Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dietmar

FG-Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

  • »Dietmar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 831

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Oktober 2015, 12:12

Wo man so sein Plankton züchtet...

Hallo Foris,
hier mal was aus der Wissenschaft:
http://www.forschung-und-wissen.de/Array…funden-13371999

LG Dietmar
Signatur von »Dietmar« FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Oktober 2015, 16:36

Unglaublich Plankton im Weltall.

Leider wird in dem Artikel nicht darauf eingegangen was für eine Planktonart es sein soll. !?!

Meine Vermutung liegt da auch eher in einer Art Cyano Bakterie. Das wäre für mich wesentlich glaubwürdiger.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Oktober 2015, 19:33

Unglaublich Plankton im Weltall.


Und das bei den Temperaturen :S
Sind die da nicht eingefroren ?(
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16:45

Zitat von »Harald«



Unglaublich Plankton im Weltall.

Und das bei den Temperaturen :S
Sind die da nicht eingefroren ?(
Es gibt doch auch an nord und südpol viel plankton aber halt im wasser
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Henning

...........

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 21:39

Es gibt doch auch an nord und südpol viel plankton aber halt im wasser

Dies wird dann ja min -3° haben. Ansonsten wären sie ja auch eingefroren :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 11:16

Ist jetzt aber nicht soooo spannendes Haustier für die Besatzung.
Aber gut... besser als nix ^^
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

Counter:

Klicks gesamt: 11 449 487 Klicks heute: 8 149