Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 978

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

21

Samstag, 1. November 2014, 12:09

Och Christian, du und Lampen da war doch mal was.

deswegen läßt er ja auch den Detlev ran :phat:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

22

Samstag, 1. November 2014, 19:52

Moinsen,
is schon schön son teures Stück Elektronik aufm Tisch stehen zu haben und nichts geht.
Ist das eigentlich normal bei der Lampe, das wenn man die an den Strom anschließt so bläulich-lila leuchtet?

Hatte das gute Stück an meinen Läppi angeschlossen, funktionierte auch bis dahin, also das ich die Lampeneinstellung
auf meinem Schirm hatte.

Leider konnte ich mir aber weder den Tagesverlauf an der Lampe anschauen noch konnte ich evtl eigene Einstellungen
auf der Lampe speichern.

Morgen werde ich es dann mal nach "Hennings" Version versuchen aber da ich noch nicht mal herausfinden konnte
WIE ich dieser Lampe sagen kann WANN sie überhaupt AN gehen soll, könnte der Versuch dann auch in
einem mittelschwerem Desaster enden.

Iwie bin ich bisi gefrustet gerade, WARUM muss das so kompliziert sein und ja, ich habe die aktuelle Uhrzeit eingestellt.

ach, weiß jemand ob die eingestellten Werte und Zeiten gespeichert bleiben wenn man den Stecker zieht?
Wenn nicht muss ich die Lampe tatsächlich erst übers Becken packen und dann alles nochmals probieren.

:negative:
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 2. November 2014, 07:35

Guten Morgen Anja

Dann wünsche ich dir mal viel Spass bei der Einstellung.
Kann es nicht verstehen das die Module so unterschiedlich ausfallen und beim einen geht es ohne Probleme und der andere hat seinen kleinen Probleme.

ich habe die aktuelle Uhrzeit eingestellt.
ach, weiß jemand ob die eingestellten Werte und Zeiten gespeichert bleiben wenn man den Stecker zieht?


Zur Uhrzeit und Programmierung ist es so, dass sie wohl etwas Speichern kann, aber für diesen Zweck muss sich da irgend so ein Akku laden können. Sprich wen das gute Stück dann mal länger an gewesen ist und du einen Stromunterbruch hast sollten die Daten auf der Lampe sein.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 2. November 2014, 11:36

Moinsen,
dann muss ich die Lampe wohl doch aufs Becken stellen und dann versuchen diese zu programmieren
ohje ohje da bin ich ja mal gespannt.

Zu der Lichtfarbe nach dem Stecher einstöpseln kann keiner etwas sagen?
Ich finds schon bisi komisch mit dem blau-lila Licht.

Wenn ich es nicht hinbekomme werd ich Montag wohl ebenfalls bei ATI anrufen müssen,
aber mal ehrlich, das kann doch nicht Sinn und Zweck der Sache sein das dann jeder,
der sich so eine Lampe kauft, bei denen anruft um um Hilfe zu bitten.

Ich werd mich gleich mal wieder an meine begeben
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 2. November 2014, 12:15

Zu der Lichtfarbe nach dem Stecher einstöpseln kann keiner etwas sagen?

Hi Anja
Das wird der Momentane Programmierungspunkt sein. Sprich was zeigt deine Uhr an?
Wen du die Zeit verstellst, sollte da eigentlich etwas anders an Farben kommen. ;)
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 2. November 2014, 14:30

Haaaaaaaallo Henning ich wieder :biggrin: du hattest Recht, war die Einstellung "abends von der Werkseinstellung"

Also manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht, wer kennt es nicht hahahah

Ich habe jetzt die Lampe über den Läppi eingestellt :wink:
Habe im www durch einen gaaaaaanz dummen Zufall (ist ja meisstens so) rausgefunden das mann durch einen doppelklick
auf die Tageszeitpunkte im Diagramm, ganz genau die Uhrzeit und natürlich auch die % einstellen kann,
eigentlich gaaaanz einfach wenn man es denn dann weiß :biggrin: brauch man nicht rumm schieben aufm Diagramm.

Danach hab ich dann, wie hieß es gleich glaube Masterslave, gespeichert und an die Lampe übertragen.
Ging sogar


Gut, meine Lampe läuft jetzt erst mal für die nächste Woche auf "nur" 30% und wird dann in den folgenden Wochen
in 10% Schritten, bis auf das Maximum von 60%, rauf gefahren.

Eine Frage bleibt dennoch offen und zwar
Die Anzeige von der Lampe zeigt immer im Wechsel die aktuelle Uhrzeit, dann LED1 mit den dazugehörigen Einstellungen.
Ist das normal oder freue ich mich gerade zu früh über die "erfolgreiche" Einstellung der Lampe?

Habe schon im www gelesen das die Anzeige wohl 24 Std. leuchtet aber der Wechsel?

