Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

41

Freitag, 29. August 2014, 20:08

hmm gute frage ...
den RB anteil würd ich evtl s anlegen :
auf royal blau XX% des wertes einer royal blauen der serie !!!
also bei XTE weiß eben XX% des wertes ener royal blauen XTE
bei XPE weiß eben XX% den wert der XPE royal blau
dazu kommt der anteil im oberen bereich .. den würde ich auf basis des Royal blau anteils berechnen ...
man kann so notfalls die werte aus dem spektrum rücklesen


solche diagramme sind leistungsmäßig normiert ..
ablesen ist sowas schlecht möglich ... aber man kann das spektrum der LED ablesen und so auch in die tabelle aufnehmen





bei den 6500k
80% strahlungsleistung einer royal blue der passenden serie
von dieser Leistung dann :
40% auf 530nm
45% auf 550nm
38% auf 600nm
16% auf 660nm


bei den 8000k
88% strahlungsleistung einer royal blue der passenden serie
von dieser Leistung dann :
36% auf 530nm
40% auf 550nm
32% auf 600nm
8% auf 660nm


bei warmweißen ist die rechnung ebenso möglich
bei den 4500k
50% strahlungsleistung einer royal blue der passenden serie
von dieser Leistung dann :
80% auf 530nm
90% auf 550nm
80% auf 600nm
45% auf 660nm

bei den 3000k
35% strahlungsleistung einer royal blue der passenden serie
von dieser Leistung dann :
100% auf 530nm
140% auf 550nm
200% auf 600nm
110% auf 660nm


damit normiert man sich dann zumindest die verhältnisse des spektrums
wenn man dann die wirkliche strahlungs im royal rausbekommt kann man die werte ggf anpassen
das spektrum bleibt aber erhalten


grad überlegt das in eine excel zu packen ^^
aber ich stelle fest ... ich hab nichtmal office hier drauf oder eine freie alternative


aber nach dem schema kann man auch china LEDs mit einarbeiten ...
die Strahlungsleistung muss dann evtl mal von jemandem gemessen werden
wir haben ja einige Leute hier die LEDs im Sektrm ausmessen können oder auch die abgegebene Leistung mal messen

ansnst mach ich mal ne tabelle um die werte rauszubekommen...
das da oben war nur ganz grob geschätzt
»saddevil« hat folgende Bilder angehängt:
  • crees.jpg
  • 843669327_203.jpg

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

42

Freitag, 29. August 2014, 20:40

Jetzt muss ich mal was los werden, den grössten Teil was ihr hier so schreibt, ist für mich ein Buch mit 100 Siegeln. :rolleyes:

Aber ganz großen Respekt was ihr hier auf die Beine stellt. Ich bin mir sicher das wird mal ein Top-Programm. :good:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

43

Montag, 1. September 2014, 09:49

Hallo,
@Harald: wir arbeiten dran ;)

@saddevil:
vielen Dank für die ausführlichen Anmerkungen.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob das mit dem verwenden der RB aus der gleichen Gruppe so praktikabel ist.
Zum einen gibt es nicht in jeder Gruppe das passende Gegenstück und dann gibt es innerhalb jeder
Gruppe ja deutliche Unterschiede je Version .... da wird das auch eher schätzen. Und wenn mal weitere
RBs kommen wird es eher ein durcheinander.

Wenn zudem eine weisse LED z.B. 2000mW Lichtstrom hat, da muss der Wert sich ja irgendwie aus den
Farben 450nm, 530nm und 600nm zusammen setzen und letztlich in Summe die 2000mW ergeben.
(zuzüglich der jeweiligen Anteile der restlichen 'Zwischenfarben').

Aber ich denke, der Ansatz mit den % jeweils an die Kelvinanzahl angelehnt, ist ein einfacher und guter Weg.
Unter 6000K würde ich aber eh nicht gehen, da diese LEDs das Wasser schon sehr gelb werden lassen.
Ich würde sagen Anteile wie folgt:
(die % der 530/600nm auf Basis der 450er %te, um später ggf. die echten RB-Werte verwenden zu können)

6000K - 7000K => 450nm = 40% / 530nm = 30% / 600nm = 30%
7001K - 8000K => 450nm = 50% / 530nm = 25% / 600nm = 25%
8001K - 9000K => 450nm = 60% / 530nm = 20% / 600nm = 20%
9001K - 10.000K => 450nm = 70% / 530nm = 15% / 600nm = 15%
10.001K - 12.000K => 450nm = 80% / 530nm = 10% / 600nm = 10%
> 12.001K => 450nm = 90% / 530nm = 5% / 600nm = 5%

Durch die Standardisierung sollte es einfach ein wenig 'unkomplizierter' werden. ;)
Ich werde mal schauen wie ich das am besten einbaue.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

