Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:45

Muschel befestigt sich wieder neu

Hallo Muschelfreunde,

wie ihr vielleicht schon wisst habe ich eine junge unruhige Tridacna im Becken.
Trotz mehrmaligen Ermahnungen und verschiedenster Platzzuweisungen ist sie nicht sesshaft geworden.
Ich habe sie nun nach mehrmaligem Abwerfen der Haftungsfäden auf eine Art Muschelhalter gelegt und hoffe auf eine Beruhigung.

Heute durfte ich die selbständige Befestigung (hoffe nicht nur vorübergehend) mit der Byssusdrüse beobachten und möchte es mit euch teilen.



Als Muschelhalter dient nun eine leere Austernschale.

Nun hab ich mit ansehen dürfen, dass der Fuß bis zu 4 cm ausfahren kann um einen Haftfaden anzubringen.
Der Haftfaden befindet sich mittig im Inneren des Fußes.

Der Fuß wird eine Weile angepresst und zieht sich danach ruckartig zurück. Der Faden bleibt. (Foto)
Es sieht aus wie starker Spinnfaden und glänzt perlmuttfarbig.
»Nuana« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nuana« (3. Februar 2015, 23:01)


Meexx

User

Beiträge: 72

Wohnort: Groß Schwaß bei Rostock

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:11

Hi,

Top Aufnahmen finde ich. Ich habe das leider nicht hin bekommen mit Muscheln in meinem Aquarium. Ich drücken die Daumen das Sie Ihren Platz gefunden hat.
Signatur von »Meexx« Gruß Ralf

zum Lido 120 zu den anderen :-)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 610

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:14

:wow: Roland

Vielen Dank für die einzigartigen Bilder.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Hecht

User

Beiträge: 257

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: ZTM

Danksagungen: 15 / 9

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:26

sehr interessant ... Danke für diese Info und die tollen Bilder :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Signatur von »Hecht« LG Thomas :thumbup:

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Februar 2015, 09:33

interessant

es freut mich dass es auch euch gefällt!

Das interessante daran ist noch, dass sich dieser Fuß regelrecht längsseitig öffnet und mittig darinnen die Seide (Haftfaden) steckt.
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0009_2224.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2015, 13:50

und weiter gehts

leider scheint ihr der Muschelhalter nicht zu gefallen und sie wandert wieder weiter
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0009_2234.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 967

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Februar 2015, 16:07

ein wenig eigensinnig sind sie ja schon manchmal... :grumble:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 155

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Elektriker

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Februar 2015, 16:40

Super Bilder Dokumentation.

Drücke dir die Daumen das die Muschel Bald ihren Platz findet.

Nuana

User

  • »Nuana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. April 2015, 12:50

Mutation zur Schnecke

Hallo,

es gibt wieder Neuigkeiten.
Die Muschel hab ich nun seit Wochen im Sand liegen lassen.
Nun scheint es doch so, als wäre sie wieder auf eine andere Idee gekommen.
Sie robbt herum wie eine SCHNECKE!
Bin gespannt ob sie die Steigung bewältigt.
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0016.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

Beiträge: 1 349

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 4. April 2015, 13:13

Hallo Roland

Eindruksvolle Bilder Sie wird sich schon ihren platz finden wo es ihr gefällt.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Henning

...........

Beiträge: 16 131

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

11

Samstag, 4. April 2015, 14:34

:hi: Roland

Super Aufnahme :good2:
Staune auch immer was für eine Kraft dahinter steckt.
Wird ihren Platz schon finden.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. April 2015, 13:35

Hallo,

es gibt wieder Neuigkeiten.
Die Muschel hab ich nun seit Wochen im Sand liegen lassen.
Nun scheint es doch so, als wäre sie wieder auf eine andere Idee gekommen.
Sie robbt herum wie eine SCHNECKE!
Bin gespannt ob sie die Steigung bewältigt.

Meine wanderte ja auch vom Stein in den Sand und jetzt robbt sie wieder Richtung Gestein...mal sehen
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA