Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 650

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Februar 2015, 17:38

Was ist das für eine Alge?

Hallo,

seit einiger Zeit wächst in meinem Ablegerbecken eine Alge. Sie hat recht "fleischige" und stachelige Blätter. Insgesamt ist sie jetzt ca. 8 cm hoch und wächst verzweigt an eine, wie ich finde, recht dünnen Stiel.
Im MeWaLex konnte ich dazu nichts finden. Weiß jemand von euch, was genau das ist?

Gruß
Betty
»BettyT« hat folgende Bilder angehängt:
  • Alge_1.jpg
  • Alge_2.jpg
  • Alge_3.jpg
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Februar 2015, 19:22

Hallo Betty
Sehr Interessante Alge.
Leider fällt mir hier auf die Schnelle auch nichts ein.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 088

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Februar 2015, 19:35

Die Alge sieht ja mal cool aus! Wenn sie irgendwann ihr Zuhause verlieren sollte, biete ich Asyl :D

Was sie ist? Keine Ahnung ?(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Meexx

User

Beiträge: 72

Wohnort: Groß Schwaß bei Rostock

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Februar 2015, 22:56

Hi,

Ich hatte mal sowas ähnliches im Filterbecken und mein Fachmann im Laden sagte mir das ist keine Alge sondern ein schwamm.... Ich hatte es allerdings nur im Filterbecken und nirgends im Aquarium. Bestimmen konnten wir es allerdings auch nicht.
Signatur von »Meexx« Gruß Ralf

zum Lido 120 zu den anderen :-)

MarcoBO

Filtriererfreund

Beiträge: 461

Wohnort: Zürich

Beruf: Biologe

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Februar 2015, 00:01

Hallo Betty

Könnte eine Turbinaria, ev. Turbinaria ornata sein. Scheint mir auf jeden Fall eine Braunalge zu sein.

http://www.algaebase.org/search/images/d…a6df46150c&sk=0

Lg Marco

Beiträge: 609

Wohnort: Bad Liebenzell

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

Danksagungen: 29 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Februar 2015, 12:21

Turbinaria is am ähnlichsten.
Aber da sind doch zu viele, große unterschiede.
Eventuell ist sie aber relativ verwand. Ich hab aber auch nichts passendes gefunden.
Signatur von »stefank« Liebe Grüße

Stefan

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Februar 2015, 12:29

Turbinaria könnte schon hinkommen. Was anderes in der Form habe ich auch nicht gefunden.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Februar 2015, 13:26

Hallo Betty

Kannst du an dem tier kleine öffnugen feststellen
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Beiträge: 631

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 45 / 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Februar 2015, 14:34

Hallo Zusammen,
ich finde sie sieht wie Turbinaria ornata aus http://university.uog.edu/botany/474/hetero/turbinaria.html
http://www.hawaii.edu/reefalgae/invasive…aria_ornata.htm
Den Artikel gibt es im Meerwasser-Lexikon, aber die Fotos sind dort leider nicht so aussagekräftig.Außerdem sehen Algen bei unterschiedlichen Lebensumständen oft auch anders aus, so dass ein Vergleich manchmal recht schwierig ist. Das ist mir selbst auch schon so gegangen.
lg von Siglinde
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 650

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Februar 2015, 21:22

Hallo,

vielen Dank für die rege Beteiligung.
Also Öffnungen hat das "Ding" keine. Also kein Schwamm oder Seescheide.
Ich denke auch, dass es in Richtung Turbinaria geht. Ob es nun ornata oder eine noch nicht benannte Art handelt, ist ja auch Wurscht. Sie wächst übrigens aus dem Gestein.

Viele Grüße
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Beiträge: 631

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 45 / 2

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Februar 2015, 12:51

Hallo Betty,ich wollte Dir mit "ornata" nur sagen, dass es sich nicht um einen Schwamm handelt ,sondern für mich auf jeden Fall eine Braunalge ist und habe die Links zur Verdeutlichung eingefügt. Nicht mehr und nicht weniger.
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 513 041 Klicks heute: 12 578