Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:36

Gegen den Strom

Obwohl es scheint, als würden Quallen die meiste Zeit ziellose umher schwimmen oder sich gar treiben lassen, steckt sehrwohl System dahinter. Englische Forscher haben sich Wurzelmundquallen genauer angesehen und festgestellt, dass sie im Küstenbereich die meiste Zeit gezielt entgegengesetzt zu Strömungen schwimmen. So können sie die Gefahr an den Strand gespült zu werden, um ein Vielfaches reduzieren. Die Quallen sind zwar nicht stark genug, um wirklich gegen die Strömung voranzukommen, aber sie scheinen durchaus zu wissen, was sie da tun.

Hier weiterlesen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Verwendete Tags

Quallen, Wurzelmundquallen

Counter:

Klicks gesamt: 11 449 344 Klicks heute: 8 006