Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 120

Danksagungen: 2 / 2

  • Nachricht senden

61

Montag, 20. Oktober 2014, 18:43

PHP-Quelltext

1
das es einen tick mehr leuchteterkennt man auch an der Bartkoralle, die ist jetzt eher türkis.



hallo sorry das ich erst jetzt schreibe =)

Ich hab da keine bartkoralle drin :) das sind scheibenanemonen die so schön flauschig sind.

Lg
Signatur von »Joker83« Lg Jürgen
Misch-Riffbecken 120x60x60
Aqua Medic EVO 1000
Tunze 6020
1x ATI Jebao Rw15
1x ATI Jebao Rw8
Aqua Medic Refill System
228W DIY LED Beleuchtung mit Bluetwiled Steuerung plus 2x 39 W T5 ATI CORAL PLUS
4Fach Lüfter über BlueTwiled
-------------------------------------------
Trigon 190 Claarksanemonenfisch Becken
165 W China Led
Tunze 9004
Tunze StreamInnenfilter
2x Sicce Voyager 4 inkl.Wavecontroller
Tunze 6020
EHEIM skim 350
Grotech Tec 1 Ng

Nuana

User

Beiträge: 306

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:45

Veränderungen

Hallo,

ich kann nun wirklich positive Veränderungen feststellen.
Meine Lichtgorgonie Muriceopsis flavida hat nun alle Polypen offen und weit ausgefahren.
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0002.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 157

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:14

Hallo Roland

Das Polypenbild ist ja Klasse. :) Aber hast du mal eine Gesamtansicht von der Gorgonie, ich glaube nicht an eine Muriceopsis flavida. Eher wird es eine Plexaura homomalla sein.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Nuana

User

Beiträge: 306

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:21

Bild Gesamtansicht

Hallo Harald,

hier eine Gesamtansicht.
»Nuana« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0023_1623.JPG
Signatur von »Nuana« LG Roland

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 157

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:25

Hallo Roland

Wie ich schon geschrieben habe, es ist keine Muriceopsis flavida. Aber die Plexaura ist genau so schön. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Nuana

User

Beiträge: 306

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:42

danke

Danke Harald für die Bestimmungskorrektur.
Ich werde das sofort ändern in meiner Bestandsliste. :thumbup:
Signatur von »Nuana« LG Roland

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 157

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:44

Gern geschehen Roland. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

68

Freitag, 31. Oktober 2014, 10:18

shcön freut mich roland, das nun die korallen besser aufgehn
bei mir ist es auch besser geworden. auch die farben sind intensiver

die Plexaura is sehr schön !
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuana (31.10.2014)

Nuana

User

Beiträge: 306

Danksagungen: 19 / 6

  • Nachricht senden

69

Freitag, 31. Oktober 2014, 11:26

hast du 500 nm

Hallo Bettina,

hast du schon mal überlegt auch 500 nm Cyan einzulöten?

Auszug:
Besonders deutlich wird dies an dem Pigment Peridinin, welches in vitro (isoliert) ein
Absorptionsmaximum bei 473 nm in der Zooxanthelle aber hingegen fast bei 500nm hat
Signatur von »Nuana« LG Roland

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

70

Freitag, 31. Oktober 2014, 12:16

hast du schon mal überlegt auch 500 nm Cyan einzulöten?

ne, hab ich nicht
hab aber auch in meiner leiste keine kapazität mehr und meine KSQ ist auch am maximum.....
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 125

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

71

Freitag, 31. Oktober 2014, 13:09

Was würdet ihr denn für ca. 35W LED als Aufteilung empfehlen?
Bisher habe ich 28W 1:1 weiß: blau, dabei ist blau auf 10W blau und 4W royalblau aufgeteilt.

Ich werde wohl doch wieder selbst basteln :sorry:

Der Kühlkörper wird ca. 90cm lang (woher der kommen wird, noch keine Ahnung, Empfehlungen sind willkommen, soll aber passiv gekühlt werden, also keine Lüfter).

Die LEDs am liebsten in der 1W-Version und hochwertig.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Skaarj

Moderator

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

72

Freitag, 31. Oktober 2014, 13:10

:D so langsam macht es bei den ganzen Farben/nm dann fast Sinn, den Calculator zu verwenden :bye2:

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

73

Freitag, 31. Oktober 2014, 13:17

also .. ich halte von cyan nicht sooo viel
hab die 3x it verbaut und jedesmal wieder rausgeworfen
abgesehen von algenwachstum war leider kein wieterer effekt erkennbar

zum DIY deiner funzel hab ich ne idee
ich schu mal dasich lle teile zusammenbekomme

schaut später aus wie eine TRITON LANILED kopie ^^

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 125

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

74

Freitag, 31. Oktober 2014, 13:23

Was ich weiß, kein Rot mehr :puke: Das sieht echt nix aus, bei dem kleinen Tümpelchen. So niedrig kann ich das überhaupt nicht dosieren.

