Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 2. Juli 2015, 16:02

Hallo Julian,

vielen Dank für die Bilder.

Zunächst würde ich mir ein wenig Aktivkohle besorgen und für 4 Tage darüber filtern.
Als du mir deine Verbrauchsdaten genannt hast bin ich von einem kleineren Aquarium ausgegangen. Dein 160 Liter Becken ist ja schon relativ gut besetzt. Da dein Besatz aus relativ vielen Weichkorallen besteht, solltest du definitiv auch mal nach dem Calciumwert schauen.

Womit beleuchtest du das Becken? Wie sind die Nährstoffwerte? Möchtest du die Algen in deinem Becken loswerden?

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

222

Donnerstag, 2. Juli 2015, 19:31

Hallo Ben,

Ca werde ich die Tage mal wieder messen. Nach ca. 1-1,5 Wochen Essentials hatte ich so ca. 420 CA. Nitrat liegt immer so zw. 5-10; PO4 ist ein wenig hoch, aber alles noch im Rahmen.

Das Becken wird mit 2x 45W T5 beleuchtet.

Algen loswerden.. naja schaden tut das bestimmt nicht. Aber uns stören die auch nicht weiter. aben ja vor kurzem erst die Makroalgen wieder eingesetzt als konkurrenz zu den Fadenalgen. Aber die kann man recht einfach immer mal wieder ein handvoll absammeln und gut ist.. Würden wir regelmäßig alle Scheiben reinigen, wäre das wohl auch schon deutlich besser.

Wozu meinst du die Aktivkohle? Hab noch Kohle da, könnte die also einbringen. Wobei ich unserem Wirbelbettfilter nicht mehr so ganz vertraue, aber einen neuen kaufen will ich im Moment auch nicht. Da wollte ich jetzt die Tage mal den phosphatadsorber erneuern

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

223

Donnerstag, 2. Juli 2015, 20:29

Meine Werte heute

Temp 27
dichte 1,021
KH 7
MG 1140
CA 360

Soll ich nun wieder #1 dosieren ? mit wieviel ml anfangen?
#2 und #3 waren die ganze zeit 5ml dosiert

gruß
Bettina
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 2. Juli 2015, 20:49

die tiere stehn soweit gut, eigentlich wie immer
die crassa hat sich extrem gemacht und sich nun komplett geteilt und ist größer denn je



die grünen krusten sind auch wieder offen
die eine bildet sogar wieder eine schöne kollonie links :)




einzig die eine koralle am fuss vom kenja bäumchen löst sich leider auf... weiß nicht wie sie heisst
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

225

Freitag, 3. Juli 2015, 10:00

Hallo zusammen,

@ Julian: Die AKtivkohle entfernt organische Verbindungen. Zu diesen zählen Gelbstoffe und Nesselgifte. Diese sollten von Zeit zu Zeit aus dem Wasser entfernt werden. Ich empfehle 10-20 ml Aktivkohle, für 4 aufeinander folgende Tage, ins Aquarium einzubringen. Je nach belastung des Aquarienwasser würde ich dies 1 bis 2 mal im Monat machen.

@ Bettina: Du kannst von Lösung #1 nun wieder 1 ml geben. Sinkt der KH-Wert daraufhin weiter, so dosierst du 2 ml. Von Lösung 2 und 3 würde ich 1 ml mehr dosieren, damit die betroffenen Werte (Ca und Mg) steigen.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (04.07.2015)

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

226

Freitag, 3. Juli 2015, 14:16

Hallo Ben,

achso das meinst du. Bei mir läuft konstant etwa 5-10mg/h Ozon mit. Kann keine Gelbstoffe bei Vergleichen mit frischem Wasser in einem weißen Eimer feststellen. Daher denke ich, dass auch Nesselgifte mit ausgebracht werden.

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

227

Freitag, 3. Juli 2015, 14:30

Hi Julian,

Neutralisierst du das, durch das Ozon entstehende, Bromat denn über Aktivkohle?

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

228

Freitag, 3. Juli 2015, 14:34

Nein. Hab ich anfangs gemacht aber mittlerweile nicht mehr.

Da die Meinungen zu Aktivkohle ja auch deutlich auseinander gehen, würde mich mal deine Meinung dazu interessieren: 'Bringt Kohle in einem Säckchen was oder muss es ein gut durchflossender Filter sein?

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

229

Freitag, 3. Juli 2015, 15:06

Hallo Julian,

die Kohle sollte schon durchströmt werden. Wasser sucht sich immer den einfachsten Weg zum fließen, das wäre am Säckchen vorbei. Wenn nun aber das Wasser über die Kohle fließt, ist auch alles ok.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

230

Freitag, 3. Juli 2015, 20:22

Ich überleg mir mal was. Ca hab ich gemessen. Liegt bei 420

Beiträge: 296

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

231

Samstag, 4. Juli 2015, 11:20

Morgen !

So, ich habe heute die Dosierung der Essentials abgebrochen.