P.S.: Rot hab ich raus genommen :yes:

Werde heute Abend gespannt auf die Abschaltung der Lampe warten, wenns klappt hat auch die Programmierung geklappt
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 2. November 2014, 15:15

60% ? das sind gut 85Watt auf deinem Scapers Tank. Ist das nict zu viel? wenn man von ~50L wasser ausgeht bei 30cm Höhe sind das um die 1,7W pro Liter

werden die da nicht geblitztdingst?
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 2. November 2014, 17:15

Habe schon im www gelesen das die Anzeige wohl 24 Std. leuchtet aber der Wechsel?

Hallo Anja
Das ist normal und ich freue mich wenn du dann Heute Abend berichten kannst, das sie Runter gefahren hat.

60% ? das sind gut 85Watt auf deinem Scapers Tank

@Bettina
Bei einer x2 ja, Anja hat aber eine x1 ;)
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 2. November 2014, 17:26

Moinsen,
ich werde berichten aber was ich jetzt schon mal zeigen kann ist ein Polypenbild was ich vorher nicht hatte
soooooooo :greeting: groß
Guck mal
»dickhund« hat folgendes Bild angehängt:
  • grün_polypenbild.JPG
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 2. November 2014, 17:36

soooooooo groß

:D
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 2. November 2014, 17:41

soooooooo :greeting: groß

:thumbsup:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 624

Wohnort: Dortmund

Beruf: Gärtner

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 2. November 2014, 18:08

Hallo warum stellst du die Lampe abends ab.
Du kannst doch Mondlicht machen. Oder habe ich da jetzt was missverstanden.

Detlev

Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 2. November 2014, 18:19

Hallo Detlev,
ich habe eine Mondlicht-/Blaulichtphase von ca 60 Min morgens und abends


Nachts jedoch ist die Lampe komplett aus, ich habe mal gelesen das ein Mondlicht
evtl Stress für die Tiere bedeuten kann.
Ausprobiert habe ich das aber bislang nicht, hatte immer nachts die Lampe aus


Hast du Erfahrung mit Mondlicht in der Nacht?
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Beiträge: 624

Wohnort: Dortmund

Beruf: Gärtner

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 2. November 2014, 18:56

Ja bei mir läuft um 22 Uhr bis 8 Uhr Morgens die Mondphase. Die schönste zeit ist für mich wenn um 20 Uhr bis 22 Uhr die Blau fase anfängt und die Farben der Korallen so richtig zusehen sind.

Ich habe unter meinen Fischen keinen stress feststellen können. Aber die Meinungen ob Mondlicht oder nicht sind vielschichtig. Das muss du selber mal ausprobieren. Da ich einige Tiere habe die nur Nachts aktive sind kann ich sie so auch sehen.

Camposcia retusa - Dekorateurkrabbe



Gruß Detlev

Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

35

Montag, 3. November 2014, 12:45

Moinsen,
nach der ersten Euphorie von gestern dann heut morgen die erste Ernüchterung, Lampe aus :nea:
Was war geschehen, keine Ahnung.
Gestern Abend dimmte die Lampe, ganz nach Programmierung, runter und schaltete sich dann auch aus

Heute morgen ging sie nicht an.

Fange mal von vorne an
Die Lampe war über ein Verlängerungskabel angeschlossen und selbige stand "erst mal" auf dem Esstisch
damit ich mir meine Schaltversuche über den Tagesverlauf direkt anschauen konnte.

Dann ist sie auf das Aquarium gewandert, immer noch mit selbigem Verlängerungskabel.
Das mit dem Verlängerungskabel hatte den Sinn das ich 1. die Lampe erst mal einstellen konnte und
2. das ich sie nicht nach Einstellung wieder vom Strom nehmen muss und so die gespeicherten Einstellungen
evtl flöten gehen. (USB Kabel von Lampe zum Läppi zu kurz)
Keine Ahnung wie lange so eine Lampe erst mal am Strom sein muss damit die Einstellungen gespeichert bleiben

Alles lief bis zum ausschalten also 0% so wie gewollt aber sie schaltete sich heute morgen nicht wieder an und
wurde natürlich auch nicht vom Programm auf dem Läppi erkannt, wie auch.

Da sie ja nu eh schon auf dem Becken stand zog ich einfach den Stecker aus und stöpselte sie in die
Leiste wo sie eh eingesteckt werden sollte.
Siehe da die Lampe ging an und die Einstellungen waren auch noch gespeichert

Ich habe nicht den blassesten von einem Schimmer was das gewesen sein könnte und werde natürlich,
gespannt wie ein Flitzebogen, den morgigen morgen abwarten ob sie dann wieder nicht anschaltet.

