Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Januar 2015, 18:36

Mein 80cm-Langbecken

Das Becken hatte ich zeitgleich mit meinem Meerwasserbecken geliefert bekommen, es stand aber nie unter einem guten Stern.
Erst Cladophora ohne Ende, dann 2 mal Cyanos, daraus folgend 2 Dunkelkuren. Die Pflanzen waren echt mitgenommen.
Am Dienstag habe ich alles neu gemacht :dead: Alles raus, Pflanzen sortiert in "kann man weiterverwenden" und "kommt in die Biotonne". Steine fürs Hardscape hatte ich noch.
Bodengrund kam auch komplett in die Tonne.

So schaut's jetzt aus:


Bewohner sind meine winzigen Rosy-Schmerlen und Perlhuhn-Bärblinge.

Rosy-Schmerle (Weibchen)
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Januar 2015, 19:36

Hi Steffi

Da hast du aber ein sehr schönes Süßwasserparadies neu geschaffen. Hat schon etwas von Aquascaping. :yes:

Die Schmerle hast du ja toll getroffen. :good:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 430

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20:34

Schaut sehr überrascht lach. Tolles Becken!
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Beiträge: 38

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Januar 2015, 23:37

Steffi, sieht sehr gut aus, hast da schon ein Händchen :yes:
Signatur von »Submaster« Liebe Grüsse Karl-Heinz

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 698

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Januar 2015, 12:18

Hallo Steffi,

schönes Layout hast du da gemacht. Pass aber auf mit den Steinen die werden das Wasser aufhärten.
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Januar 2015, 12:55

Hi Javi,
das Wasser hat eh GH15, die Fische aus dem Inle-See mögen es härter ^^ Wegen der Wasserhärte fallen sowieso viele Pflanzen aus, weil sie weicheres Wasser benötigen würden.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 698

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Januar 2015, 14:27

Ui dann hast du ja Betonwasser :)
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Beiträge: 1 350

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Januar 2015, 15:01

Hallo Steffi

Toll eingerichtetes Becken.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Januar 2015, 16:52

Äh, das Wasser ist schon mit Regenwasser verschnitten :D Original aus der Leitung liegt die GH noch bei 26. Aber demnächst gibt's anderes Wasser, das hat dann nur noch GH9.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Do Ku

User

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Januar 2015, 19:19

salü Steffi

sehr schön. ich liebe ja die "langbecken"
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 104 651 Klicks heute: 10 305