Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Boxerkrabbe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Oktober 2014, 21:30

Muschel wieder entdeckt

Ich freue mich Grade sehr :D denn ich habe eine Muschel wieder entdeckt, die ich beim Becken Umzug vor 1,5 Jahren das letzte mal gesehen habe. Noch schöner ist das sie seitdem wohl gut gewachsen ist. Die Atemrohre, die aus dem Sand gucken, sind mehr als dreimal so groß wie damals. Die Muschel ist schneeweiss und wie ich finde echt hübsch. Ich muss mal gucken ob ich noch ein Foto von ihr finde.
Ich möchte sie nicht ausbuddeln um nach zu gucken ob der Rest genauso mit gewachsen ist um sie nicht zu stören. Leider weiß ich nicht um welche Art es sich handelt.
Aber ich freue mich einfach das sie noch da ist und wollte das mit euch teilen.
Manche Tiere sieht man so selten, das man fast vergisst das sie da sind.

P.s. Die Atemrohre sind übrigens auf dem Bild, die roten Dinger, links hinten im Bild.




Lieben Gruß
Mali

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 190

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Oktober 2014, 22:04

Hallo Mali

Wirklich sehr erstaunlich. Tja und die Röhren hätte ich jetzt nicht wirklich einer Muschel zugeordnet.

Es stellen sich natürlich dann weitere Fragen, wie nimmt die Muschel Nahrung auf wenn sie im Sand vergraben ist. Muscheln sind ja auch Filtrierer, und ich denke dass die Bezeichnung Atemrohre dann nicht richtig ist. Richtiger weise wird wohl ein Rohr Futter in den Körper der Muschel Einstrudeln das andere Rohr dient dazu die Muschel vom "Ballast" zu befreien. Vielleicht haben wir ja hier einen Muschelspezie.

Auf jeden Fall aber freue ich mich für dich mit. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »Boxerkrabbe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Oktober 2014, 22:16

:rolleyes: Recht hast du Harald.
Natürlich atmet sie nicht nur dadurch sondern filtriert auch ihr Futter dadurch und schmeißt alles raus was sie nicht mehr braucht.
So wie es alle Muscheln machen, ob nun im Sand oder wo auch sonst immer sesshaft sind ;)
Ein klassischer Fall von Denk- und Formulierungsfehler

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 190

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Oktober 2014, 22:27

Ein klassischer Fall von Denk- und Formulierungsfehler

Ist doch nicht schlimm, passiert mir auch hin und wieder. :rolleyes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 1 363

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 31 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Oktober 2014, 10:53

Hallo Mali

Das ist eine tolle sache man lernt halt nie aus.
Ist dir auch der name beckant.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

  • »Boxerkrabbe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Oktober 2014, 20:16

Hi Rolf, leider kenne ich die Art nicht. Im Meerwasserlexikon konnte ich sie zumindest nicht finden.

Gruß Mali

Counter:

Klicks gesamt: 11 931 303 Klicks heute: 16 373