Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:57

Hey,
nochmal zu den HypernovaLeds, hatte mir da ja auch nun eine Leuchte bestellt, die aber immernoch in der Herstellung ist.
Darum hab ich dort mal wegen der Frequenz nachgefragt und folgende Antwort bekommen :

Zitat

die Frequenz mit der die LEDs gesteuert werden liegt bei 500 Hz. Frequenzen über 80 Hz werden vom menschlichen Auge​ üblicherweise nicht mehr als flimmernd empfunden.
Ein Fernseher hat z. Bsp. 100 Hz. Leider können wir die Frequenz nicht erhöhen, da wir dann außerhalb der Spezifikation des LED Treibers wären.


Na ich werde sie dann mal langzeit testen..

Lg,
Arne
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:50

500hz....
Also das 10fache der netzfrequenz.
Damit hast du auch 10 oder 5 schwarze Streifen im Bild...
Je nach Modus...

evtl wäre eine frequenz besser die nicht direkt durch 50 teilbar ist


bzw irgendwas krummes

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:11

hmm..naja lässt sich nun nicht mehr ändern...
gibts halt weniger fotos von mir xD
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:16

gibts halt weniger fotos von mir xD

Von wegen. :nono:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 1 127

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:47

Moinsen,
Nee also weniger Bilder geht gaaaaaar nicht ;)
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

86

Freitag, 31. Oktober 2014, 14:19

Sooo, die Testleuchte geht zurück...

Was ich sehr fair fand waren die Portokosten von 10,90€, die beinhalten auch den Rücksendeschein :thumbsup:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 30. Dezember 2014, 11:18

Der Leuchten-Nervkeks hat wieder was gefunden :phat:

Maxspect Glaive, dimmbar und steuerbar und schön breit, bei moderater Leistung.

http://dev.maxspect.com/en/glaive/ (unten auf der Seite ist auch noch das Spektrum und die PAR-Messung (saaacht mir nicht wirklich viel :blush: ), dafür die Version G4-M80 auswählen).

Bedienungsanleitung, deutsch ab S. 14:
http://dev.maxspect.com/files/Maxspect%2…nual%20v1.0.pdf

Ich finde die Leuchte echt schick. Die 80cm-Version hat 55W (meine aktuelle 72cm-breite hat 27 oder 28W) und ist mit 229€ echt bezahlbar. Steuerung ist dabei, aber ich brauche eh nur die Dimmfunktion.

Was haltet ihr davon?

Ich habe ein 100cm breites und nur 30cm tiefes/hohes Becken, mit Weichen, LPS und 2 Gorgonien, und eine kleine rote Monti-Platte. Mehr gibt's auch an SPS nicht (wird eh nur aufgefressen, das haben sie auch mit der grünen Montiplatte gemacht).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 30. Dezember 2014, 12:11

Hi Steffi,
unser schweizer "Godfather of LED lightning" :D wird dir da bestimmt mehr zu sagen können.
Was mir auffällt ist die sehr zentrale und focussierte Anordnung der LED's.
Das dürfte eine ziemlich mittenbetontes, "spotartiges" Licht geben, wenn die Lampe als Aufsatzleuchte dicht über dem Becken betrieben wird.
Und die in deinem Link angegebenen PAR-Werte bei 30cm Abstand sind mit max. 80-120 jetzt nicht "der Burner".
WObei das für Gorgonien und LPS ausreichend sein dürfte.
Schick aussehen tut sie; da gebe ich dir Recht.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 30. Dezember 2014, 12:33

Die Leuchte wird nicht aufgesetzt, sie wird wie die andere auch ca. 25-30cm oberhalb des Wasserspiegels sein. Entweder aufgehängt oder, wie die andere jetzt auch, auf den Regalträgern abgelegt.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:14

Hallo Steffi

Das ist ein sehr schön designtes Modul. Super fürs Auge.

Wen ich die Dicke anschaue frage ich mich wo da die Wärme hin gehen wird.

