Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. März 2015, 13:50

Was bin ich? Rote alge



Seit ein paar Wochen wächst das hier bei uns. Ich hab keine Idee wo es her kommt oder was es ist

Kann jemand helfen?

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 092

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. März 2015, 14:36

Moin..
Wie ist die denn beschaffen? Sind das Blättchen oder eher lange Blasen?

Momentan habe ich noch keinen Schimmer, was es ist :pinch:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. März 2015, 15:23

Weiß nicht genau. Würde eher auf längliche Blasen tippen

Mäge

User

Beiträge: 234

Wohnort: Schaffhausen Schweiz

Beruf: Chemilaborant Biologieassistent

Danksagungen: 12 / 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. März 2015, 18:51

Hi Julian schau mal im Lexikon unter Gracilaria curtissae oderGracilaria sp.
Signatur von »Mäge« Grüsse Mäge

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. März 2015, 19:01

hm weiß nicht.. möglich.. naja lassen wir sie erstmal wo sie ist.. jedenfalls scheint es ja kein bekannter schädling zu sein :-)

Da sie wie verrückt wächst, kann man in 2-3 Wochen vielleicht mehr dazu sagen

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 092

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. März 2015, 19:21

Wenn du irgendwann ein Ablegerchen hast, würde ich nicht nein sagen ^^
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. März 2015, 19:28

Grins.. Ich sag Bescheid.

Mich würde mal interessieren, wo das ding plötzlich her kommt. Und dann auch noch auf der Strömungspumpe. Kann ja fast nur aus dem Flockenfutter oder dem SPS Staubfutter kommen.. Ansonsten hab ich nix ins Wasser getan. auch keine neuen Steine oder so

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 796 Klicks heute: 1 997