Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nuby

User

Beiträge: 497

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. November 2014, 13:22

absolut gigantisch :good2:
da wird man höchst neidisch, aber auch inspiriert.

verzeih mit eine anfängerfrage, was ist denn auf bild 1714?
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 41 / 5

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. November 2014, 14:58

Hallo,
fährst du ein System, oder nutzt du Natürliches Meerwasser?
Oder bist du klassisch mit Wasserwechsel unterwegs?

Also ich fahre einfach Balling mit KH, MG, CA und NaCl-freien Salz.
:scratch_one-s_head: Also das mit dem Wasserwechsel ist so ein Ding .... im Moment bin ich glaube ich im ca. 6 Wochen-Rhythmus mit dann ~10%

verzeih mit eine anfängerfrage, was ist denn auf bild 1714?

Das ist eine gute Frage. ^^ Es ist auf jeden Fall eine Minianemone, ähnlich zwar der Cribrinopsis crassa aber eben nicht diese.
Die Färbung und auch die Tentakel passen irgendwie nicht wirklich ... die ID habe ich noch nicht gefunden.
Wird wohl ca. 4 cm groß, hat sich bei mir in einem Jahr 3x geteilt und ist auch sehr Standort-treu.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Beiträge: 565

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. November 2014, 16:57

Gefällt mir sehr auch wenn die Farben schon sehr Krass sind :yahoo:
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Nuby

User

Beiträge: 497

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. November 2014, 06:53

Also wenn du von der mini anemone mal eine übrig hast, ich würde sie nehmen :yes:
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 41 / 5

  • Nachricht senden

25

Freitag, 21. November 2014, 09:36

Hallo Bettina,
ja, ich denke das ist machbar. Ich wollte eh in nächster Zeit mal ein, zweite Tiere raus fangen.
Ich melde mich mal Gelegenheit dann per PM bei Dir.
Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 41 / 5

  • Nachricht senden

26

Freitag, 21. November 2014, 09:51

Hallo zusammen,
ich dachte ich führe diesen Thread zu meinem Becken einfach mal weiter (wenn das ok ist) und berichte über dies und das sowie Neuzugänge. :)
Gestern sind mir durch Zufall auch noch meine zwei Petrolisthes caribensis - Porzellankrabben über den Weg gelaufen. Diese beiden (scheint
ein Pärchen zu sein) leben meist ein wenig versteckt, schauen aber sehr schön aus.



Zudem finde ich, eine gute Alternative zu Neopetrolisthes, da die Caribensis nicht in Symbiose mit einer Anemone lebt.
Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 15 591

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

27

Freitag, 21. November 2014, 10:59

(wenn das ok ist)

Was für ein Frage. :thumbsup:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 177

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

28

Samstag, 22. November 2014, 21:26

ich dachte ich führe diesen Thread zu meinem Becken einfach mal weiter

Hoffentlich auch
Darf man die Bilder im MWL hochladen? :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Sven

Anemonenbändiger

Beiträge: 70

Wohnort: Essen

Beruf: ZTM

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 23. November 2014, 07:46

Hoi

1714 sieht für mich stark nach Manjano aus.
Meine haben im Becken auch die sehr ausgestreckten Tentakeln.
Sie ähneln sich sehr einer crassa mit langen Tentakeln, jedoch hat die crassa sehr oft ein weißlich (helleres) gepunktetes Muster.

Einfach mal ein wenig beobachten ob ein sehr starker Vermehrungswille vorhanden ist.

Sven

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 41 / 5

  • Nachricht senden

30

Montag, 1. Dezember 2014, 10:09

Hallo zusammen,

Darf man die Bilder im MWL hochladen? :yes:

ja klar Henning, kannst Du gern verwenden.

Hoi
1714 sieht für mich stark nach Manjano aus.
Meine haben im Becken auch die sehr ausgestreckten Tentakeln.
Sie ähneln sich sehr einer crassa mit langen Tentakeln, jedoch hat die crassa sehr oft ein weißlich (helleres) gepunktetes Muster.
Einfach mal ein wenig beobachten ob ein sehr starker Vermehrungswille vorhanden ist.
Sven

Eigentlich denke ich nicht das es eine Crassa ist, zumindest keine der üblichen Arten.
Das Tierchen habe ich jetzt so ~2 Jahr und und inzwischen sind es lediglich 5 Stück geworden, also eine
überschaubare Vemehrungsrate (eher wie bei Anemonen üblich).

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Ich wollte eigentlich noch ein paar Bilder von den Neuzugängen hier posten.
Leider hat sich am vorletzten Freitag meine BlueTwiled-Platine rauchend verabschiedet. :(
Komischer Weise lief diese gut 1,5 Jahre problemlos und dann mit einmal ........
Also bin ich erst einmal mit einer Notlösung und lediglich weiß/blauen Strängen der Lampe gefahren.
Interessant ist vor allem die Beobachtung: Nach einigen Tagen merkte ich, dass die Scheiben viel
schneller mit Algen bedeckt waren (und sauber gemacht werden mussten). Bisher hatte ich so einen
3-4-Tage Rhythmus, durch die geänderte Beleuchtung nun eigentlich jeden Tag ....

Ebenso sind nach 3 Tagen plötzlich an einigen Stellen Cyanos aufgetaucht. Vorher hatte ich
definitiv keine (sichtbaren) im Becken. Am Freitag konnte ich nun die Platine endlich
tauschen (die Slave-Platine hatte auch noch was ab bekommen, ebenso 6 LEDs :crazy: ) und
am Sonntag waren quasi die Belege nur noch zu erahnen. Keine Ahnung ob das wirklich
vom Licht her kam, aber Wasserwechsel oder andere Änderungen hatte ich nicht in der Woche.

