Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. April 2015, 20:50

Welche Lichttemperatur ist das?

Hallo zusammen,

schaut euch bitte einmal das Bild an. Ich finde das Licht für das Azoox-Becken sehr schön. Scheint einen höheren Rot-Anteil zu haben, da die rote und pinke Färbung der Gorgonien sehr gut hervorgehoben wird. Dieses Licht würde sich gut über meinem Kaltwasserbecken machen und die Farbe der Aktinen schön betonen.

Könnt ihr mir sagen um was für eine Lichttemperatur es sich handelt oder welche T5 Röhren ein ähnliches Licht erzeugen. Dann könnte ich mir anhand der spektralen Zusammensetzung die passenden LEDs heraussuchen.

Oder kann mir wer hier schon sagen, welche LED-Farben ich für solch ein Licht kombinieren bzw. in welchem Verhältnis ich die mischen müßte?

Gruß Oliver

2

Samstag, 4. April 2015, 21:03

Moin
Actinic und purple plus . Ich würde aber actinic und coral plus nehmen .
Lg ronny
PS. Guckst du
http://www.salzwasserwelten.de/par-messu…gen-t5-roehren/

3

Samstag, 4. April 2015, 21:44

Ich seh grad Blue plus ist auch dabei :D
Lg ronny

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. April 2015, 21:50

Hallo Oliver

Das kann ich dir ziemlich genau sagen, hatte lange mit Mike Cao Kontakt.

Hier der Originaltext

Röhren: 4 x 39w GE 6500K bulbs overdriven by Icecap 660

Später LED: LeDio LED spotlight 21W

Hier noch die PDF zu den Röhren.

Dann zu den Strahlern.

Hier noch ein Bildchen. ;)

Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

5

Samstag, 4. April 2015, 21:54

Hi Harald
Hö ??? Sind die zusammen verbaut ? Weil wenn ich das Bild von Olli anschaue sieht das sehr nach farbige Röhren aus.
Lg ronny

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. April 2015, 21:55

Hallo Ronny,

danke für den Tipp. Beider Purple Plus bin ich bei Dir, aber kombiniert mit Actinic? Das würde dann doch sehr blaulastig sein. Der Bodengrund des oben verlinkten Fotos erscheint aber doch sehr weiß. Deshalb wunderte mich auch das die Gorgoninén kräftig rot sind und der Boden weiß.
Ist das nicht eher ein 15K oder 20K T5 mit Purple Plus?

Gruß Oliver

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. April 2015, 21:58

Hi Harald
Hö ??? Sind die zusammen verbaut ? Weil wenn ich das Bild von Olli anschaue sieht das sehr nach farbige Röhren aus.
Lg ronny

Hallo Ronny

Darfst mir ruhig glauben. Ich suche dir auch gerne den Thread auf Reef Central.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

8

Samstag, 4. April 2015, 22:04

Hi Harald .
Doch das glaube ich dir . Finde es erstaunlich wie in diesem Foto das rüberkommt durch die verbauten leds
Lg Ronny

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. April 2015, 22:07

Hallo Ronny,

habe mir das Spektrum bei Deinem Link auf Salzwasserwelten einmal angeschaut.Demnach müßte ich das Licht der Purple Plus ja mit einer RGB-LED und einer Royal Blue einigermaßen hinbekommen.

Gruß Oliver

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

10

Samstag, 4. April 2015, 22:10

Finde es erstaunlich wie in diesem Foto das rüberkommt durch die verbauten leds

Das verstehst du falsch Ronny, die Röhren liefen vorher alleine und wurden dann abgebaut, und durch die Strahler ersetzt. Nichts zusammen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

11

Samstag, 4. April 2015, 22:16

Uups... Harald hatte ja zwischendurch auch gepostet.

Harald, das sind wirklich nur 6500K Röhren, welche an einem besonderen elektronischem Vorschaltgerät angeschlossen sind? Das kann ich ja kaum glauben. Das sieht viel besser aus als mein 8000K LED, wenn diese allen brennen. Und bitte ja, kannst Du den Thread noch einmal hervor suchen, das wäre nett.

Gruß Oliver

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

12

Samstag, 4. April 2015, 22:22

...kann das immer noch nicht glauben. Wenn ich mir die Reflektoren in dem von mir verlinkten Bild anschaue und dann das Bild welches Du angehängt hast, ist doch da schon ein unterschied zu sehen. In Deinem Bild ist das reflektierte Licht weiß, in "meinem" Bild ist es pink mit leichtem Blaustich.

Gruß Oliver

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. April 2015, 22:26

Hallo Oliver

Osterlektüre, ADA 120-P + Elos Mini dual NPS tank journal. Klick. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

14

Samstag, 4. April 2015, 22:45

...kann das immer noch nicht glauben. Wenn ich mir die Reflektoren in dem von mir verlinkten Bild anschaue und dann das Bild welches Du angehängt hast, ist doch da schon ein unterschied zu sehen. In Deinem Bild ist das reflektierte Licht weiß, in "meinem" Bild ist es pink mit leichtem Blaustich.

