Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Oktober 2014, 00:00

das Langbecken

Salü Zusammen;

will Euch mein neues Becken vorstellen
es hat die Masse 100 x 30 x30 cm und fasst brutto 90lt.
Ein HMF, betrieben mit einer Eheim 300 filtert das Wasser.



Besatz:

Pflanzen:
Hintergrund:
Ludwigia sp.(links)
Vallisneria (mittelinks & ganz rechts)

Mitte:
Hygrophila araguaia (links & rechts ).txt
Ranunculus inundatus (rechts)
auf dem Stein ganz links unter dem roten Netz:
Fissidens fox - Fox moss
auf dem einzelstehenden Stein Fissidens fontanus (Phönixmoos)

Vordergrund:
Staurogyne repens ( von links nach rechts verteil - links eine grössere Gruppe )
2 Nymphoides aquatica / Wasserbanane ( eine links, eine rechts, frei tümpelnd )
Hygrophila pinnatifida
Eleocharis pussila - Zwergnadelsimse

div.Bucephalandra auf den Steinen und auf dem Holz:
2 Bucephalandra motleyana "Giant catherinae"
Bucephalandra motleyana "Dark blue"
2 Bucephalandra motleyana "Alamanda V1 Blue"
2 Bucephalandra motleyana "sp Flora"
Bucephalandra motleyana "Melawi fine edge"
2 "unbekannte"Bucephalandra



11stk. ca 8kg Seiryu Rock
8kg Sansibar Rifersand ( mittelfein )
div. Mangrovenhölzer
eine halbe Kokosnussschale
4 grosse Höhlen

Technik:
HMF mit Eheim compact Aquarienpumpe 300
LED-Modul Eigenbau mit Controller


hier noch ohne vordergrund"gras"



links und rechts stehen noch zwei kleine Becken, die auch über den Controller gesteuert werden


rechts im Bild das 25lt Red/Bluerili Garnelenbecken

:rolleyes:
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2014, 00:15

die Beleuchtung

Die Beleuchtung habe ich wie immer mit Cree-HochleistungsLED realisiert

Als Grundlage diente eine 4mm Aluplatte 100 x20cm. U-Aluschienen dienen als aufnahme für das Plexiglas ( Spritzschutz ).
zur Stabilisation hab ich noch eine T-Aluschiene in der Mitte der Aluplatte angebracht.

die Aufteilung der Farben

kweiss wird mit 700mA & rot &blau werden mit 500mA bei 12V bestromt


der Controller


Als Modulhalter habe ich die "Blau-Lampenhalter" gewählt.

und über dem Becken:


8)
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hecht (07.10.2014)

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 967

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Oktober 2014, 07:50

Hi Doris,
schaut gut aus. :thumbup:
Was willst du an tierischen Bewohnern da reinsetzen?
Has t du bei dem Steinaufbau irgendwas aus Kunststein und Röhren modelliert oder gesucht und zusammengestellt oder wie hast du das gemacht?
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Oktober 2014, 08:44

Salü Achim

hab einfach nur die Tonroehren und die Steine gehabt und dann gestapelt.
Einziehen soll später ein Krebs , oder max 3, je nachdem, für welche ich mich entscheide.
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Hecht

User

Beiträge: 257

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: ZTM

Danksagungen: 15 / 9

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Oktober 2014, 08:52

Hai Doris,

ganz schön lang das Becken, aber seeehr interessant ... bin gespannt. :D
Signatur von »Hecht« LG Thomas :thumbup:

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Oktober 2014, 09:00

ich hab mich in Krebse "verguggt" :rolleyes:

das ist Ghosty

Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 610

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:00

ich hab mich in Krebse "verguggt" :rolleyes:

Sind ja auch eine schöne Tiere Doris.

Das Langbecken ist ein echter Hingucker, gefällt mir gut.

Wann startet die Serienproduktion der Lampen? :bye2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:12

Ich hatte ja schon bei FB geschrieben, daß ich das Becken ganz toll eingerichtet finde. Und der Krebs ist auch wunderschön!
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Oktober 2014, 16:22

Salü Harald

Wann startet die Serienproduktion der Lampen?


wenns nach den FB-ler gehen würde, wär ich schon mittendrin. Aber dann bitte nur günstig und die arbeit daran gratis :S :huh:
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Oktober 2014, 17:01

Genau so isses... :cursing: Arbeit gibt's doch gerne gratis.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 610

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Oktober 2014, 17:35

Aber dann bitte nur günstig und die arbeit daran gratis :S :huh:

Also wie im richtigen Leben. :thumbdown:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 1 349

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Oktober 2014, 18:25

Hallo Doris

Das sieht doch super aus,bin gespant wie es weiter geht.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 18:39

Salü Zusammen;


die Bewohner sind eingezogen
Bandit - der Einarmige musste inzwischen wieder umgesetzt werden, da Chef auf ihn los ging (obwohl die Zwei zusammen aufgewachsen sind )


Chef


Bandit


Flo
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 18:44

Wunderschöne Tiere! :love: Wenn ich mal kein Meerwasser mehr habe, vielleicht eine Option ^^
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 610

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:35

Hallo Doris

Kann mich Steffi nur anschließen. :good:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. Oktober 2014, 07:13

Salü Zusammen;

ähm - vergesst die Auflistung der Pflanzen im ersten Post
sind jetzt mehr so Schwimmpflanzen - Chef und Flo waren fleissig :crazy:




da hoggense, wie Unschuldslämmer :D
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. Oktober 2014, 07:55

Ähm, jo, größere Krebse sollen da ja sehr kreativ sein, wenn's um Beckengestaltung geht :dead:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 610

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Oktober 2014, 09:11

Chef und Flo waren fleissig :crazy:

:hi: Die Baumeister eben. :playboy:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Do Ku

User

  • »Do Ku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: NRW

Beruf: (Über)Lebenskünstler

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. November 2014, 19:58

guten Abend;

das Langbecken hat einen "kleineren" dafür "dickeren" Bruder bekommen:
75 x 40 x30cm /90lt.
sobald es eingefahren ist, werden Chef und Flo getrennt. Flo wird im Becken bleiben und eine Partnerin bekommen, Chef zieht ins neue Becken, wo dann auch Bandit wohnen wird.


Während des Wasser einfüllens sassen Flo und Chef im Eck und schauten zu. :golly:


Als ich dann das Licht installiert habe, kamen die ersten Begehrlichkeiten auf :D



Beide Becken:
Signatur von »Do Ku«
LG Doris

Das Leben ist kein Ponylecken
:nyam1:

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 610

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

20

Montag, 3. November 2014, 21:01

Hallo Doris

Die Namen von den Krebsen finde ich voll cool, und der dicke Bruder macht auch was her. :yes:

Wie ich gesehen habe, hast du es aufgegeben Bodenplanzen zu setzen. :rolleyes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Counter:

Klicks gesamt: 11 093 730 Klicks heute: 10 505