Naja, jetzt läuft es wieder wie es soll .... also kommen Bilder der Neuzugänge auch bald. :)

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 15 591

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

31

Montag, 1. Dezember 2014, 13:55

Keine Ahnung ob das wirklich
vom Licht her kam

Ich würde meinen ja.

Freue mich schon auf die neuen Bilder.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 2. Dezember 2014, 08:04

Hallo André

Einfach nur traumhaft was anderes fällt mir dazu nicht ein

Deiner Meinung!!!!
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 41 / 5

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 16. Dezember 2014, 10:57

Hallo zusammen,
ich wollte mal die Neuzugänge der letzten Zeit im Couchriff hier zeigen (auch wenn es gestern für Fotos machen schon recht düster war). :)

1
2
3
4
5
Echinophyllia patula/asperaGoniopora djiboutensisSymphyllia sp.Alveopora minutaPectinia sp.
Da bin ich mir von der Art her nicht ganz sicher, schaut aber toll aus mit den gelben Punkten. :)Die Goniopora schaute beim Händler leider schon ein wenig lädiert aus, aber ich hoffe mal das beste.Bei der Symphyllia bin ich mir hinsichtlich des Standorts nicht ganz sicher. Jetzt steht diese erst einmal im Halbschatten und fühlt sich wohl.Die Minuta ist wohl recht selten, steht aktuell auch recht gut.Die Pectinia wollte ich schon länger, aber meist waren die Tiere zu groß/zu teuer. Das kleine Ablegerchen ist genau das richtige. :)
Cynarina lacrymalisEuphyllia sp.Plexaurella nutans ??Chalice sp.Cespitularia sp. 01
Auf diese rote Cynarina bin ich echt stolz, ein herrliches Tier, welches sich hoffentlich bei mir wohl fühlen wird. :)Eine kleine goldene Euphyllia, nachdem sich die anderen Euphyllias im Becken nun gut halten.Bei der Gorgonie bin ich nicht ganz sicher. Nutans? War im Händlerbecken hinter dem Riff eingeklemmt und daher teils im schlechten Zustand. Für nen 10er bin ich guter Hoffnung. ;)Noch eine Chalice sp. ohne genauere Bestimmung.Bei der Cespitularia habe ich bemerkt, dass das Tier eine Art Tropfen neben sich gesetzt hatte. Inzwischen scheinen dort auch neue Polypen zu wachsen, also ein Ableger. :)

Soweit schaut es ganz gut aus. :)

Leider gibt es auch was schlechtes zu berichten. Mir ist leider das Weibchen meines Valenciennea puellaris Pärchens verstorben.
In letzter Zeit hatte das Weibchen oft sehr viele Stacheln von Borstenwürmern im Maul. Wohl beim verteidigen des Geleges.
Am Schluss war das Maul vollkommen deformiert und entzündet. :(
Sehr schade, da das Paar gut harmonierte .... jetzt wird es schwierig wieder ein Weibchen dazu zu setzen.
Eine Unterscheidung der GU ist bei jungen Tieren ja so gut wie unmöglich. Naja, mal schauen .....

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Beiträge: 38

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. Dezember 2014, 11:26

sehr schön Skaarj, deine Cynarina lacrymalis würde mir auch noch reinpassen :-))
Signatur von »Submaster« Liebe Grüsse Karl-Heinz

35

Dienstag, 16. Dezember 2014, 11:39

Wunderschöne Tiere, André! :thumbsup:

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 16. Dezember 2014, 12:10

mir fehlen die richtigen worte um das zu beschreiben, was in mir vorgeht wenn ich mir deine bilder ansehe!

traumhaft wäre untertrieben

einfach un-fucking-fassbar :clapping:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 15 591

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 16. Dezember 2014, 13:15

Tja André was soll ich schreiben, da hast du wirklich sehr schöne Tiere erworben. :)

Eine Cespitularia könnte ich bei mir auch noch gut vorstellen, habe die heute vormittag noch gesehen, aber bei dem Preis den die haben wollten............

Bei der Gorgonie musst du abwarten ob nutans oder dichotoma. Dichotoma hat die Polypen sehr dicht angeordnet und auch der Stamm ist deutlich kräftiger.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 161

Wohnort: Reilingen

Beruf: Fellnasenknuddlerin

Danksagungen: 12 / 17

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 16. Dezember 2014, 16:26

Nennen wir es mal so....ich habe Schnappatmung bei Deinen Bildern.
Darf ich fragen wer Dein Dealer ist und ob Du auch Ableger ab und an hast?
Unser Becken hat noch sehr viel Kapazität :)
Signatur von »Jagdschlumpf« liebe Grüße
Heidi

39

Dienstag, 16. Dezember 2014, 20:35

Hi.
Schöne Artenvielfalt.
Aber ohne photoshop wäre es mir lieber.
Aber trotzdem schick.
LG ronny

Nuby

User

Beiträge: 497

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 16. Dezember 2014, 21:31

Mal ganz ehrlich, das geht ja gar nicht :fie:

Wie kann man nur so herrliche Tiere haben?
Versteh das nicht. Willst du die nicht lieber abgeben?
Die verschandeln ja jedes Becken....

Spass beiseite... Ich kann nur sagen "phantastisch"
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Klicks gesamt: 9 564 377