Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Racer88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Dezember 2013, 14:46

Erfahrungen mit tunze 6055

Hallo,
ich hätte eine Frage an die 6055 Besitzer hier. Ich würde mir gerne zwei dieser Pumpen für mein 145l Becken holen, sie sollen natürlich gedrosselt werden und später mal über meinen Profilux laufen.
Meine Frage wäre nun, ob man die Pumpen auch ohne Multi-/Wavecontroller regeln kann und ob dies dann stufenlos geht zb. wenn ich jetzt pro pumpe 1700l brauche und nicht 1500 ob ich das dann stufenlos regeln kann.

Gruß Daniel
Signatur von »Racer88« Gruß Daniel

Licht: ATI Hybrid 2017er Version mit 8x54w T5 und 3x75w LED

Strömung: 2x Tunze 6095

Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3

RFP: Aquamedic DC Runner 5.1

Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M

Zeofilter: Vertex Zeofilter rx-z1.5

Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe

Heizer: 200w Eheim Heizer

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 547

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Dezember 2013, 20:04

Nabend,

stufenlos nicht, aber Du kannst das Netzteil in mehreren Stufen zwischen 12 und 24V einstellen.
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

Counter:

Klicks gesamt: 11 810 476 Klicks heute: 1 941