Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

41

Samstag, 5. August 2017, 09:29

Wieder einmal sehr gelungene Aufnahmen Steffi. :good2:

: danke :
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

42

Freitag, 11. August 2017, 11:49

Gestern hatte sich schon eine Larve zur Garnele umgewandelt, heute nacht folgten dann ca. die Hälfte der Larven, die anderen schwimmen noch.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

43

Freitag, 11. August 2017, 20:13

Gestern hatte sich schon eine Larve zur Garnele umgewandelt, heute nacht folgten dann ca. die Hälfte der Larven

Sehr schön Steffi. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 452

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

44

Freitag, 11. August 2017, 20:52

Hey,

bei mir sind alle bereits umgewandelt, aber ab und an lassen die sich trotzdem noch durch die Vase treiben :)

Keine Ahnung, wie viele es noch sind. Durch Algen und Austernschalen sieht man da unten leider nicht allzu viel, allerdings verschwinden Unmengen an Artemianauplien täglich in der Vase ;)
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

45

Freitag, 11. August 2017, 22:04

Wenn die kleinen umgewandelt sind, gibt's nur noch FroFu und zerriebene Flocken oder Granulat.
Ich habe ein Aufzuchtgranuat, da sind sogar schon de Larven ganz scharf drauf.
Hat nur den Nachteil, es sinkt zu Boden.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

46

Samstag, 12. August 2017, 17:54

Ich habe ein Aufzuchtgranuat, da sind sogar schon de Larven ganz scharf drauf.

Wenn das mal immer so einfach wäre. : seufz :
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

47

Samstag, 12. August 2017, 18:07

Ich mache das auch ungern mit dem Granulat, denn das versaut das Wasser ordentlich.
Aber ich habe beim Ansetzen der Nauplien Bockmist gebaut und konnte die Palaemon-Larven so bei Laune halten, mit den Gespenstkrabbenlarven geht das mit dem Granulat nicht.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 037 151 Klicks heute: 8 923