Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henning

...........

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

141

Montag, 15. Juni 2015, 18:47

Hallo Ben
Wenn man jeden Tag zu unterschiedlichen Zeitpunkten misst und dosiert erhält man keine genauen Werte.

Oder anders ausgedrückt am Mittag dossieren und am Abend messen. Einfach Möglichst zur gleiche Zeit das eine und das andere machen. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

142

Montag, 15. Juni 2015, 19:17

ok, mach ich
mein CA war noch nie höher. ich hatte gedacht er wäre höher
ich hatte ihn ja die ganze zeit versucht mit balling hoch zu bekommen

ok, ab morgen dann #2 und #3 5-6ml

ich gebe eigentlich jeden tag zur selben zeit +/- 30 minuten die essenstials und messe zuvor KH.
soll ich dann in 2-3 tagen nochmal CA messen? oder auch täglich? :pardon:

LG
Bettina
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 16. Juni 2015, 09:09

Hallo Bettina,

in 2 bis 3 Tagen sollte reichen. Danach einmal die Woche. Wenn du den Wert dann stabilisiert hast brauchst du nur noch alle 2 Wochen messen.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (16.06.2015)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 16. Juni 2015, 09:15

supi vielen dank ben!

ab wann fang ich an mit dem wassertausch?
ich kann es ja derzeit noch nicht wirklich berechnen
bei 7,5ml wären es 105ml die woche gewesen die ich mit purem osmose ersetze
da ich aber noch nicht wirklich weiß, wie meine tägliche dosierung ist... wie mach ich das ?
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 16. Juni 2015, 09:17

Nebenbei bemerkt, was ich an Veränderungen bisher feststellen kann, ist das meine plattwürmer weniger werden und meinen crassa steht wie nie!

Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 16. Juni 2015, 16:10

Hallo Bettina,

ich würde an deiner Stelle die Dichte/Salinität einmal in der Woche überprüfen und bei Bedarf korrigierend eingreifen. Wie viel Wasser du dann austauschen musst, um bei deiner gewünschten Dichte zu landen, lässt sich ja errechnen. Da stehe ich dir natürlich zur Seite.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Nuby

User

Beiträge: 496

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

147

Dienstag, 16. Juni 2015, 20:49

Ui, die Berechnung der Tauschmenge würde mich auch interessieren :help: :hail:
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

148

Mittwoch, 17. Juni 2015, 06:44

Wie viel Wasser du dann austauschen musst, um bei deiner gewünschten Dichte zu landen, lässt sich ja errechnen. Da stehe ich dir natürlich zur Seite.

danke ben :)
die dichte verhält sich stabil, ich fülle nur osmosewasser auf und bisher bleibt sie bei 1.022
bin gespannt ob mein KH heut mittag weniger geworden ist.

ich finde es echt erstaunlich, durch so eine minimale zugabe von den 3 mittelchen, der KH hält
wenn ich bedenke das ich täglich 10ml stammlösung KH von balling eingeben musste... krass!
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 145

Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

149

Mittwoch, 17. Juni 2015, 18:05

Nebenbei bemerkt, was ich an Veränderungen bisher feststellen kann, ist das meine plattwürmer weniger werden


Hallo Bettina,

könntest Du den Restbestand deiner Plattwürmer bitte auffordern, eine Mail an meine Popolation zu senden mit der ultimativen Aufforderung, es ihnen gleich zu tun? Danke! :)

Meine Turbellarien sind vollständig unbeeindruckt von der zweiwöchigen Essentials-Zugabe. Wenigstens sitzen sie nur zu gefühlt Hunderten auf den Steinen und lassen die Korallen in Ruhe.

Uncool, in den letzten Tagen habe ich auch wieder erste, sich zusehends verbreiternde Cyanofelder gesichtet. Dachte eigentlich, die Biester seit Mitte letzten Jahres losgeworden zu sein. :ill:

Was bei Dir die Crassa ist, ist bei mit die Catalaphyllia. Habe das Gefühl, dass ATI mir da heimlich eine Dritte ins Becken gesetzt hat. Aber nein, die zwei machen sich einfach nur so unglaublich fett.

