Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juli 2015, 11:31

Welche LED für Scapers Tank?

Moin zusammen,
ich bin mal wieder auf Leuchtensuche... ich werde mich auf den Scapers Tank verkleinern (Fische sind ja alle gestorben ;( und es wird keine mehr geben).

Unter der LED sollen wachsen: Gorgonien, LPS, paar Krusten und folgende SPS:
-Stylophora pistillata in lila und blau
- Montipora digitata Rot
- Seriatopora hystrix
- Seriatopora caliendrum in weiß und grün

Der Scapers Tank hat die Maße 45*36*31 (B*T*H), ca. 50 Liter

Pferdefuß diesmal: Die Leuchte kann nur hinten am Becken montiert werden, da das Riff mit dem Algenbecken gekoppelt wird. Hängen ist auch nicht.

In der Auswahl habe ich momentan:
- Maxspect Razor Nano (ältere Version mit 16.000K) gebraucht, 60W
- die AquaMedic Cubicus-Beleuchtung mit Steuerung, 50W
- AMA ECO Lamps KR nano (40W, Steuerung ist in der Leuchte integriert)

Die Tropic Marin Suna Eco 1000/1500 hatte ich auch schon im Visier, da gibt's aber keine passende Halterung, die gibt's nur noch für die Mini-Version mit 11W :S

Momentan tendiere ich zur AMA ECO, dort steht allerdings nur für anspruchlose SPS ?(

Ich nehme auch noch weitere Vorschläge an :D Meine Schmerzgrenze liegt bei 250€...
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juli 2015, 12:30

Hi Steffi,
mir würde für die Beckengröße noch die AI Prime Nano einfallen.
Die kann man auch hinten am Becken befestigen; Ronny war allerdings von der Beckenhalterung nicht so besonders angetan: AI Nano.
Licht ist aber lt. Ronny und Henning sehr ordentlich; Kosten würden auch noch so gerade in deinem "Schmerz-Rahmen" bleiben.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juli 2015, 12:42

Hallo Achim,
so wie ich das verstanden habe, ist die Halterung nicht dabei! Und mit der zusammen lande ich bei über 300€ :huh:
Und ich habe kein Smartphone oder Tablet.
Müßte gucken, wie das vom Schleppi aus klappen könnte mit der Programmierung.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Juli 2015, 12:59

Ups, sorry, Doppelpost, stand gerade etwas neben mir, da ich gerade nebenbei
am Außenfilter bastel.
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Juli 2015, 13:01

Hi Steffi !

Wenn ich persönlich den Scapers beleuchten müßte, würde ich mir
ernsthaft über die Zetlight 2421 oder 2431 Gedanken machen.
Die hat Henning auch schon vermessen und die Werte waren eigentlich
überraschend gut. Und ' nen Controler gibt's als Zubehör. Jetzt, wo Du
doch durch die Glaive Blut an ein bischen Spielerei mit dem Licht geleckt
hast. :D Bleibt dann sogar preislich im Rahmen.

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Juli 2015, 13:12

Momentan tendiere ich zur AMA ECO, dort steht allerdings nur für anspruchlose SPS

Hallo Steffi

Es gibt durchaus auch Berichte das SPS unter der Lampe wachsen, und schlecht hat sie beim Henning auch nicht abgeschnitten.

Die Lampe hier gibt es auch mit Bügel. Nennt sich kr nano s
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Juli 2015, 15:18

Hi Frank,
ich weiß net, die zetlights haben mich bisher immer bissel abgeschreckt :huh: Und mit Controller ist's genauso teuer wie die AMA-Leuchte.

Hallo Harald,
genau die habe ich im Blick ^^
Und wegen Hennings Test ist sie auf meiner Liste gelandet :wink:

Hi Achim,
es ist so, für die AI Prime gibt's die Halterung nur als Zubehör.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Aqua-Grow

Hersteller

Beiträge: 90

Danksagungen: 7 / 8

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Juli 2015, 19:05

Wie wäre es mit http://aqua-grow.de/produkt/led-lampenba…chlauch=Schwarz
:D
Die hat Henning auch grade vermessen und bei der Länge und tiefe sind 2 LEDs sicher besser als ein 4-eckiger spot mit quadratischer Ausleuchtung. Die neuen tests die grade gemacht wurden sind mit reflektoren und die werte sind mMn erst recht gut wenn man Fläche der Ausleuchtung und Par pro Watt anschaut.
Gute Aufsatz Halterung hättest du nur kein Netzteil. Das kostet nochmal 23€. Ohne die Steuerung würdest du 70€ günstiger ca weg kommen. Weiß ja nicht ob dir die das wert ist. ;)

Henning

...........

Beiträge: 16 706

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Juli 2015, 20:10

Die hat Henning auch grade vermessen

Ja Messdaten kommen ja bald.

Braucht alles seine Zeit :whistling:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Juli 2015, 22:05

Ich habe eine sehr kostengünstige Lösung gefunden :D

Die Glaive bleibt und ich packe beide Nanos drunter. Die müssen ja eh eng beisammen stehen, weil ich sie koppeln werde, also dürfen sie sich auch die Beleuchtung teilen. Sind sogar 5cm weniger, ein Nano mit 45cm Breite, das andere mit 50cm.
Nur muß ich dann das Meter-Becken mit den beiden Nanos tauschen :huh:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. Juli 2015, 22:55

Hi Steffi !

Mehr als sympathisch Deine Lösung. :D
Ich muß mal kurz abschweifen: Welche Glasstärke wurde bei Deinem 100x30x30
verwendet ? Auch 8 mm ? Ich steh kurz vor dem Kleben lassen, der eine Aquabauer
hat mir ein Angebot in 10 mm gemacht, beim anderen reichen laut DIN 8 mm.
Und bei Optiwhite machen die 2mm fast 'nen 100er aus. :whistling:
Dafür gibt's bei 10 mm dann auch 10 Jahre Garantie auf die Dichtigkeit, bei 8 mm
nur 5.

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Juli 2015, 05:45

Moin Frank,
meins hat 6mm Glasstärke, aber auch 2 Glasstege. Die sind aber nicht schlecht, da ich das Becken im Winter immer abgedeckt habe.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Juli 2015, 10:46

Die Glaive bleibt und ich packe beide Nanos drunter.

Nicht die schlechteste Idee Steffi. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Counter:

Klicks gesamt: 11 846 412 Klicks heute: 14 788