Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. September 2014, 13:19

filtrierender Krebs

Habe gerede eine Runde Staubfutter verteilt, da sehe ich unter einem Stein hektische Bewegungen.
Schnell die Kamere geholt und dieses Bild gemacht.



ich denke es könnte eien Porzelankrabbe sein.

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. September 2014, 14:49

Das ist ein Porzellankrebs! Diese Arten leben leider sehr versteckt...
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. September 2014, 19:49

Keine Ahnung, wie lange der schon im Becken ist.
Das ist das Übergangsbecken, steht seit 9 Monaten.

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Beiträge: 453

Wohnort: Bruchsal

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. September 2014, 21:23

Hallo Caren



Diese Art wird meist mit Lebendgestein ins Aquarium "eingeschleppt".

Ich hatte mehrere davon in meinem 350er und dort haben sie rund viere Jahre gelebt.



MFG Torsten

Zauselchen

Schneckenliebhaberin

Beiträge: 576

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. September 2014, 21:56

Toller Schnappschuss,
stehe total auf Porzellankrebse.... schade das diese Art sehr versteckt lebt,
sieht ja schick aus das Kerlchen! :love:
Signatur von »Zauselchen« Viele Grütze
Suse

:search: Absolute Schneckenfreundin! :love:
:blackeye: und Mitleidskäuferin von Todgeweihten :blush:
:love: ... öfters mit erstaunlich lebendigem Erfolg ... :good:

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. September 2014, 22:02

Hallo Caren, ein schönes Foto ist dir da gelungen. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Caren

Anemonensüchtige

  • »Caren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. September 2014, 22:17

Tja, manchmal muß man eben Glück haben.

Als ich ihn Hendrik zeigen wollte, war er schon wieder in den Weiten der 160L verschwunden :D

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. September 2014, 10:49

Tja, manchmal muß man eben Glück haben.

Hi Caren
Ja dem ist so.
Schöne Aufnahme :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 675

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. September 2014, 11:51

Hi Caren,

da ist dir ja eine super Aufnahme gelungen.
Ich habe von dieser Art mindestens 3 im 500l Becken und 1 im Nano. Ich glaube, dass die relativ häufig mit dem Lebendgestein eingeschleppt werden, aber durch ihre versteckte Lebensweise meist nicht entdeckt werden.
Es ist wohl dieser kleine Knabe http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/3…isthes_sp02.htm

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017