Vom Spektrum her hat sie für mein Verhältnis viel zu viel Rot, könnte für Algenproblem sorgen oder sie lieben es.
Bei den PAR-Werte ist es so, da diese keine Optik haben würde ich das Modul auch nur so knapp 15cm über dem Wasserspiegel aufsetzen oder aufhängen. Der Hammer sind diese Werte nicht, gibt aber auch weit aus Schlechtere Module.

Für dein Vorhaben aber ein gute Lösung. :good2:
Weis nur nicht wie sie sich über die Zeit Verhält. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:19

Was haltet ihr davon?

Hallo Steffi

Ich finde die Lampe nicht schlecht, hatte sie mir schon in Nürnberg auf der Interzoo angeschaut. Und wenn es nicht unbedingt schwere SPS sein sollen, ist die Lampe mit Sicherheit für dich geeignet. Bedenken hätte ich wegen den hohen Rotanteil im Spektrum.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 30. Dezember 2014, 19:23

SPS mag ich ja eh nicht. Die Montiplatte ist hübsch für obenherum, das war's aber auch, was ich SPS abgewinnen kann (mag keine starren Hirschgeweihe :dead: ).

Paar wachsende Algen fände ich so schlecht nicht, dann müßte ich meine Einsiedler und Schnecken weniger füttern, ist schon blöd, wenn man auf solches Krabbelzeugs steht, meine gewünschten Algen habe ich erst mal in Sicherheit gebracht :pinch:

Ich kann das ja alles verstellen und kann die Leuchte auf der besten Höhe anbringen...

Der Rotanteil dürfte wohl von den Warmweißen LED kommen. Bei meiner aktuellen Leuchte habe ich halbe/halbe 3200 und 6000K verbaut. Bis jetzt sprießen keine Algen. Bei der letzten Leuchte hatte ich 3 rote LED verbaut, ist auch nicht großartiges an Algen gewachsen ?(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 1. Januar 2015, 18:25

Die Würfel sind gefallen, die Leuchte ist bestellt ^^
Mal gucken, ob sie am 6.1. kommt *hibbel*
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Illutronix

Hersteller

Beiträge: 72

Wohnort: Jettingen

Beruf: Geschäftsführer Illutronix (nebenberuflich)

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

94

Samstag, 3. Januar 2015, 12:49

Hallo Steffi,
Ist zwar schon eine Weile her aber vielleicht weisst du es ja trotzdem noch.
Nur so aus Interesse - war auf der HypernovaLED zufaellig ein Aufkleber mit einem CE Kennzeichen?

Danke und Gruss,
Dietmar

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

95

Samstag, 3. Januar 2015, 12:59

Puh, keine Ahnung. war ja auch nur die Testleuchte.
Arne hat eine käuflich erworben (hier im Forum Enra89).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

96

Samstag, 3. Januar 2015, 13:45

Huhu,
ja hat sie :



Bin übrigends immernoch sehr zufrieden.

Lg,
Arne
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Illutronix

Hersteller

Beiträge: 72

Wohnort: Jettingen

Beruf: Geschäftsführer Illutronix (nebenberuflich)

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

97

Samstag, 3. Januar 2015, 14:04

Hallo Arne,

danke für die Info.
Freut mich dass die Leuchte passt.

LG Dietmar

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

98

Samstag, 3. Januar 2015, 14:10

Freut mich, Arne.
Wenn man die Leistung brauchen kann, die die Leuchte bietet, ist sie sicher gut. Aber wenn man sie ordentlich dimmen muß, wie ich über meinem Winz-Tümpelchen, dann eben nicht mehr. So hat mir das Licht auch prima gefallen!
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

99

Freitag, 9. Januar 2015, 19:49

Morgen kommt meine neue Leuchte :yahoo:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

100

Samstag, 10. Januar 2015, 07:53

Morgen kommt meine neue Leuchte

Da bin ich aber gespannt auf deine Eindrücke.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Counter:

Klicks gesamt: 11 822 865 Klicks heute: 2 902