Ui, jaaa, mach mal 'nen Vorschlag :thumbsup:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

  • »NudelNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

75

Freitag, 31. Oktober 2014, 14:44

Der Kühlkörper wird ca. 90cm lang (woher der kommen wird, noch keine Ahnung, Empfehlungen sind willkommen, soll aber passiv gekühlt werden, also keine Lüfter).

ich hatte meine hier bestellt

da könntest du 2 nehmen. eine für weiss un einer für blau oder gemischt :)

find die vom preis ok ! 900mm 18eur

oder das hier
da is dann noch die abdeckung unten dran für spritzschutz. die hab ich sogar nicht nen halben meter daheim, kannst dir mal ansehn. fand ich super
ich hab sie stück länger gelassen und aufs becken gelegt

aboslut super! und für 1m 24,90 auch absolut bezahlbar :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

76

Freitag, 31. Oktober 2014, 15:36

oder das hier
da is dann noch die abdeckung unten dran für spritzschutz. die hab ich sogar nicht nen halben meter daheim, kannst dir mal ansehn. fand ich super


finde das aber von der kühlfläche her schon grenzwertig ...
für LEDs mit max 1W bei großzügig abstand .. ok aber sonst recht knapp


Idee ist sowas:
Neustart 160L Standardbecken
Nur mit kleineren Profilen..

Oben offen ( passive kuhlung )
Unten plexiglas ( spritzschutz )

Die kühlkörper sind 150 x200 mm groß
Je stk ~6,50€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »saddevil« (31. Oktober 2014, 17:28)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (01.11.2014)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

77

Freitag, 31. Oktober 2014, 19:06

also hier gibts die Profile:
http://www.alu-profil-technik.de/product…0-nut-6-3n.html
oder
http://aluprofile24.de/product_info.php?…-zuschnitt.html

dort die längen angeben und die sägen das gleich zu

zum verbinden entweder
http://www.alu-profil-technik.de/product…efestigung.html
oder
http://www.alu-profil-technik.de/product…il-20-x-20.html
( hier sieht man eine abgesägte seite des profils

zum befestigen der plexischeibe vorher
http://www.alu-profil-technik.de/product…--m4-m5-m6.html
einschieben


Kühlkörper ist der heir:
http://www.tme.eu/de/details/rad-a52317_…1b6282bb9be132b
das sind an dein seiten noch 6mm nasen dran die wunderbar in die NUT der Profile passen :-)

deswegen PRofilzuschnitt kaufen .. zusammenschrauben und Kühlkörper einschieben
Profil verschrauben fertig :-)
dann die LEDs draufkleben und verkabeln

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (01.11.2014)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 125

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

78

Samstag, 1. November 2014, 10:11

Bettina, Danke!

Dirk, die sind für mein schmales Becken schon fast zu breit. Das Becken hat ja nur 30cm.
Kühlkörper plus Schienen außenherum sind dann schon 20cm und ich muß noch mit der Klinge im Becken hantieren, weil ich mit dem Floaty nicht so weit runter kann, ohne daß Brösel des Bodengrunds dran hängen (Nachteil von dunklem Bodengrund).
Meine jetzigen Kühlkörper haben eine Breite von 12cm, das ist net schlecht.
Oder ich kauf von denen einen 4er-Pack (pro Kühlkörper gehen bei denen 10W).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

79

Samstag, 1. November 2014, 13:43

Hmm k...
Oder diese Streifen.. aber mehr als 1W je LED würde ich nicht machen..

Bei pollin gibt's Ksq für 10-12Leds für <10€

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

80

Samstag, 1. November 2014, 17:04

Von der Aufteilung her würde ich bei 2:2:1 bleiben...
Also 2weiß : 2 blau : 1 Royal dazu Evtl 1 430nm

Also
16 weiß
16 blau
8 Royal
6-8 430nm ( Evtl ... Kein muss )
Das sind grob über den Daumen 40w


Wenn man jetzt aber anstatt der 230V Ksq. Ein normales Netzteil nutzt und als Ksq die meanwell einsetzt...
Dann kann man vorerst das manuell schalten....
Und später das ding mit einer Steuerung ausstatten

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 890 795 Klicks heute: 12 586