Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Mai 2015, 22:12

So nah und doch so fern

Ein Fischschwarm wurde am Strand in die Enge getrieben. Die Fische sind eng gedrängt und sollten für den Hai, der sich ihrer annimmt eine leichte Beute sein...Denkste!
Die Fische bleiben stets auf Abstand und formen eine Art Blase um den Hai, der so permanent ins Leere schwimmt. Hier zeigt sich der Vorteil eines Schwarms. Die Fische spüren über ihr Seitenlinienorgan Druckveränderungen im Wasser und merken es so, wenn die Fische neben ihnen ihre Richtung ändern. Sie tun es dann ihren Nachbarn gleich und schaffen es so dem Hai auszuweichen. Ein weiterer Vorteil des dichten Schwarms ist, dass es für Angreifer sehr schwer ist, in dem Gewimmel einzelne Fische auszumachen und gezielt anzugreifen. Darum machen Haie, Delfine oder auch Thunfische oft in (zum Teil gemischten) Gruppen Jagd auf Fischschwärme. So gelingt es ihnen, einzelne Fische zu isolieren oder ihnen schlicht keine Ausweichmöglichkeit zu lassen. Teamwork lohnt sich also für beide, Räuber und Beute!

Quelle: Sören Häfker Meeresbiologie studieren

Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Counter:

Klicks gesamt: 11 846 212 Klicks heute: 14 588