Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Oktober 2014, 14:21

Wo Krabben wohnen

Moin,

vor ein paar Woche, als ich den Tunze Nano Cleaner, der im Algenrefugium für Wasserbewegung sorgt und einen Oberflächenabzug hat, gesäubert habe, habe ich eine klitzekleine Krabbe entdeckt, die in dem Tunze wohnt. Sie war so klein, das sie zwischen die Gitterstreben paßte.

Heute war mal wieder saubermachen angesagt und die Kleine lebt immer noch dort. Sie ist schon gewachsen und es scheint ihr alter Panzer hat die Pumpleistung verschlechtert, da er im Ansaugkorb hängen geblieben ist.

Also dachte ich, ich mach mal ein Foto.





LG
Caren
Signatur von »Caren«

Beiträge: 618

Wohnort: Dortmund

Beruf: Gärtner

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Oktober 2014, 14:30

Das ist irre :thumbsup:

Detlev

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Oktober 2014, 15:27

Sachen gibt es, die gibt es eigentlich nicht. Ist schon toll was sich so an Getier findet. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 1 350

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Oktober 2014, 18:24

Hallo Caren

Eine tolle wohnanlage
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Henning

...........

Beiträge: 16 139

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Oktober 2014, 19:19

Hi Caren
Wo ich das Bild gesehen habe und dann die Überschrift, habe ich die Schlitze als Gullirost gesehen und mich gefragt wo ihr so grosse Tiere bei euch habt.
Erstaunlich das er sich da so lange halten konnte.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Oktober 2014, 19:30

Ist die niedlich!! :love:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Oktober 2014, 20:02

Ich denke, da kommt durch den Oberflächenabzug genug Nahrung vorbei.
Und klettern kann der kleine Kerl, er könnte also raus, wenn er wollte.

LG
Caren
Signatur von »Caren«