44

Montag, 1. September 2014, 13:04

Wenn zudem eine weisse LED z.B. 2000mW Lichtstrom hat, da muss der Wert sich ja irgendwie aus den
Farben 450nm, 530nm und 600nm zusammen setzen und letztlich in Summe die 2000mW ergeben.
(zuzüglich der jeweiligen Anteile der restlichen 'Zwischenfarben').


hat sie ja nicht
wo sollen die 2W strahlung aus 2,xW energie herkommen
so effizient sind die dann auch nicht

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 2. September 2014, 11:44

Hi,
@saddevil:

Ich glaube jetzt habe ich es soweit doch noch kapiert. :rolleyes:
Auch das Thema mit den zu hohen mW-Daten für den 450nm Anteil bei den weißen.
Für die Prozente habe ich jetzt mal folgende Daten verwendet.
Mir scheinen die Werte dann recht plausibel, ich habe mich an den Diagrammen orientiert.
Optisch würde ich sagen, der 530nm Bereich ändert sich mit höheren Kelvin fast nicht (ca. 45 auf 35% von RB).
Der 610nm Bereich scheint hin gegen mit steigenden Kelvin deutlicher zu sinken (ca. 80 auf 40% von RB).

Kannst Du mal drüber schauen was Du davon hälst?

// 6000K - 7000K => 450nm = 20% / 530nm = 10% / 600nm = 15%
// 7001K - 8000K => 450nm = 24% / 530nm = 11% / 600nm = 14%
// 8001K - 9000K => 450nm = 29% / 530nm = 12% / 600nm = 13%
// 9001K - 10.000K => 450nm = 33% / 530nm = 13% / 600nm = 13%
// 10.001K - 12.000K => 450nm = 36% / 530nm = 14% / 600nm = 12%
// > 12.001K => 450nm = 39% / 530nm = 14% / 600nm = 10%

Achtung, neue Version hier (musste auf php ausweichen, da zuviel Schreibarbeit ^^)
Der Ini-Download tut aber noch nicht .... da bin ich gerade noch dran.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 4. September 2014, 11:17

Hallo zusammen,

ich habe mal das Tool weiter bearbeitet und bin soweit mal was die Funktionalität angeht fertig. :)
Die aktuelle Version gibt es weiterhin hier: http://couchriff.de/privat/Energie3.php

Inzwischen kann die Vorschlagstabelle für die BlueTWILED-Steuerung auch direkt runter geladen werden und als INI-Datei importiert werden.
(Vorher das obligatorische Backup nicht vergessen ....).

Vielleicht mag der ein oder andere BlueTWILED-Nutzer ja mal versuchen seine Lampe 'optimieren'.
Falls Fragen oder Vorschläge sind, einfach hier posten. :)

Viele Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 4. September 2014, 21:01

Hallo Skaarj
Danke für deine Bemühungen. Habe im Moment viel zu viel um die Ohren, werde mich aber am Weekend irgendwann so hoffe ich doch noch mal an dieses Tool machen.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 12. November 2014, 11:34

Hallo zusammen,
nachdem es meist zu Fragen hinsichtlich der Lichtfarbe bei einer etwas 'exotischen' Bestückung kommt, habe ich eine kleine Erweiterung eingebaut.


Auf der rechten oberen Seite gibt es eine (theoretische) Vorschau auf die Lichtfarbe mit der jeweiligen LED-Auswahl.
Natürlich ist die Ansicht nicht geeignet um zu sehen wie den die Korallen nun ausschauen, jedoch eine Hilfe bei der Zusammenstellung hinsichtlich dem Ergebnis der Lichtfarbe der Lampe (bei gleichmäßiger Ansteuerung aller LEDs).
Interessant sicher auch um zu sehen, dass einige rote LEDs bei entsprechender Vollbestückung noch lange kein rotes Licht machen. ;)

Viele Grüße
Skaarj


PS: für alle die es genauer wissen möchten:
Die Farbmischung wird über die Spektren der LEDs und den daraus resultierenden RGB-Farben berechnet.
Die Prozentuale Verteilung geschieht über die Lumen-Daten (lm um das Ergebnis dem menschlichen Sehen anzupassen) sowie die Gesamt-Lumenzahl.
Dabei werden die Farben nicht nur überlagert sondern vollständig berechnet, so das aus grün + rot dann gelb raus kommen würde.
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 18. November 2014, 13:37

Hallo allerseits,

ich habe mal ein weitere Update für den Calculator hochgeladen.
Über einen neuen Reiter können nun Vorgaben zur Verwendung der geplanten LED - Lampe gemacht werden.

