Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juni 2015, 21:02

WIE Eheim Skim Einsiedler sicher machen?

NAbend zusammen

meine Einsiedler krabbeln regelmäßig in den eheim skim, was sie dazu verleitet KEINE AHNUNG! :dash:

ich hab keinen schwamm drin, demnach lag auch schon mal ein leeres haus drin.. entweder wurde er geschrettert :fie: oder ist ohne sein haus wieder rausgekabbelt. :thinking:
in der regel merke ich es weil der skim laut rattert wie verrückt, wenn die spitze vom haus im pumpenrad steckt. dann rette ich ihn schnell.

wie kann man ihn denn sicher machen, ohne das er seine funktion verliert?
ich hatte schon mal ein stück schwamm drin, aber dann war die leistung nicht mehr zufrieden stellend und ich hatte angst vor einem peak ?(
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juni 2015, 21:41

Hi Bettina !

Schick mir 'ne PN mit Deiner Adresse und Du kriegst eine Eigenkonstruktion von mir.
Wenn Du sie vor Dir liegen hast, dürfte das System klar sein. Geht auch ganz schnell.
Versand und Anbringen eingeschlossen. :D

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2015, 09:17

Moin,

ich habe zwar kein Einsiedler-Problem beim Eheim Skim, aber die Euplica stürtzen sich immer rein und blockieren das Flügelrad.
Mich würde Dein DIY Schutz auch interessieren.
Beschreib doch bitte mal.
Basteln kann ich selber ^^

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Beiträge: 1 127

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2015, 15:58

Moin,

ich habe zwar kein Einsiedler-Problem beim Eheim Skim, aber die Euplica stürtzen sich immer rein und blockieren das Flügelrad.
Mich würde Dein DIY Schutz auch interessieren.
Beschreib doch bitte mal.


Moinsen
Schließe mich mal an :smile: auf ein fröhliches basteln
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juni 2015, 19:04

kenn jetzt den skim nicht. nur von Bildern. wo stürzen die denn rein? von oben? Also über den Überlauf?

Kann man den Zugang nicht mit sowas "verschließen"

http://www.boeschungsmatte.de/html/masse___lieferung.html

Ein kleines Stück oben drauf legen und mit einem Gummiband befestigen. Wichtig ist nur, dass der genug Auftrieb hat, damit er mit der Matte nicht untergeht. Der freundliche Teichhandel/Aquaristikshop hat doch bestimmt so 5x5cm stück rumliegen

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2015, 19:58

hey anja, schönes foto :thumbup:

meine fallen nicht rein, die krabbeln da rein. warum auch immer! ich habs schon beobachtet was die einer arbeit schaffen das sie da hoch kommen un dann krabbeln sie rein

total bekloppt! :mad:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juli 2015, 08:18

Ja, die Schnecken krichen über den Überlauf.
Aber ich fürchte durch die Böschungsmatte passen die durch. Sind wie Katzen, wo der Kopf durchpaßt, geht die ganze Schnecke durch :P
Signatur von »Caren«

Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juli 2015, 08:42

Morgen !

Also, fang ich mal an.

Der Reinkrabbelschutz :D funktioniert natürlich nur bei größeren Tieren von oben.
Kleinere gelangen ja auch durch die 4 Ansaugschlitze ins Innere des Skimmers.
Ich wollte jedoch nur den Zugang von oben verschließen und gleichzeitig den Auftrieb
des Schwimmers reduzieren, damit er generell tiefer im Wasser liegt und mehr Wasser
nachläuft, weil die Ansaugschlitze nach oben hin breiter werden. Er kann dann mit
mehr Leistung betrieben werden ohne lästige Bläschen zu spucken.

Hierzu benutze ich einen Kunststoffring mit 32 mm Außendurchmesser auf den dann
ganz einfach mit Sekundenkleber ein Kunststoffgitter geklebt wird, das ich vorher auf
die Größe des Ringes zugeschnitten habe. (Ring fest auf das Kunststoffgitter drücken
und direkt am Ring die Umrisse mit einem scharfen Gegenstand (Cuttermesser,
Schälmesser oder was auch immer ihr benutzen wollt) einzeichnen bzw. einkratzen.
Dann dem Umriss folgen und mit Schere oder Cuttermesser ausschneiden und auf den
Ring aufkleben und trocknen lassen. Den Kunststoffring dann oben auf dem Schwimmer
mit 3 - 4 Tropfen Kleber fixieren. Fertig ist der Reinkrabbelschutz. :D

Alles, was man dazu benötigt habe ich noch hier rumliegen. Dann braucht ihr nicht
suchend in der Gegend rumlaufen und es kommt in einem kleinen Briefumschlag
zu euch. Dann könnt ihr euch euren eigenen Gullideckel :rofl2: selber bauen.
Einfach PN mit Adresse an mich. Die bisherigen Interessenten kriegen gleich
'ne PN von mir.

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Frank 147« (1. Juli 2015, 09:49)


Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Juli 2015, 19:30

Hallo !

Ihr könnt das Gitter oben auf dem Ring natürlich auch noch durch ein feineres
ersetzen. Theoretisch kann man das Gitter auch direkt mit Sekundenkleber auf
den Schwimmer aufkleben. Dann geht jedoch der Effekt verloren, daß er tiefer
im Wasser liegt und etwas mehr Leistung bringt.

Wer die 4 Ansaugschlitze auch etwas einengen will, kann (wenn er über das
passende Werkzeug, sprich Mini-Bohrer verfügt) den Ring auch noch von unten
mit 4 kleinen Bohrlöchern versehen, die dann mittig über dem jeweiligen
Ansaugschlitz liegen. Da kann man dann einen Kunststoffstift oder ähnliches
einkleben. Theoretisch kann man auch einen Edelstahlstift kleinknipsen, ihn
erhitzen und langsam in den Kunststoffring drücken. Mit einer Zange, sonst
wird's heiß an den Fingern. Nur bedenken, daß auch Edelstahlstifte langfristig
nicht Meerwasser-beständig sind und Rost ansetzen.

Ihr könnt das System ja nach eueren Bedürfnissen noch verfeinern.

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Juli 2015, 20:34

angekommen und installiert!
geniale sache!

vielen dank nochmal :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 298

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Juli 2015, 21:39

Hi Bettina !

Hoffe, daß Du auch die Leistung ein bischen erhöhen konntest ohne daß es zu einer
Bläschenbildung kommt. Das mit dem Reinkrabbelschutz ließ sich halt gut bei dieser
Ausführung mit integrieren.
Hab' auch noch 'ne Hardcore-Variante :D mit eingeklebten Gewichten von unten im
Schwimmer.


Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Juli 2015, 21:47

die leistung is glaub bissel höher, keine blasenbildung :D

schnecken kommen noch rein aber damit kann ich leben
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Juli 2015, 15:38

Moin Frank,

der Bastelbrief ist angekommen.
Vielen lieben Dank.

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Counter:

Klicks gesamt: 11 846 358 Klicks heute: 14 734