Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MarcoBO

Filtriererfreund

  • »MarcoBO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 461

Wohnort: Zürich

Beruf: Biologe

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. September 2014, 22:41

Oscilator made in Frankreich

Hallo Zusammen

Kennt jemand die folgenden Oszilatoren? http://neo3plus.com/de/nouveautes/263-di…ro-pack-lc.html
Scheinen mir interessant zu sein.
Auch die Dosiereinheiten sehen durchaus interessant aus und bieten einige ungewohnte Möglichkeiten.

Würde mich interessieren ob die schon mal jemand gesehen hat

Lg Marco

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. September 2014, 22:45

Hi Marco, nein das kannte ich nicht. Scheint aber in der Tat sehr interessant zu sein.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

MarcoBO

Filtriererfreund

  • »MarcoBO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 461

Wohnort: Zürich

Beruf: Biologe

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. September 2014, 22:55

Hallo Harald

Habe bisher nur Informationen in französischen Foren gefunden. Da waren die Kommentare, soweit ich sie verstanden habe, durchaus positiv. Auf deutsch habe ich bisher nichts gefunden. Die Dinger sind nicht billig aber wenn made in Frankreich, dann sind da halt die hohen Lohnkosten zu berücksichtigen. 230 Euronen für zwei Einheiten inkl, Steuerung wäre aber durchaus eine Überlegung wert.

Lg Marco

Counter:

Klicks gesamt: 11 846 253 Klicks heute: 14 629