Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manu

User

  • »Manu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerzenbach

Beruf: Kunststofftechnologe

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Januar 2015, 04:14

Was ist das ?

Hallo

Ich glaube ich schaue lieber nichtmehr Nachts ins Aquarium :stick:
Was ist das genau das ich hier gefilmt habe ? Grösse etwa 7cm und 1-2mm Dick.


LG Manu


Edit: Hab' dein Video mal sichtbar gemacht ^^ Gruß, Steffi

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Januar 2015, 06:33

Sagt mir nichts, das Würmchen ?(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Dietmar

FG-Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Beiträge: 1 832

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Januar 2015, 13:41

Hallo Manu,
Nachts ist es so dass viele Lebewesen aktiv sind. Ich denke es ist etwas wo Du Dir keine Sorgen machen musst. Wenn Du mal Gelegenheit hast, dann leuchte mal in der Nacht in ein Hafenbecken, da siehst Du was da drin ist und vor allem in welcher Anzahl. Die meisten sind Jäger und da Zooplankton in der Nacht in Richtung Oberfläche schwimmt, dann folgen die Räuber. Die beste Möglichkeit Plankton zu sammeln oder im Aquarium Fischlarven in eine Lichtfalle zu locken.
LG Dietmar
Signatur von »Dietmar« FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Januar 2015, 13:54

Hallo Manu

Keine Ahnung es gibt sehr viele auch schwimmende Würmer. Sind aber in Regel harmlos, und fressen Aas, Algen, und Detritus.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 113

Wohnort: Herne

Beruf: Rentner

Danksagungen: 0 / 23

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Januar 2015, 19:15

Hallo Manu!

Es ist ein ganz gewöhnlicher Borstenwurm. Die Borstenwürmer haben ab und an den Drang in der Nacht wegzuschwimmen so wollen sie neue Gebiete besiedeln.

Gruß Josef.

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Januar 2015, 20:00

Hallo Manu
Also für mich geht dies in die Richtung eines Nermertini / Schnurwurm.
Mache doch Siglinde( Muelly) eine PN, sie hat super Kontakte in die Staaten. Evtl. erhalten wir dort eine Lösung. :wink:
Ist nicht immer ganz Einfach.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Mikrobiologe

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Januar 2015, 22:01

Hallo Manu

schau ruhig weiter nachts in Dein Aquarium....je länger es steht, desto interessanter wird es.
Ich würde erstmal auch auf einen Borstenwurm tippen, allerdings kann ich es nicht sehr gut sehen.
Beobachte ihn weiter.....

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Januar 2015, 22:14

He hallo Knut! Sehr erfreut! :hi: Schön dass Du auch hier bist!!!

Sorry für das OT. :mocking:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Counter:

Klicks gesamt: 11 809 507 Klicks heute: 972