Gruß
Martin

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

150

Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:36

könntest Du den Restbestand deiner Plattwürmer bitte auffordern, eine Mail an meine Popolation zu senden mit der ultimativen Aufforderung, es ihnen gleich zu tun? Danke!

haha, ich versuchs mal :)

Was bei Dir die Crassa ist, ist bei mit die Catalaphyllia. Habe das Gefühl, dass ATI mir da heimlich eine Dritte ins Becken gesetzt hat. Aber nein, die zwei machen sich einfach nur so unglaublich fett.


ja die machen sich echt fett. mal sehn wie es weiter geht!

ich hab nun weniger #1 dosiert, KH ist stur auf 8,5

weiter messen und beobachten
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:15

ich habe heute mal die kh gemessen. Ergebnis 6,1 ok nicht so schlimm war vorm dosieren. hab dann dosiert und eine stunde gewartet. danach wieder gemessen.. wieder 6,1.. wie kann das sein?
hab dann den text mit der beiliegenden referenz von salifert getestet. da passt der wert
ich dosiere 30ml auf 160l brutto

hab jetzt erstmal die dosiermenge auf 45ml angehoben um langsam den wert wieder zu steigern. weiß aber nicht ob das reichen wird

Beiträge: 145

Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:50

könntest Du den Restbestand deiner Plattwürmer bitte auffordern, eine Mail an meine Popolation zu senden mit der ultimativen Aufforderung, es ihnen gleich zu tun? Danke!

haha, ich versuchs mal :)


Lieb von dir. Wird aber leider an der soeben getroffenen Entscheidung, das Becken und damit das Hobby Meerwasseraquaristik aufzugeben, nichts mehr ändern. Wir sind gefühlt nur damit beschäftigt, Plagen wie Dinos, Turbellarien, Cyanos und Kieferwürmer zu bekämpfen. Keine Ahnung, wann wir das letzte Mal entspannt vor dem Becken gesessen haben. Wenn jegliche Freude am Hobby nicht mehr da ist, muss man sich halt ein anderes Hobby suchen. :bad:

Gruss
Martin

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:03

Wird aber leider an der soeben getroffenen Entscheidung, das Becken und damit das Hobby Meerwasseraquaristik aufzugeben

OH NEIN ;(
aber hier wird dir doch bestimmt geholfen... das muss ja alles eine ursache haben

nicht aufgeben ;(
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:53

Wenn jegliche Freude am Hobby nicht mehr da ist, muss man sich halt ein anderes Hobby suchen.

In echt jetzt? Wirklich sehr schade Martin. ;(
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 145

Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 17. Juni 2015, 23:18

Wenn jegliche Freude am Hobby nicht mehr da ist, muss man sich halt ein anderes Hobby suchen.

In echt jetzt? Wirklich sehr schade Martin. ;(


Hallo Harald,

"in echt jetzt?"? Habe ich in der Vergangenheit den Eindruck erweckt, die Aquaristik als Scherz zu betrachten? Nein, in echt jetzt. Was als ein gemeinsames Hobby von Frauchen und mir begonnen hat, ist mittlerweile in einer gemeinsamen Panik geendet. Was kommt als nächstes nach Cyanos und Turbellarien im letzten Jahr und Kieferwurm in diesem Jahr Ach ja, die Turbellarien kommen wieder. Und schau mal, die Cyanos sind auch wieder da... ups, und schon haben sie die erste Gorgonie innerhalb von ein paar Stunden mit Rot überzogen. Da hätte sie auch direkt der Kieferwurm fressen können, den wir erst kürzlich in einer Riesenaktion ausquartiert hatten.

