Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

341

Freitag, 4. September 2015, 20:28

sehr schöne bilder, danke dafür Ben!

bei mir läuft es auch bisher bestens!

nur der KH bleibt stur auf 7,5 obwohl ich nun schon 5ml #1 dosiere..... aber gut ding will eben weile haben :)
also langsam rantasten
kann ja auch sein, das mit dem guten wachstum nun auch der KH verbrauch steigt.... oder? somit kann ich dann nicht höher kommen und muss die dosierung anpassen, richtig?
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

342

Samstag, 5. September 2015, 13:37

Hallo Bettina,

genau, das hast du richtig erkannt. Bitte auch den Calciumwert unter diesen Bedingungen kontrollieren ;-)
Ein KH-Wert von 7,5 scheint den Krusten ja trotzdem zu reichen, wenn ich mir die Entwicklung deiner Kolonien in deinem Becken-THread so ansehe ^^.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

343

Samstag, 5. September 2015, 13:41

Hallo Bettina,

genau, das hast du richtig erkannt. Bitte auch den Calciumwert unter diesen Bedingungen kontrollieren ;-)
Ein KH-Wert von 7,5 scheint den Krusten ja trotzdem zu reichen, wenn ich mir die Entwicklung deiner Kolonien in deinem Becken-THread so ansehe ^^.

LG,

Ben


hallo ben,
ok dann werde ich kurz vor 18uhr auch CA mal wieder messen :)

hab vorhin gerade polyp nummer 7 an der Kruste gesehn :) das ist der 2. neue polyp in kurzer zeit :yahoo:


das ist wirklich toll zu sehn wie es sich entwickelt :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

wasserlöwe

Riffleuchten-Begeisterter

Beiträge: 262

Wohnort: Zirndorf

Beruf: Berater

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

344

Montag, 7. September 2015, 13:08

mittlerweile bin ich beeindruckt von Euren Erfahrungen- wirlich schön, dass es dieses starke Forum gibt. Und die Möglichkeit, auf Wasseraustausch zu verzichten oder zum. deutlich zu reduzieren, ist für mich sehr reizvolll.
Ich werde das in QIV mal starten.
Signatur von »wasserlöwe« Salzige Grüße
Sven. ><((((((*>

( Eheim,270l, 65x65x65, + Technikbecken, ATI Sirius X2, Maxspect 150, Nyos Quantum 120, Red Dragon Mini Speedy 3, UV JBL 36W, Ozon, Coral Box Mini Reactor 80 Pellets, ATI Essentials, Nopox)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (07.09.2015)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

345

Mittwoch, 9. September 2015, 20:09

Soderle, aufgrund gesundheitlicher probleme hab ich nur Essentials zugeführt, aber keine Messungen gemacht

heut wars aber soweit :)

KH 8
CA 480
MG 1220
Dichte 1,024
Temp 25grad

alles in allem bin ich zufrieden

Derzeit Dosiere ich #1 5ml
#2 und #3 3ml


mein KH verbrauch ist wohl gestiegen. hab dann von 4ml auf 6ml erhöht und dosiere nun 5ml und beobachte ob mein KH sich hält oder wieder fällt

alles in allem denke ich, hab ich nun meine dosierung erreicht die von nöten ist :) :yahoo:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuby (10.09.2015)

Nuby

User

Beiträge: 496

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

346

Donnerstag, 10. September 2015, 12:12

Super Bettina, das wird :-)

Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt zum Messen?
Sprich wann sollte denn der gewünschte KH Wert vorhanden sein?
Ich habe gestern abend 1 Stunde vor Zugabe der Essentials eine KH von 8 gehabt und 1,5 Stunden nach der Zugabe KH 8,5.
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (10.09.2015)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

347

Donnerstag, 10. September 2015, 12:32

Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt zum Messen


ich messe direkt vor der zugabe, und nach möglichkeit dann immer um die selbe zeit. also 18uhr rum gebe ich die essentials rein und davor messe ich dann immer :)


Super Bettina, das wird :-)


ja wird! die kruste sieht so toll aus, das ist nun mein "focus" um zu sehen was passiert. sie hat schon wieder einen neuen polyp :)
warum der eine polyp immer so einen langen hals macht, weiß ich nicht :) 2 der neuen polypen sind noch zu... das licht is noch nicht so lange an


die caula macht ganz schön tentakelspektakel :) und 2 ihrer köpfe sind sich gerade wieder am teilen


die grüne caula hat riesen köpfe bekommen und mittig beider köpfe wird sie immer dicker. eventuell drückt sie da neue köpfe raus? keine ahnung, bin gespannt
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Henning

...........

Beiträge: 16 428

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

348

Donnerstag, 10. September 2015, 20:34

Hallo Bettina

Deine Korallen stehen wirklich TOP und ich freue mich mit dir wie sie auch wachsen :good:

Mit der Zeit bekommt man genaue Zeichen von Korallen und kann genau seine Wasserwerte damit lesen.
Wie du mit deiner Kruste :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

349

Donnerstag, 10. September 2015, 21:56

Mit der Zeit bekommt man genaue Zeichen von Korallen und kann genau seine Wasserwerte damit lesen.
Wie du mit deiner Kruste

Absolut Henning, das hätte ich nie und nimmer gedacht.

Dank für deinen Zuspruch
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Henning

...........

Beiträge: 16 428

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

350

Donnerstag, 10. September 2015, 22:07

Absolut Henning, das hätte ich nie und nimmer gedacht.


