Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 296

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 12. Juli 2015, 19:33

Hi Bettina !

Schönes Krüstchen. Da würde ich gleich 2-3 kleine Ablegersteine direkt dranlegen,
daß sie Platz hat sich auszubreiten.
Die Ablegersteine lassen sich dann auch gut nach Dortmund verschicken. :D


Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 12. Juli 2015, 19:56

der Porzellankrebs muss wohl noch lernen das er der Crassa nicht den hals abdrücken soll, sondern innen sitzt, aber ich hab ne menge spaß mit ihm

:hi: Bettina

Zumindest hat sie die Crassa schon einmal gefunden.

Schön wie die Tiere vom MeWa Store stehen :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 12. Juli 2015, 20:02

Da würde ich gleich 2-3 kleine Ablegersteine direkt dranlegen,
daß sie Platz hat sich auszubreiten.
Die Ablegersteine lassen sich dann auch gut nach Dortmund verschicken.

:rofl2: wird gemacht frank :)

Zumindest hat sie die Crassa schon einmal gefunden.

Schön wie die Tiere vom MeWa Store stehen

ja henning, bin auch total happy :yahoo:

denk mal die werte die ich derzeit habe, sind auch ok oder?
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

244

Sonntag, 12. Juli 2015, 20:11

denk mal die werte die ich derzeit habe, sind auch ok oder?

:good: :good: :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 854

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

245

Sonntag, 12. Juli 2015, 20:46

Top Bettina. :yes:

Auch das die Wasserwerte jetzt in die richtige Richtung gehen, das freut mich. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

246

Sonntag, 12. Juli 2015, 20:49

Top Bettina.

Auch das die Wasserwerte jetzt in die richtige Richtung gehen, das freut mich.


danke dir harald :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

247

Sonntag, 12. Juli 2015, 21:57

Wenn ich ben richtig verstanden habe, dann war gemeint, dass wenn du die 3 Flüssigkeiten in unterschiedlichen Mengen dosierst, dann musst du wasserwechsel machen. Es sollte sich also nach Möglichkeit im Laufe der Zeit einpendeln, dass du alle gleichermaßen dosierst.

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

248

Montag, 13. Juli 2015, 11:01

Genau Julian,

die Balance zwischen Na und Cl bleibt nur erhalten, wenn die Lösungen 1 bis 3 gleichmässig dosiert werden. Eine Abweichung der Dosiermengen um 5% ist dauerhaft unbedenklich, aber bei 1ml zu 5ml würde ich zur Sicheheit alle 3 Monate einen Teilwasserwechsel durchführen. Wenn sich die Werte jedoch bei 4ml zu 5ml einpendeln, würde ich dies nur 1mal im Jahr machen.

@ Bettina: Schöne Krusten.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 854

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

249

Montag, 13. Juli 2015, 18:25

Wenn sich die Werte jedoch bei 4ml zu 5ml einpendeln, würde ich dies nur 1mal im Jahr machen.

Hallo zusammen

Ein kurzes Update von mir.

Anfangsdosierung ATI Essentials 50 ml pro Tag. Beginn 27.04.2015

Anfangs lief es recht stabil, aber wie bei Bettina gab es bei mir auch ein auf und ab mit den Dosierungen.

Schon am 5.5. merkte ich einen Einstieg von Ca, von 420 auf 440 mg. Nochmals zwei Tage später war Ca auf 460 mg. Also Lösung 2 und 3 reduziert auf 20 ml, Lösung 1 reduziert auf 45 ml

Der Ca Wert viel nach und nach wieder auf 420. Die Kh stieg aber bis auf 8 so das ich Lösung 1 weiter reduzierte auf 35 ml. Das ging einige Zeit gut bis ich einige Steinkorallen mehr in das Aquarium einbrachte.

Ca Wert fällt bis auf 380 und Kh ging auf 6 runter. Habe dann nach und nach die Dosierung wieder erhöht, und bin jetzt fast wieder wie am Anfang bei 45 ml mit allen drei Lösungen.

Die Werte sind seit Mitte Juni stabil. Kh bei 7 - 7,5 und Ca bei 420. Dichte liegt bei 1,023 bis 1,0235. Kurzfristige Schwankungen gab es nur an dem Tag wo die Wassertemperatur auf fast 28° angestiegen war.

Wasserwechsel wurde seit Beginn der Dosierung der Essentials nicht mehr durchgeführt
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 296

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

250

Montag, 13. Juli 2015, 22:41

N'abend Harald !

Wie bist Du in diesem Zeitraum mit der Fütterung verfahren ?

Fütterst Du noch zwischendurch gelegentlich irgendwelche Staubfuttersorten
oder verzichtest Du weitestgehend darauf ?

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 854

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

251

Montag, 13. Juli 2015, 23:03

Wie bist Du in diesem Zeitraum mit der Fütterung verfahren ?

Guten Abend Frank

Ganz normal wie immer, so das die Zwergllippis und die beiden Nadeln satt werden. Meist zweimal am Tag, Frostmysis und Cyclops. Artemien Frost und lebend.