OK, ist ja nicht das erste Mal, dass wir mit Cyanos und Turbis zu kämpfen haben. Gibt es noch Tips, die wir nicht kennen? Wahrscheinlich nicht. Hat was in der Vergangenheit funktioniert? Augenscheinlich nicht dauerhaft.

Fazit: zwei Dutzend sinnloser Korallenverluste, unzählige Stunden Arbeit für nix im letzten Jahr, es geht wieder los. Nochmal? NEIN.

Wenn ich irgendwo schlampig gewesen wäre, wärs ja noch OK. Aber ich messe Werte wie blöd, prüfe wie ein Irrer gegen Referenzen, schicke Proben ins Labor. Alles gut. Osmosewasser mit nachgeschaltetem Mischbettharz, weniger als 0 LW geht nicht. Nitrat 2, Phosphat 0.03. Weder zu niedrig noch zu hoch.

Es ist wirklich unfassbar frustrierend geworden,.

Gruss
Martin

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 18. Juni 2015, 07:23

Es ist wirklich unfassbar frustrierend geworden,.

das hört sich in der tat sehr frustierend an.....

tut mir wirklich sehr leid! aber dann stimme ich dir zu dass das dann SO keinen spaß mehr macht :(
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:12

Habe ich in der Vergangenheit den Eindruck erweckt, die Aquaristik als Scherz zu betrachten?

Natürlich nicht Martin, wenn dies so rüber kam, Entschuldige ich mich dafür. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:25

Guten morgen zusammen,

hab jetzt erstmal die dosiermenge auf 45ml angehoben um langsam den wert wieder zu steigern. weiß aber nicht ob das reichen wird


Hallo Julian,
halt uns bitte weiter auf dem laufenden. Dosierst du mit 5 min Zeitversatz? Bitte messe auch mal den Ca-Wert.


ich hab nun weniger #1 dosiert, KH ist stur auf 8,5

weiter messen und beobachten


Hallo Bettina,

genau,
schauen wir wie sich der KH-Weretr nun über die nächsten Tage verhält.

Lieb von dir. Wird aber leider an der soeben getroffenen Entscheidung, das Becken und damit das Hobby Meerwasseraquaristik aufzugeben, nichts mehr ändern. Wir sind gefühlt nur damit beschäftigt, Plagen wie Dinos, Turbellarien, Cyanos und Kieferwürmer zu bekämpfen. Keine Ahnung, wann wir das letzte Mal entspannt vor dem Becken gesessen haben. Wenn jegliche Freude am Hobby nicht mehr da ist, muss man sich halt ein anderes Hobby suchen. :bad:


Hallo Martin,
ich kenne deine Leidensgeschichte leider nicht vollständig. Denke aber du wirst gute Gründe für deine Entscheidung haben. Doch lass dir gesagt sein dass Rückschläge zu unserem Hobby dazu gehören, genauso wie die guten alten Cyanobakterien! Diese kommen jedes Jahr in diversen Becken vor. Seit geraumer Zeit findet man sie auch wieder vermehrt in den Händleranlagen. Zur Prävention dieser sind nicht wenige Profis mittlerweile dazu übergegangen auf den Bodengrund komplett zu verzichten.

Sofern du diese kleinen roten Turbellarien hast. Gegen die wirkt oftmals eine Reduzierung der Sauerstoffkonzentration im Wasser. Diese erzielt man indem man z.B. mehr Fische einsetzt.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:34

Sofern du diese kleinen roten Turbellarien hast

die hab ich auch, werden aber stetig weniger seit ich die essentials verwende!

schauen wir wie sich der KH-Weretr nun über die nächsten Tage verhält

ja genau! ich bin guter dinge...

nun muss ich noch eine dosieranlage bestellen :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 18. Juni 2015, 11:07

Hallo Ben,

ja mindestens 5 min. Da ich meistens dazwischen irgendwas anderes mache, kann es auch mal 20-60 Minuten sein.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

ATI Aquaristik, ATI-Essentials

Counter:

Klicks gesamt: 11 449 475 Klicks heute: 8 137