2 Krustenkolonien sind fast komplett verschwunden, die anderen schrumpfen
immer weiter. Habe gerade nochmal einen großen WW von 25 Litern gemacht.
Werde nun mal hoffen und beobachten, ob sich die Krusten ohne die Essentials
wieder stabilisieren. Auffallend war, daß sich der Zustand aller Krusten mit
hohem Grünanteil seit Beginn der Dosierung am 23.06.15 massiv verschlechterte.
Den roten macht's anscheinend nichts aus.

Danach werde ich wieder zu TM "All For Reef" wechseln, hiermit bin ich seit
8 Monaten gut gefahren. Never change a winning team...

Die Essentials werde ich erstmal in der Ecke stehen lassen und dann von Anfang
an für mein Long Reef einplanen.

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

232

Montag, 6. Juli 2015, 07:44

So, ich habe heute die Dosierung der Essentials abgebrochen.

2 Krustenkolonien sind fast komplett verschwunden,

oje frank, das tut mir leid zu lesen!
meine grünen krusten stehn besser als nie!
das einzige was einzugehn scheint, ist die paar beiträge weiter oben wo ich das foto gepostet habe.

algenbildung an der scheibe ist kaum noch vorhanden.

mein KH ist nun bei 7 stabil mit #1 1ml

werde die tage mal ca und MG messen

war leider nur schwimmen *gG*
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 296

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verlagskaufmann

  • Nachricht senden

233

Montag, 6. Juli 2015, 08:42

Hi Bettina !

Tja, es ist mir auch unerklärlich, doch irgendwo mußte ich ansetzen.
Und auffallend war halt, daß der Degenerationsprozeß nahezu zeitgleich mit
dem Einsatz der Essentials begann.
Durch die 2 größeren WW haben sich meine Nährstoffwerte mehr als halbiert,
NO3 jetzt bei 2-3, PO4 bei 0,02. Auch die von Ben vermutete Überdüngung bzw.
Anreicherung von Spurenelementen müßte damit weitestgehend aus der Welt
geschafft sein. Werde diese Woche noch mal alles im Auge behalten, um eine
negative Beeinträchtigung durch die Essentials ausklammern zu können.
Wirklich vorstellen kann ich's mir nicht, es sei denn produktionsbedingt ist
ausgerechnet bei mir etwas in die Flasche gefallen, was dort nicht reingehört. :rolleyes:

Gruß Frank
Signatur von »Frank 147« Blau Cubic 20l, 90l, Long Reef Optiwhite 110x35x35

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

234

Montag, 6. Juli 2015, 09:07

Durch die 2 größeren WW haben sich meine Nährstoffwerte mehr als halbiert,
NO3 jetzt bei 2-3, PO4 bei 0,02.

das könnte ich bei mir auch mal messen!

ja das ist echt blöd, bin gespannt was es letzten endes bei dir war, das die tiere sich der art zurück bilden!

berichte mal weiter! : pc:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

235

Montag, 6. Juli 2015, 10:46

Hallo Frank,

ich hoffe du findest die Ursache und deine Krusten erholen sich bald wieder!

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

236

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:06

kh bleibt stabil bei 6,5/7 mit 1ml #1
CA und MG hab ich heut nicht geschafft zu messen
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

237

Samstag, 11. Juli 2015, 16:28

Hallöchen
gerade frisch heim gekommen und meine neuen schätze vom MeWa store eingesetzt

schön wars dort mit euch :)

ich hab dann direkt mal gemessen :)

KH 7
CA 420 :yahoo: (hatte ich noch nieeeeeeeeeeeeeeee)
MG 1180
PO4 0, also testwasser keinerlei färbung (Salifert test)
NH4 <0,05

ich denke mit den werten bin ich in einem guten bereich oder?

ich dosiere nun weiterhin 1ml #1 und 5ml von #2 und #3 ?
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

238

Sonntag, 12. Juli 2015, 14:32

Hallo Bettina,

sehr schön.

Wenn die Dosierung jedoch so ungleichmässig bleibt, dann solltest du alle 3 Monate einen größeren WW, zur Korrektur des Verhältnisses zwischen Na und Cl, durchführen.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

239

Sonntag, 12. Juli 2015, 19:15

hallo ben
wenn sich meine werte einpendeln und ich weiß wieviel ich dosieren muss, das die werte auch stabil bleiben, dann wird eine dosieranlage angeschafft :)

Die Neue Kruste ist eine Std nach Einzug direkt aufgegangen und verhält sich absolut super.
scheint ihr zu gefallen


der Porzellankrebs muss wohl noch lernen das er der Crassa nicht den hals abdrücken soll, sondern innen sitzt, aber ich hab ne menge spaß mit ihm :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Nuby

User

Beiträge: 496

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

240

Sonntag, 12. Juli 2015, 19:26

Soeht sehr schön aus :wow:

Auf den krebs bin ich echt neidisch. Die sind so hübsch. Hätte ich auch gerne :thumbsup:
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (12.07.2015)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

ATI Aquaristik, ATI-Essentials

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 838 Klicks heute: 2 039