Bisst auch ein alter Hase :D
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Dietmar

FG-Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Beiträge: 1 832

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

351

Sonntag, 13. September 2015, 09:43

Hallo Bettina,
Du scheinst ja jetzt Deinen Weg gefunden zu haben.
Ich habe mal als Referenz die Wasserwerte von einem Krustenanemonenaquarium aus unserer FG.
Kh = 12, pH = 8.0 D = 1.026

Bei diesen hohen Kh Werten wachsen die Krustenanemonen so, dass sie Gesteine komplett bewachsen und auch der Xenia geht es hervorragend.
LG Dietmar
Signatur von »Dietmar« FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

352

Samstag, 19. September 2015, 19:44

bin grad ein wenig verwirrt

habe heut mein gilbers testköfferchen bekommen

KH 8
CA 460
MG 1630 :scare2:
Dichte 1.024
Temperatur 24 grad

Ich hab den test nun 2 mal wieder holt. werde jetzt nochmal referenztest machen ----> Referenz test korrekt, wie angegeben auf der Referenz ergibt das Ergebniss 1250mg/l

aber der Magnesiumwert is doch nicht normal oder?

#1 6ml täglich
#2 und #3 je 3ml
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 899

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

353

Samstag, 19. September 2015, 21:06

Referenz test korrekt, wie angegeben auf der Referenz ergibt das Ergebniss 1250mg/l

Dann ist doch alles in Ordnung Bettina. Dafür ist ja die Referenz da um den richtigen Wert zu ermitteln.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

354

Samstag, 19. September 2015, 21:27

Dann ist doch alles in Ordnung Bettina

naja, nicht wirklich. ist denn ein magnesiumwert von 1630 ok???? ?(
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 899

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

355

Samstag, 19. September 2015, 21:32

Du gibst nach Referenz 1250 an, was soll daran verkehrt sein Bettina? Wie geschrieben dafür ist die Referenz da um den korrekten Wert zu erhalten.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

356

Samstag, 19. September 2015, 21:38

nein, da reden wir aneinander vorbei
ich hab mit der referenzlösung den test geprüft und die lösung soll 1250 haben und die hab ich auch gemessen

also ist MEIN testergebniss von meinem becken mit 1630mg/l korrekt

und das ist doch viel zu hoch, oder nicht? das ist hier meine frage... und nicht das ergebniss der referenzlösung
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 899

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

357

Samstag, 19. September 2015, 22:32

Dann haben wir uns wohl wirklich missverstanden.

Aber deinen Tieren geht es gut, und das ist ist wichtig. Schreibe doch mal Peter an, und verlinke auf den Thread, er hat bestimmt eine Antwort.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

358

Samstag, 19. September 2015, 22:46

Dann haben wir uns wohl wirklich missverstanden.


das haben wir in der tat, harald.

Schreibe doch mal Peter an, und verlinke auf den Thread, er hat bestimmt eine Antwort.


ja, mal sehn was er sagt
aber laut der referenzlösung ist der test in ordnung. heisst, referenz soll 1250 sein, die habe ich gemessen

mit meinem beckenwasser gemessen, 1630

Ich hab auch mal ben kontaktiert wie ich nun weiter mit den Essentials vorgehn soll


und ja, ich bin echt froh wie schön die tiere stehn. in meinem andern Thread hab ich ja ein paar bilder eingestellt die Steffi gemacht hat. :love:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 26

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student Chemie und Umwelttechnik

  • Nachricht senden

359

Sonntag, 10. Januar 2016, 18:17

Hallo,

genau die Befürchtung habe ich auch. Möchte wenn meine Ballinglösungen verbraucht sind, ebenfalls auf die Essentials umsteigen.

Meine Verbräuche sind zur Zeit

kh: 55ml (420g/5l)
Ca: 90ml (360/5l)
MG: 0ml

dazu noch wöchentlich 10% WW.

Ich möchte demnächst auf WW verzichten. Deshalb strebe ich auch den Umstieg an. Für ein entfallen der WW müssen die Lösungen ja +/- 15% gleich dosiert werden.
Da ich aber keinen wirklichen oder nur minimalen MG Verbrauch habe, kann ich mir nicht vorstellen alle 3 Lösungen gleich zu dosieren. Ansonsten würde es doch wie bei Bettina zum Anstieg von
MG kommen. Oder sehe ich das Falsch?


LG Marcel

wasserlöwe

Riffleuchten-Begeisterter

Beiträge: 262

Wohnort: Zirndorf

Beruf: Berater

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

360

Sonntag, 10. Januar 2016, 18:39

Hallo Marcel,
die Befürchtung hatte ich auch, ich hatte bei Balling Light auch kein Magnesium zugeführt.
Nach dem Umstieg auf die Essentials hatte ich die Befürchtung, dass mir der Mg-Wert davonläuft. Tut er aber nicht. Meine Werte messe ich regelmäßig.
Statt dessen wächst seit dem Umstieg alles besser.
Ich habe seit Anfang August keinen Wasserwechsel mehr gemacht.
Aktuell funktioniert das Becken sehr gut.
Signatur von »wasserlöwe« Salzige Grüße
Sven. ><((((((*>

( Eheim,270l, 65x65x65, + Technikbecken, ATI Sirius X2, Maxspect 150, Nyos Quantum 120, Red Dragon Mini Speedy 3, UV JBL 36W, Ozon, Coral Box Mini Reactor 80 Pellets, ATI Essentials, Nopox)

Verwendete Tags

ATI Aquaristik, ATI-Essentials

Counter:

Klicks gesamt: 11 538 161 Klicks heute: 10 362