Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 16:47

Was für ein Schwamm?

Hallo zusammen,
was könnte das für ein Schwamm sein?
Bitte nicht über den auf dem Bild noch sichtbaren Kleberfaden schimpfen, habe ich erst beim zoomen gesehen - wird ausgebessert ;)
»Datura« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schwamm1.jpg
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 190

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 19:00

Hallo Martina

Kann man sehr schlecht erkennen, aber ich würde meinen es ist kein Schwamm sondern eine Seescheidenkolonie.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 763

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Mai 2014, 19:17

Hi Martina
Ich muss da passen. :(
schlecht zu beurteilen ob Schwamm oder Seescheidenkolonie.
Gibt es die Möglichkeit eines Ausschnittes?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Mai 2014, 19:43

Hi Martina
Ich muss da passen. :(
schlecht zu beurteilen ob Schwamm oder Seescheidenkolonie.
Gibt es die Möglichkeit eines Ausschnittes?

Oh ihr Lieben, ich kann doch nur mit meinem Iphone Bilder machen.... und das ist schon manchmal recht schwierig. Habe schon mal gegoogelt, finde aber kein Bild das paßt...Wie erkenne ich den Unterschied von einer Seescheidenkolonie oder einem Schwamm? :hmm:
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Henning

...........

Beiträge: 16 763

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Mai 2014, 20:30

Hi Martin
Schau mal hier dies sind Schwämme
und
hier findest du Seescheiden

Seescheiden haben in der Regel immer zwei Öffnungen. Dies kann man nicht immer gerade erkennen.
Bei Schwämmen muss dies nicht der Fall sein.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 190

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Mai 2014, 21:18

Hallo Martina

Schon rausgefunden was es ist? Hatte ganz vergessen eine Bestimmungsseite über Seescheiden zu posten.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Mai 2014, 09:19

Hallo Martina

Schon rausgefunden was es ist? Hatte ganz vergessen eine Bestimmungsseite über Seescheiden zu posten.

Hallöchen, ich kann kein vergleichbares Bild finden - sehr schwierig!
Na ja, ich lass das Tierchen einfach wachsen und beobachte ;)
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Mai 2014, 15:26

Hallo Martina,


also ich würde jetzt sogar in eine ganz andere Richtung spekulieren.... imho sieht das nach einer abgestorbenen Porites aus!?
Wächst da nicht auch schon ganz leicht Kalkrotalgen drauf?

Ist das weich (Achtung! Bei Seescheidenkolonien nicht mit dem Finger drauftaschen)?
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:48

Hallo Martina,


also ich würde jetzt sogar in eine ganz andere Richtung spekulieren.... imho sieht das nach einer abgestorbenen Porites aus!?
Wächst da nicht auch schon ganz leicht Kalkrotalgen drauf?

Ist das weich (Achtung! Bei Seescheidenkolonien nicht mit dem Finger drauftaschen)?

Porites? Ich habe das Gefühl das "etwas" ist gewachsen- bei der Neueinrichtung fiel es mir nicht auf :hmm:
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

10

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:51

Zitat

Porites?
Dann müssten eigentlich auch winzige Polypen zu sehen sein...

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Mai 2014, 17:07

@Dirk:
Nicht nur Porites, sondern abgestorbene Porites ^^


@Martina:
wie gesagt, sieht für mich nach Skelett aus,vor allem wegen dem Rot unten. Wie Aufwuchs von Kalkrotalgen und das passiert idR nicht bei Schwämmen oder Seescheiden.
Aber du kannst natürlich am besten sehen, ob es zB wächst oder wie die Konsistenz ist.
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

Zauselchen

Schneckenliebhaberin

Beiträge: 576

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Mai 2014, 17:52

Hallo,

ich dachte auch zuerst an ein totes Korallenskelett quasie..

Versuch doch mal es anzufassen, wenn es weich ist, lebt es sicherlich... :golly:
Signatur von »Zauselchen« Viele Grütze
Suse

:search: Absolute Schneckenfreundin! :love:
:blackeye: und Mitleidskäuferin von Todgeweihten :blush:
:love: ... öfters mit erstaunlich lebendigem Erfolg ... :good:

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Mai 2014, 15:46

Hallo,

ich dachte auch zuerst an ein totes Korallenskelett quasie..

Versuch doch mal es anzufassen, wenn es weich ist, lebt es sicherlich... :golly:

Mach ich mal vorsichtig :blush:
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Zauselchen

Schneckenliebhaberin

Beiträge: 576

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Mai 2014, 17:10

Hi!

Uuunndddd? :search: :search:
Signatur von »Zauselchen« Viele Grütze
Suse

:search: Absolute Schneckenfreundin! :love:
:blackeye: und Mitleidskäuferin von Todgeweihten :blush:
:love: ... öfters mit erstaunlich lebendigem Erfolg ... :good:

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:02

Hi!

Uuunndddd? :search: :search:

noch nicht, aber demnächst.... :search:
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:34

Hi!

Uuunndddd? :search: :search:

noch nicht, aber demnächst.... :search:

Hi!

Uuunndddd? :search: :search:

noch nicht, aber demnächst.... :search:

Steinhart ;-)
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:58

Schade. Aber wenigstens sind die gut haltbar ^^
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

  • »Datura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Raum Böblingen

Beruf: Foristin, Networkerin, selbstständig

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Mai 2014, 16:10

Schade. Aber wenigstens sind die gut haltbar ^^

ja, hi hi
Signatur von »Datura« Die Formel meines Glücks:
ein JA,
ein NEIN,
eine gerade Linie
ein Ziel
Friedrich Nietsche
BESTE GRÜßE
MARTINA

Counter:

Klicks gesamt: 11 931 301 Klicks heute: 16 371