Das wäre dann aber schon bisi komisch oder
Sollte das Problem weiterhin bestehen werde ich wohl doch mal bei dem ATI Support anrufen
ist dann bestimmt wieder so ein klitze kleiner Denkfehler von mir



@ Detlev
hast du weißes oder blaues Mondlicht?
Frage nur da da die Meinungen ebenfalls auseinander gehen, ich würde blaues nehmen
wobei in meinem kleinen Becken nachts doch eher alles schläft :wink:

Da ich im Moment noch in der Einstellungs- und Umgewöhnungsphase mit der Lampe bin
werde ich erst mal auf Mondlicht, die ganze Nacht durch, verzichten

Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 886

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

36

Montag, 3. November 2014, 16:30

Hallo Anja schau mal hier auf die Support Seite von ATI

Dort gibt es eine neue Software/Firmware 1.04

Zitat ATI

Zitat

Auch kann man immer selber prüfen ob es eine neue Version gibt, wenn man die aktuelle Firmware, welche im Display angezeigt wird (1x mittlere Taste und 1x obere Taste) mit der zum Download vergleicht. Im Display steht dann z.B. "HW=1.5 FW=1.03". Nach dem Update steht dort dann "HW=1.5 FW=1.04".
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 624

Wohnort: Dortmund

Beruf: Gärtner

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

37

Montag, 3. November 2014, 20:33

Hallo Anja,
ich glaube das die ATI auf 24 Stunden eingestellt ist wenn du sie ausschaltest muss du sie morgens wieder anmachen. Sie wird dann wieder in den Programm hochfahren das du auf Lampe abgespeichert hast.
Hast du dir mal das Programm angesehen was vor eingestellt ist. Wenn du die Prozente der Licht Intensität etwas runder machst ( Doppel Klick auf den Punkt ) und erst mal rot heraus nimmst. ich würde es so erst mal probieren.
Habe dir mal von meinen Becken die Blaufasse beigefügt. Meine Mondlicht fasse ist auf 1% eingestellt ( Blau) .


Detlev
»detlev« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_blau 017.JPG
  • K800_blau 018.JPG
  • K800_blau 019.JPG
  • K800_blau 020.JPG

Henning

...........

Beiträge: 16 413

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 4. November 2014, 14:46

Hallo Anja

Hat alles diese Nacht geklappt?
Oder musstest du wieder nachhelfen?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 1 115

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 4. November 2014, 16:14

Moinsen,
also die Tastenkombi, um die Firmware auf der Lampe zu erfahren, is ja schon mal von Vorteil
demnach ist auf meiner Lampe die aktuelle Firmware installiert HW 1,5 FW 1.04


Dann leuchtete die Lampe dieses mal die ganze Nacht mit 1 bzw 2% blau, was eigentlich um 23 Uhr ausgehen soll


Bei mir ist das blau bei 1-2% allerdings auch nicht so "hell" wie bei Detlev seinen Bildern, vlt liegt es aber auch daran
das ich nur einen Cluster habe


Im Grunde läuft die Lampe bei mir in dem voreingestellten LPS/SPS Modus nur halt mit 30% und das weiß hab ich erhöht
dann ist es nicht ganz so blau, das mag ich eh nicht so wirklich.


Heute hatte ich leider noch nicht die Zeit um mich um die Lampe zu kümmern, da sie aber im Moment läuft
verschiebe ich das auf morgen.


Im großen und ganzen bin ich mit der Lampe schon zufrieden, sie macht jetzt schon "mehr" Licht wie die vorherige
dennoch empfinde ich die "nur 30%" für zu dunkel, will aber meinem Becken natürlich nicht gleich,
nach doch eher wenig Licht, mehr an Licht zumuten, da müssen sich die Tierchen und ich noch paar Tage gedulden.


Was jetzt natürlich sehr schön zu sehen ist sind die Abschattungen am Beckenrand, die Ausleuchtung ist nicht
so groß wie ich gedacht hatte ABER man muss ja auch bedenken, sie läuft NUR auf 30%


Was mir, muss ja immer dazu schreiben IM MOMENT, noch nicht so gefällt, ist die enorme "Kringel" Bildung
da kann einem schon schwummrig werden. 8|


Da es doch eher blaulastig ist kann ich kein Video davon machen, gut könnte schon, sieht dann aber aus als
würde das Becken im "ewigen" Mondlicht rumdümpeln,

Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Beiträge: 624

Wohnort: Dortmund

Beruf: Gärtner

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 4. November 2014, 20:10

Hallo Anja,
meine Bilder sind von der Blaufasse . Die Mondlichtfasse ist nur zu einen Prozent da kann ich keine Bilder mit der Camara machen.
Zitieren ;( Habe dir mal von meinen Becken die Blaufasse beigefügt. Meine Mondlicht fasse ist auf 1% eingestellt ( Blau) .)

Detlev

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 513 064 Klicks heute: 12 601