Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 16:19

Hi Steffi,

ach da war ja noch was da unten. :whistling:

Dankeschön :praising:

LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

Henning

...........

Beiträge: 16 706

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19:40

Hallo Steffi
Ist die Wahre so schlecht verpackt oder hat DHL Gnaden Los gewütet?
@Carsten
Glaube nicht das es das neue Modul ist, denn ich habe dies noch nicht erhalten. Evtl. hat es aber bei mir auch so eine lange Versandzeit
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19:47

Da hat DHL gewütet :cursing: Der Karton war stellenweise durchlöchert 8| Die Leuchte an sich war gut in Luftpolsterfolie verpackt und der Karton ansich war auch sehr stabil. Ein Loch hatte die Steuerung getroffen und ein 2. den einen Lüfter. Keine Ahnung, was da reingedonnert ist.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 21:42

Anschalten kann ich sie, aber sie ist gedimmt und ohne die Steuerung kann ich nix verändern. Die Leuchte wurde ziemlich ramponiert, war mal wieder ein Glanzstück von DHL :dead:
Das Licht sieht aber gut aus, das rot ist nicht so auffällig wie bei meiner Leuchte :fie:

Hier würde man die Leuchte programmieren können:

Und von unten:


Eine der beiden Leuchteinheiten, sie sind breiter als ich gedacht habe:


Komplettansicht von oben, der rechte Ventilator ist kaputt, da sind x schwarze Teile aus dem Paket gebröselt:




Von unten, die Elektonik zwischen den beiden Leuchteinheiten:



hmm alles iwie schräg
das board ist von olimex
https://www.olimex.com/Products/Duino/AV…source-hardware

auch nett ^^


das LED Modul an sich .. ok .. die bestückung ist etwas gewöhnngsbedürftig

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

45

Freitag, 24. Oktober 2014, 09:05

das board ist von olimex

für schlappe 12,95€ ?( interessant......
dann kann man das ja günstig nachbauen :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

46

Montag, 27. Oktober 2014, 18:31

Morgen kommt eine neue Testleuchte :thumbsup: Ist immerhin schon durchs Startpaketzentrum durch! :biggrin:

Das mit dem Board nutzt mir nix, ich hätte null Plan was ich damit anfangen soll ?( Ich kann nur löten...
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

47

Montag, 27. Oktober 2014, 18:46

Ist immerhin schon durchs Startpaketzentrum durch!

Hoffentlich auch heile. :rolleyes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 706

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. Oktober 2014, 19:13

Ich kann nur löten...

Da bist du mir aber schon viel voraus Steffi :whistling:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 28. Oktober 2014, 11:33

Sie ist daaaaa!! Und sie funktioniert! Ist die Leuchte, die letzte Woche schon mal da war, nur instandgesetzt. Neuer Lüfter drauf, Plexiglasabdeckung neu gesägt und die Steuerung funktioniert *tschakka*

Das Energiemessgerät habe ich rausgekramt, Schock, bei 100% auf beiden Kanälen zieht das Lämpchen 168W :whistling: Die Lüfter laufen, sind aber bei meinen Membranpumpen nicht zu hören (im ruhigen Wohnzimmer hört ich sie säuseln).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 28. Oktober 2014, 12:20

Sie ist daaaaa!! Und sie funktioniert!

:good2: :greeting: JIPPIIIIIIIIIIIIIIII
bin auf deinen bericht gespannt :)

168W is ma ne hausnummer :scare2:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 28. Oktober 2014, 12:22

bei 100% auf beiden Kanälen zieht das Lämpchen 168W

Hallo Steffi

Das ist ja mal eine echte Hausnummer, hätte ich jetzt so nicht erwartet.

Aber schön das die Lampe diesmal optisch heile angekommen ist.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 148

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 28. Oktober 2014, 12:22

Mit der Hausnummer war Bettina schneller. ;)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 28. Oktober 2014, 12:49

Die Leuchte frißt Strom ohne Ende :scare2: ich hatte sie auf das Niveau meiner jetzigen Leuchte gedimmt, die frißt über beide KSQ bei 28 x 1W insgesamt 32W, 4W on top, das ist o.k. Meine Süßwasserleuchte frißt bei 10 x 3W insgesamt 35W, das ist auch o.k.

