Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. November 2013, 12:07

100L

Moin,

so hier nun mein erstes Süßwasserbecken.
Ich habe es seit ca 20 Jahren, inzwischen war es mal undicht und wurde eingemottet. Aber dann wollt ich doch wieder ein Aquarium haben und habe es abgedichtet und wieder aufgestellt.

Die Bilder sind nicht so doll, ist nur die Handycam :rolleyes:







Es sollte eigentlich ein Südamerika-Becken werden, aber als ich den Würfel für das Mittelmeer kaufte, gabs den Inhalt mit zu (oder Keramik)
Also schwimmt dort eine bunte Fischgemeinde umher :D

Leider sind die Pflanzen in der Mitte immer noch nicht so hoch wie sie sollten, aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 190

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. November 2013, 16:12

Vielen Dank Caren

Ja manchmal wollen die Korallen nicht wachsen, manchmal aber auch die Pflanzen. ;)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 763

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. November 2013, 19:10

:hi:
Also ich habe da meine Süsswasserzeit sehr unkonventionell gemacht.
1 Mal im Jahr wurde da WW gemacht, da Becken Komplet ausgeräumt und neu gefüllt. Hierfür habe ich auch immer ungewaschenen Sand verwendet, den habe ich mir von einem Unternehmer geholt der Kies aufbereitet hat. Schlemm Sand.
Damit hatte ich nie mit meinen Pflanzen irgendein Problem, doch sie sind mir da zum Teil oben zum Becken raus gewachsen :D
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. November 2013, 22:06

Moin Henning,

die Pflanze die vorher in der Mitte war, wuchs auch aus dem Wasser raus und verbrannte sich die Blätter an den Röhren.
Da habe ich die Kleinere gekauft, nur das die Bonsaimäßig unterwegs ist 8|

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 126

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. November 2013, 07:42

Bißchen mehr grün wäre echt nicht schlecht. Mit den Fischen sollte es an CO2 eigentlich nicht mangeln.
Was hast du für Fischlis drin? Neos sehe ich... und die anderen?

ich habe nur kleine Boraras, weil die auch in 50 Litern schon gut gehen.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. November 2013, 11:08

Moin Steffi,

Marmorbeilbäuche, Endler Guppys, Feuertetras, Schmetterlingsbuntbarsch und Armanogarnelen waren die Stammbesatzung.
Mit dem neuen Becken sind dann noch Neons, 3 Brokatbarben, Antennenwelse, Zebrabärblinge und 3 Endler Guppys dazu gekommen.

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Counter:

Klicks gesamt: 11 931 295 Klicks heute: 16 365