Staubfutter teste ich gerade ein mögliches neues Produkt von ATI, auf das die Korallen anscheinend gut reagieren.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 368

Wohnort: 52349 Düren

Beruf: Schlosser-Rentner

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 14. Juli 2015, 02:18

Hi Harald,

Neues Staubfutter von ATI?
Bitte Info.

LG Gerwin : fisch :

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

253

Dienstag, 14. Juli 2015, 05:44

Morgen Gerwin

Neues Staubfutter von ATI?
Bitte Info.


Hier wird von ATI zum richtigen Zeitpunkt schon Berichtet.
Harald und ein paar andere opfern sich für den Test. :wink:

Nein scheint ein sehr gutes Produkt zu sein.
Kleiner Nachteil Glasrosen lieben es auch.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 368

Wohnort: 52349 Düren

Beruf: Schlosser-Rentner

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

254

Mittwoch, 15. Juli 2015, 01:20

Hi Henning,

na dann! Immer diese Geheimnisse :( :P

Habe keine Glasrosen im Becken der Rostratus lieb die Tierchen zum fressen gerne! :nyam1:
LG Gerwin : fisch :

Henning

...........

Beiträge: 16 366

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

255

Mittwoch, 15. Juli 2015, 05:11

na dann! Immer diese Geheimnisse

Ist keines :whistling:
Ben hatte da ein paar Muster am Treffen dabei wo sich jeder bedienen durfte. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

256

Mittwoch, 15. Juli 2015, 10:07

Hallo zusammen,

das Futter befindet sich noch in der Entwicklung, doch sind wir mit den Resultaten bisher mehr als zufrieden. In dem Futter ist von probiotischen Kulturen, über Phytoplankton bis hin zu Zooplankton alles enthalten, um ein möglichst breites Feld von höheren Organismen mit Nahrung zu versorgen. Fischmehl und ähnliche Zusätze verwenden wir nicht.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 085

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

257

Mittwoch, 15. Juli 2015, 10:11

Das liest sich nicht schlecht! :thumbsup: Von dem Fischmehl-Gedöns halte ich auch nix.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 368

Wohnort: 52349 Düren

Beruf: Schlosser-Rentner

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

258

Donnerstag, 16. Juli 2015, 01:37

Hallo Henning,

habe bei dem Treffen leider keine Muster gesehen Schade da ich ja LPS im Becken bevorzuge und so Einige Futtersorten von Verschie.Herstellern verwende.
Deswegen bin ich für alles Neue auf dem Markt offen darum meine Frage zur Info.
@Ben Ohne Fischmehl . Super
Es ist aber kein Direktes Filtrierfutter?
LG Gerwin : fisch :

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

259

Donnerstag, 16. Juli 2015, 09:12

Hallo Gerwin,

ich bin mir sicher, dass die Futterpartikel aufgrund Ihrer Größe, auch in die Münder der meisten Filtrierer passen werden. Allerdings konnte ich dies noch nicht an Dendronephthya und co ausprobieren. Getestet haben wir das Futter bisher an SPS-Aquarien und Aquarien mit gemischtem Besatz. In unserem Sirius-Schaubecken haben z.B. alle Korallen positiv auf die Fütterung reagiert. Die Pilzlederkoralle und die Sinularien sind unglaublich schnell gewachsen. Acroporen wuchsen Kompakter - die Staghorn verzweigt wie nie zuvor. Die Heliofungia ist eine riesen große Scheibe geworden... Wir sind sehr zufrieden mit den Testergebnissen :-)

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 105

Wohnort: Köln

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 2 / 2

  • Nachricht senden

260

Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:45

Hallo Gerwin,

ich bin mir sicher, dass die Futterpartikel aufgrund Ihrer Größe, auch in die Münder der meisten Filtrierer passen werden. Allerdings konnte ich dies noch nicht an Dendronephthya und co ausprobieren. Getestet haben wir das Futter bisher an SPS-Aquarien und Aquarien mit gemischtem Besatz. In unserem Sirius-Schaubecken haben z.B. alle Korallen positiv auf die Fütterung reagiert. Die Pilzlederkoralle und die Sinularien sind unglaublich schnell gewachsen. Acroporen wuchsen Kompakter - die Staghorn verzweigt wie nie zuvor. Die Heliofungia ist eine riesen große Scheibe geworden... Wir sind sehr zufrieden mit den Testergebnissen :-)

LG,

Ben
Wann wird es kommen? Gib mal ein bisschen Gas beim testen.... :cool:
Signatur von »Zerberus« Grüße Denis... :biggrin:


120x60x50, TB 85x45x30, MP40QD, Tunze 6040, Reeflink, Aqua Medic ECO 3500, ATI Sunpower 8x54W, Nyos Quantum 160
Red Sea Reefer 250 mit ATI Sunpower 6x24W, Bubble Magus Curve 5, 2x MP10QD, AquaBee UP8000

Verwendete Tags

ATI Aquaristik, ATI-Essentials

Counter:

Klicks gesamt: 11 490 291 Klicks heute: 1 452