Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fischerjoe

unregistriert

1

Sonntag, 4. Mai 2014, 01:18

Karibisches Seepferdchen Schwarzer Reidi

hallo zusammen,

da mir mein vater sehr seltene reidis zur weiterzucht gab werde ich euch zeigen wie ich wieder eine art weiter züchte was bis jetzt niemand gemacht hat nach meinem wissen auser dan underwood wo ich stehts in kontakt bin.
dies wird auch wieder eine hammer sache. werde aber daon keine tiere abgeben bis ich das ziel erreicht habe wo ich anstrebe!

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 540

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Mai 2014, 09:17

Na dann viel Erfolg und immer schön berichten!
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Mai 2014, 09:41

werde aber daon keine tiere abgeben bis ich das ziel erreicht habe wo ich anstrebe!

Guten Morgen Joe

Ich denke ich weiß was du vor hast. Viel Erfolg. :)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Fischerjoe

unregistriert

4

Sonntag, 4. Mai 2014, 10:57

hallo zusammen,

danke,danke.

@harald: ich schätze die arbeit wird ca.2-3 jahre gehen bis ich das ziel habe. zuerst muss ich aber die pigmentierung heranzüchten bevor ich dan weiter machen kann. wen ich schwein habe hilft mir die natur mit und erleichtert mir dan die selektierung dan!

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Mai 2014, 11:33

Wow.

Wieviele Aten züchtes Du eigentlich?

LG
Caren
Signatur von »Caren«

Fischerjoe

unregistriert

6

Sonntag, 4. Mai 2014, 11:41

hallo caren,

im momennt sind es 9 arten und 3 werden im verlaufe vom jahr noch angestrebt. da wir in der schweiz ein röhrenmäulerzoo am aufbauen sind und jetzt die vorarbeit der zuchten ich mache mit 3 mitzüchtern kollegen vom vmn.

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Mai 2014, 11:48

Respekt.
Das ist sicher ne menge Arbeit.
Aber wenn man weiß wofür, macht man es bestimmt gerne.

LG
Caren
Signatur von »Caren«

8

Sonntag, 4. Mai 2014, 11:50

Hi Joe!
Wie züchtet man denn bestimmte Kriterien heraus?
Einfach nur durch Selektion oder gibt es da noch andere Möglichkeiten?

Fischerjoe

unregistriert

9

Sonntag, 4. Mai 2014, 12:13

hallo dirk,

also wen ich neonaten habe zieh ich die mal zur geschlechtsreife hoch und begutachte die tiere sehr genau für die weiterzucht. den nicht jedes pferdchen ist gleich von einem wurf! kopfgrösse, kronenausprägung, schwanzlinien und zuletzt die zeichnung. es kommt darauf an wie weit und was ich anstrebe von der zucht. zum beispiel: wie bei den erectuse die linien und die färbung etc.
bei den den schwarzen reidis will ich das schwarz so dunkel wie möglich haben und die strukturlinien so weiss wie möglich! auch das verhältnis vom kopf zum körper muss bei mir stimmen. den in den meisten nachzuchten sind der kopf zum körper zu gross. das sieht ein leie nicht und braucht schon seine langjährigen erfahrungen. ich zeige euch dan das sobald die tiere bereit sind.

@caren: ja das braucht täglich so 7-12 stunden arbeit. da ich invalide bin versuche ich mich so wieder selbständig zu machen was sehr-sehr schwierig ist in meinem kleinen ländle! aber die zeit arbeitet ja für mich und die hab ich auser ich muss wieder ins spital!

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Mai 2014, 12:16

da wir in der schweiz ein röhrenmäulerzoo am aufbauen

Ja das ist eine tolle Sache, war ja sogar schon im Fernsehen. :thumbup:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Fischerjoe

unregistriert

11

Sonntag, 4. Mai 2014, 12:27

hoi harald,

am 7. mai komm ich wieder im fernsehen!!!

und am 10.-11. mai sind wir an der animalia in st.gallen am austellen!
animalia

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Mai 2014, 12:34

hoi harald,

am 7. mai komm ich wieder im fernsehen!!!

und am 10.-11. mai sind wir an der animalia in st.gallen am austellen!
animalia

Schöne Sache Joe. Wir haben ja Ende Mai die Interzoo hier in Deutschland. Ich fahre dahin, bin gespannt ob die da auch so etwas bieten.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 978

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Mai 2014, 13:48

Joe: kannste mal Sender und Uhrzeit posten?
Dank Sat-Receiver sind ja auch Schweizer Sender hier oben nicht unbedingt ein Problem ;)
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Mai 2014, 14:24

Ja genau, super Idee.
Signatur von »Caren«

Fischerjoe

unregistriert

15

Sonntag, 4. Mai 2014, 15:12

hallo ihr beiden,

ich weiss nicht ob der regional sender bei euch empfangbar ist, werde aber dan die webseite dan posten und dan kann man dies im netz anschauen!
ist einen tag später und ihr versteht mich ja eh nicht mit meinem schweizer deutsch hihi!
es werden die erectus gezeigt und paar sachen, es ist nicht lange,glaube 5 minuten oder so. der film von der ganzen doku sind wir noch in arbeit!

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 978

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Mai 2014, 16:23

ihr versteht mich ja eh nicht mit meinem schweizer deutsch hihi!

Ich laß' es mir von Henning übersetzen :D
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Henning

...........

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Mai 2014, 19:09

Ich laß' es mir von Henning übersetzen

Naja ob ich das Ostschweizerdeutsch versteh :rolleyes: sind ja ganz andere Dialekte 8)
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Counter:

Klicks gesamt: 11 463 935 Klicks heute: 11 335