Gruß Oliver

Leider werden wir es nicht mehr zu 100% in Erfahrung bringen. Mike hat seine Projekte eingestellt, und ist auch nicht mehr erreichbar. :(
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

15

Samstag, 4. April 2015, 23:56

Hallo Harald,

steht doch alles in dem von Dir verlinkten Thread. Habe die ersten 20 Seiten jetzt einmal überflogen. Du musst da etwas falsch verstanden haben. Er hat die 4x 6500k über seinem Makroalgen Becken (siehe Post #456). Wenn ich das richtig sehe steht das Makroalgen Becken neben dem Azoox-Becken und dient als Algenrefugium.

In Post #519 beschreibt er die Bestückung der Beleuchtung über dem Azoox: 1x Aqua blue special, 2x Actinic und 1x Fiji purple. Das kann ich mir dann schon eher vorstellen. Schade dass Mike seine Projekte eingestellt hat. Waren schöne Projekte...

Gruß Oliver

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. April 2015, 09:45

Verzeih Oliver

Da habe ich wohl wirklich etwas durcheinander gebracht.

Ja es ist schade das Mike aufgehört hat
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. April 2015, 19:25

Frage an die Lichtspezis...

Hallo zusammen!

Habe jetzt noch einmal eine Frage an die Lichtspezis. Die o.g. ATI-T5-Leuchten habe ich mir vom Spektrum genauer angeschaut (siehe auch Bild, 1. Aquablue Special, 2. True Actinis, 3. Purple Plus). Die Aquablue Special soll eine Lichttemperatur von 15.000K haben. Wenn ich jetzt eine entsprechende LED nehme, welche die gleiche Lichttemperatur liefert, müßte ich den weiß-blauen Anteil eigentlich gut abdecken. Um die Actinic zu "emulieren" bräuchte ich noch eine passende UV-LED. Damit die Rot-Töne hervorgehoben werden, bräuchte ich eigentlich nur noch eine LED im Bereich von 630 nm. Sehe ich das richtig (siehe Purple Plus)?

Wenn ja, wer hat eine deutsche, verläßiche Quelle (bei der die Lichttemperaturen des Angebotes den tatsächlichen entsprechen bzw. die angebotenen nm auch wirklich geleifert werden)?

Wenn nein, was müßte ich machen?

Gruß Oliver
»quad« hat folgendes Bild angehängt:
  • ATIgesamt.jpg

18

Dienstag, 7. April 2015, 08:58

Hi
Theoretisch sollte das so gehen .
Frag mal saddevil der weiß wo man solche Sachen herzaubert

quad

User

  • »quad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. April 2015, 21:20

Hallo Ronny,

dann werde ich mich mal auf die Suche begeben bzw. Saddevil fragen und dann bestellen.

Gruß Oliver

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. April 2015, 22:14

das kann ich dir so auch nicht beantworten ...

ABER:
das spektrum der röhre bekommt man mit weißen LEDs nicht so hin
die weißen LEDs sind a blaue mit einer phosphorschicht
das spektrum sieht eben anders aus


je nach stärke der schicht blauer oder eher "weißer"


man kann theoretisch mit Rot, Grün und blau auch weiß erzeugen
das sieht dann T5 ählich aus .. hat aber einen nachteil:
die lichtpunkte sind nicht nah beieinander ... -> diskoeffekt
es erscheint an schatten immer ein roter , ein grüner und ein blauer rand


die meisten hersteller hören be 6000-7000K auf ... das ist für die schon coolwhite genug
auch meie 18000K LEDs würde ich eher als 10000K einstufen ... die 25000K eher als 12000K

sowas exotisches gibts aber nr bei den chinesen
http://ledfedy.com/products/high-power-led/3w-star-led/c-71/
http://www.satisled.com/3w-high-power-le…200lm_p125.html


UV könnte man sowas nehmen :
http://ledfedy.com/products/cree-xp-e-35…with-pcb/c-170/




nachteil bei einsatz normaler 15000K Leds wäre:
das spektrum ist im blauanteil sehr schmalbandig ...
hier müsste man ggf mehere blautöne verwenden um das abzudecken
dabei muss man blöderweise die strahlungsleistung zusmmenrechnen ... nicht die elektrische leistung

da kommen dann doch irgendwie koische zahlen bei der zusammenstellung raus ^^


im endeffekt was ich grade versuche zu bauen ...

für das zusammenrechnen macht sich das hier ganz gut:
http://spectra.1023world.net/

je LED werden 400mW strahlung zugerechnet
am ende hab ich dann nur eine liste an wellenlängen und einer strahlungsleistung


anhand der LEDs die ich dann nutze kann man ausrechnen wieviele LEDs man nun benötgt

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 079 279 Klicks heute: 22 547