Etwa welche Fläche beleuchtet werden soll und welche Tiere man halten möchte.
Zudem können diverse Farben auch bei der Kalkulation ausgeschlossen werden.

Anschließend erhält man eine passende Konfiguration im ersten Reiter.



Viele Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 18. November 2014, 15:23

Das sieht richtig gut aus. Danke.

Was richtig gut wäre: Nach der Kalkulation (oder auch manuellen Eingabe) eine Möglichkeit die Zusammensetzung auszudrucken, inkl. der Typbezeichnung der zu verwendenen LED's

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 19. November 2014, 09:28

Hallo Julian,

genau so eine Aufstellung/Übersicht steht schon als nächstes auf meiner DoTo-Liste. ;)

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 19. November 2014, 09:52

das ist doch super :-)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 19. November 2014, 11:05

genau so eine Aufstellung/Übersicht steht schon als nächstes auf meiner DoTo-Liste.

Top. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

54

Freitag, 21. November 2014, 09:34

Hallo zusammen,
ich habe nochmal ein kleines Update hoch geladen. :)
Zum einen ist die Oberfläche nun ein wenig mehr aufgeräumt und übersichtlicher.
Zum anderen gibt es nun zur aktuellen Konfiguration auch einen 'Einkaufszettel'.
(DIY) LED - Calculator
Soweit mal der letzte Stand ... das nächste Update wird wohl ein wenig dauern,
auch da ich noch nicht weis, ob ich eine Idee sinnvoll umsetzen kann.
Viele Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

55

Samstag, 22. November 2014, 19:51

Hallo André
as nächste Update wird wohl ein wenig dauern,
auch da ich noch nicht weiss, ob ich eine Idee sinnvoll umsetzen kann.

Staune immer wieder wie du dies Fertig bringst und immer noch nicht zufrieden :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

56

Freitag, 28. November 2014, 13:41

Hallo zusammen,
die Umsetzung der Idee ging schneller als gedacht. :gamer: auch wenn ich dabei ein paar graue Haare bekommen habe ... :scare:
Als neues Feature gibt es nun einen Reiter mit der Überschrift "Zeichnung/Entwurf".



In diesem kann man, nach der manuellen oder automatischen Kalkulation, die entsprechenden LEDs auf einer bemaßen Fläche verteilen.
Die LEDs werden per Drag&drop in die jeweiligen Boxen gezogen bzw. wieder entfernt.
Zudem lassen sich die Maßlinien ebenfalls noch für eine individuelle Anpassung der zukünftigen Belegung per Maus verschieben (die Bemaßung läuft dann mit).
Das ganze noch ausdrucken und schon steht dem Bau der DIY-LED-Lampe (fast) nichts mehr im Wege. :D

Und zu gegebenen Anlass habe ich mir dann auch noch eine Domain gegönnt: http://www.led-calculator.de :yahoo:
Viele Grüße
Skaarj


PS: @Harald: kannst Du dann bitte noch den Link oben entsprechend anpassen "www.led-calculator.de" Danke :)
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

57

Freitag, 28. November 2014, 14:35

Hi Skaarj

Vielen Dank für deine Bemühungen. :good2:

Link ist angepasst. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Skaarj

Moderator

  • »Skaarj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

58

Montag, 26. Januar 2015, 09:31

Hallo zusammen,

ich habe die letzte Zeit mal wieder ein wenig am Calculator gearbeitet.
Da ich aus eigener Erfahrung heraus oft bei der Verkabelung der LEDs teils zig mal schauen musste,
welche LED nun wo/wie verkabelt wird, habe ich das Tool erweitert.

Register "Verkabelung"


Dort kann man nun sein Bestückung verkabeln und dann ausdrucken.
Dazu wird die Spannung des jeweiligen Stranges mitgezählt und jeder Strang farblich markiert.
Optional kann man nur bestimmte Farben anzeigen lassen bzw. Stränge auch ausblenden.

Desweiteren habe ich bei der Bestückung eine automatische Verteilung der LEDs programmiert.
Der Code versucht die LEDs abhängig von der Anzahl möglich gleichmäßig zu verteilen.

Als nächstes werde ich dann mal bei Gelegenheit schauen, was Cree u.a. für neue LED-Versionen hat.

Viele Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

59

Montag, 26. Januar 2015, 12:59

gerade mal reingeschaut; das ist ein richtig cooles Werkzeug geworden.
Mit der automatischen Kalkulation und -Verteilung würde sogar ich eine Lmape hinkriegen. Löten kann ich; sonst nix :D
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 698

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:42

Ciao André,

cooles Teil echt. Besonders das mit der Verkablung finde ich top für die Leute die es nicht so drauf haben.
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Counter:

Klicks gesamt: 11 822 903 Klicks heute: 2 940