Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 16:01

Das Flimmern tritt nur auf, wenn man die Leuchte ziemlich runter dimmt. Läuft sie ab ca. 80% ist das nicht der Fall. Wäre mir aber auch immer noch zu hell :fie:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffi« (29. Oktober 2014, 17:17)


Beiträge: 15

Wohnort: Berlin

Beruf: IT, Bibliothekar

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 16:08

Wenn würde ich damit auch Sonnenauf und -untergang simulieren wollen. Und eben Luft nach oben und unten haben bei der Beleuchtungsstärke. Mich würde das flimmern also häufiger stören. Aber ne einfache Lösung selber bauen ist auch nicht so verkehrt. :)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 17:00

Das flimmern ist das pwm an/aus

Die Frequenz ist viel zu gering.
Kann sein das er eine softpwm nutzt
Bei der arduino-lib ist da recht fix Feierabend...


Das flimmern ist ab 80% deswegen besser weil die LED die meiste Zeit an ist.
Das Auge ist da schon träge...


Ähnlich bei Fernsehern mit 100hz...auch die flimmern bei starken kontrastunterschieden und schnellen Bewegungen.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 17:15

Danke für die Erklärung! Ich habe davon null Plan :huh:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:26

Nun wenn die Lampe wie ich hier vernommen habe, so megamäßig schlecht sein soll, sollte man der Fairness halber dem Hersteller dies in geeigneter Weise auch vermitteln, so dass dieser die Möglichkeit erhält ggf. nachzusteuern und sein Produkt verbessert.

@Henning
Auf der Homepage ist die modifizierte/verbesserte?!? Leuchte schon eingestellt. Wäre toll, wenn du da (sofern sie bei dir denn ankommt) was zu sagen könntest. Vom Preis/Leistungsverhältnis ist die ja im Gegensatz zu den meisten Leuchten echt günstig.

LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matschi33 (29.10.2014)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:28

Ich bin mal wieder zum Thema Leuchte gesurft...

Hat jemand Erfahrung mit der Giesemann PULZAR?
Die Leuchte mit 37W und einer Länge von 870mm wäre perfekt für mein AQ. Wäre nicht steuerbar.

Bestückt wäre sie mit 24 x coolwhite, 16 x blau und 8 x royalblau.

http://www.giesemann.de/717,1,PULZAR-LED,.html

Die HO-Version kommt nicht infrage, zu teuer, außerdem ist das Steuerungselement für 200Öcken viel zu teuer.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:40

hmm was spricht gegen DIY?

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:43

Weil es über den dicken Daumen gepeilt mit Cree-LEDs auch net viel günstiger wird :fie:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:02

stimmt

aber die giesemann ist sicher auch nicht günstig ..
und sieht auch nicht nach viel leistung aus

wenn man mit DIY in diese regionen ( leistung ) will geht das auch weitaus güsntiger
schade das der andere Shop zu hat (http://illutronix.de/)
da wäre es bei ähnlich guter effizienz etwas günstiger gewesen

oder etwas ebay shopping ...

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:30

oder eine T5 funzel drüber ...
das ist so gesehen ertsmal recht günstig

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:46

och nööö, kein T5. ich habe ja noch meine 28W-DIY-Leuchte. ich wollte halt bißchen was schickeres :wink:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:50

ich hätte da auch wieder ein paar LEDS über .. ^^

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:51

schade das der andere Shop zu hat (http://illutronix.de/)

Hi Dirk
Die haben auch gute Module gebaut, wo mit den nächsten Schritten eine Top Effizienz an Tag gelegt hätten.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 22:17


Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 698

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 07:42

Hallo Steffi,

was es auch noch gibt sind diese Module:

Klick

Finde ist einfach zu handhaben und jederzeit Aufrüstbar. Habe sie zwar nicht getestet aber habe die 10W Leds für meine Leuchte von ihm.
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 08:35

Hi Javi,
das schaut auch sehr interessant aus! Dort frage ich auch mal an ^^
Hat ja alles Zeit, habe ja noch Licht :wink:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 08:48

was es auch noch gibt sind diese Module:

Klick

Finde ist einfach zu handhaben und jederzeit Aufrüstbar. Habe sie zwar nicht getestet aber habe die 10W Leds für meine Leuchte von ihm.


hmm das ist aber auch nicht soo der günstige knaller
12LEDs je ~8€ + 150€

sehe grad erst das es ja für dein 70cm becken sein sooll ^^
hmmm
nagut .... 24W ist aber recht knapp dann bei der CR60


für DIY ohne steuerung gehen evtl auch diese:
350mA :http://www.pollin.de/shop/dt/NTA2ODQ2OTk…R35_350_mA.html
500mA :http://www.pollin.de/shop/dt/OTY2ODQ2OTk…00_mA_20_W.html

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 09:01

Das Becken hat mittlerweile die Maße von 100x30x30cm, sprich es ist noch länger :huh:
Für diese Maße reichen die 28W-LED aus. Außer 2 Montiplatten habe ich nichts wirklich lichthungriges und das Wasser ist ja mit 25cm auch nicht sehr tief.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 09:06

ok

was spricht gegen die 28W leuchte?
evtl erweitern ?

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 698

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 09:09

was es auch noch gibt sind diese Module:


Finde ist einfach zu handhaben und jederzeit Aufrüstbar. Habe sie zwar nicht getestet aber habe die 10W Leds für meine Leuchte von ihm.


hmm das ist aber auch nicht soo der günstige knaller
12LEDs je ~8€ + 150€


Naja wen du bedenkst das bei 150Euro die Schienen und KSQ sowie alles dabei ist sogar mit Fernbedienung dann finde ich es nicht teuer.
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Counter:

Klicks gesamt: 11 809 498 Klicks heute: 963