dead:
Wie löse ich jetzt am besten das Muschelfleisch aus der Miesmuschelschale, ohne die Schneck' zu zerdrücken?

Der Schneck' würde ich gerne ein Zuhause in meinem AQ geben, ob sie jetzt noch mitfiltert oder nicht ist ja egal.
»Steffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • PB052525.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. November 2015, 08:38

Nachdem ich gerade im Nähzimmer fast aus den Socken gekippt bin vor Gestank und mir die Schneck' in der stinkenden Brühe echt leid tat (sie saß nicht im AQ!!), habe ich rohe Kräfte walten lassen, sie hat jetzt immerhin noch eine 3/8 Miesmuschelschale übrig :rolleyes: Und sitzt jetzt im Aquarium.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. November 2015, 08:43

habe ich rohe Kräfte walten lassen

Ja manchmal geht es eben nicht anders :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 139

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. November 2015, 08:50

Hallo Steffi

Hätte da auch die Miesmuschel verzichtet und die solange weich geklopft bis nur noch ein kleiner Teil davon übrig bleibt wo ich dann ins Becken setzen könnte. ^^
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. November 2015, 08:57

Dieses verfluchte tote Muschelfleisch habe ich nicht rauspuhlen können... Beim Muschelschalen teilen ist sie natürlich total zerbrochen, dann konnte ich aber die Fleischreste ganz gut abschaben.
Ich habe noch ein paar Muschelschalen von gestern übrig, mal gucken, ob ich da noch was draus bastele. Dann könnte sich die Pnatoffelschneck' auch was neues aussuchen. Sie rotiert wie eine Bohnermaschine auf der Schale herum, bewegen kann sie sich! Aber ihre Form ist schon extrem an den Untergrund angepaßt.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 104 670 Klicks heute: 10 324