Die Hypernova braucht bei 25/25% sage und schreibe 65W. Das ist das doppelte meiner DIY-Leuchte und das ist mir zu viel. Dann verzichte ich lieber auf den Schnickschnack. Auf 1% weiß ist sie als Mondlicht immer noch viel zu hell ;(

Und noch ein fototechnisches Disaster, sobald ich dimme, bekomme ich gestreifte Fotos, fast wie wenn man die Glotze fotografiert 8|

Fazit:
ich werde wieder selbst bauen, mir Cree-LED kaufen. Die 28W reichen prima aus, ich habe ja nix wirklich lichthungriges. Ich kaufe mir einen schönen Kühlkörper und nutze meine beiden KSQ weiter. Die 10W nutze ich wieder als Blauphase, die 18W als gemischte Weiß-Blauphase, 14W weiß und noch 4W blau.

Ich lasse mich dann mit den zu kaufenden LED noch mal von euch beraten, erstmal bleibt meine alte Funzel, ich muß Männe erst mal wieder auf die Beine bekommen, dann habe ich für die Bastelei auch wieder Nerven ^^
»Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1420197.jpg
  • P1420199.jpg
  • P1420216.jpg
  • P1420221.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 28. Oktober 2014, 13:03

hey Steffi,
woher kommen denn die zusätzlichen watt? Wieviel Watt haben die lüfter und das dimmmodul? das wird ja gleich bleiben, auch wenn man das ganze runterdimmt.
Allerdings sollte die alleinige beleuchtung parallel zur runterdimmung auch weniger watt verbrauchen o.O

Lg,
Arne
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 28. Oktober 2014, 13:07

und kann man nicht weiß auf 0% stellen und das blaulicht anpassen ? :)
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 28. Oktober 2014, 13:08

Wenn weiß auf 1% läuft sind die Lüfter aus, die gehen erst bei ca. 16-17% an und bei 1% zieht die Leuchte immer noch 11W.
Was wieviel verbraucht, keine Ahnung.

Aber die Leuchte scheidet für mich schon aus dem grund aus, daß ich nicht mehr fotografieren kann. :fie: Das geht gar nicht (für mich).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 28. Oktober 2014, 13:11

man kann auch nicht mehr das becken fotografieren ?Also dabei kommen schon diese Fernsehstreifen? Wie geht das denn xD
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 28. Oktober 2014, 15:57

Die pwm Frequenz ist irgend ein vielfaches von 50...
Also 100hz wäre fatal...

Ich habe deswegen 277hz was krummes eben.

Warum da so viel Strom fließt .. gute Frage.
Das Material gibt's das eigentlich nicht her.
Kann auch Ne softwaregeschichte sein...

Die meanwell Ksq sind selbst recht effizient...
Was um 95% oder so

Denke mal das Netzteil wird mist sein .
Ebenso die pwm Frequenz zu klein.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 14:45

Hier noch mal ein Video, hier sieht man das flimmern halbwegs. Mit dem Auge ist es auch so zu erkennen.
Für mein Tümpelchen muß die Leuchte gedimmt werden, ansonsten ist sie viel zu hell :dead:

Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffi« (29. Oktober 2014, 15:59)


Beiträge: 15

Wohnort: Berlin

Beruf: IT, Bibliothekar

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 15:34

Hallo Steffi,

ich hab ehrlich gesagt gar nicht so richtig auf das Flimmern geachtet. Sondern vielmehr das tolle Video deiner wunderbaren Tierchen genossen. :)
(Man sieht das Flimmern aber und mich würds stören, wenn ich das jeden Tag vor Augen hätte)

Wollte nur sagen: toll das du die Ergebnisse für die Lampe hier reinstellst und dir die Mühe machst! Ich hatte auch überlegt dieses Modul als Zusatzmodul neben T5 mit zu installieren (bei 290l). Deine Ergebnisse bringen mich jedoch davon ab. Werde auch lieber was DIY bauen. Dankeschön also für die ganzen Infos. :)

LG
Marcel

Counter:

Klicks gesamt: 11 846 029 Klicks heute: 14 405