Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henning

...........

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

81

Montag, 21. Juli 2014, 18:36

ich muß dir mal für deine aufopferungsvolle und qualitative Arbeit einen fetten Daumen hoch geben

Danke Michael und Rolf
Ich Probiere das wo mir beigebracht wird mit besten wissen und gewissen umzusetzen.
Leider gibt es ab und an auch mal einen Tiefschlag, den man zuerst verstehen und verkraften muss aber es macht eine Grosse Freude zu sehen wie sie Grösser und gefrässiger werden.

Zitat

Vielleicht sollte mal ein separater Aufzuchtbericht mit sehr vielen Bilder hier die Aufzucht dokumentieren


Hier Probiere ich immer regelmässig Bilder zu machen und diese dann auch mit dem Tagesalter zu beschriften.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Henning

...........

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

82

Freitag, 8. August 2014, 21:03

Hallo
Habe hier ja schon lange nicht mehr Berichtet stelle ich gerade Fest.
Meine H. erectus habe ich seit ca. 14 Tagen an das Frostfutter angefangen umzugewöhnen.
Hier wurden feines Mysis sowie geschlüpfte Nauplien täglich am Abend gefüttert. 4 Tiere nahmen sehr schnell Die Mysis an, bei zwei weiteren Tieren konnte ich eine aktive Aufnahme in der ersten Woche erst am Schluss beobachten. Diese hat mich dann auch bewogen mit den Nauplien ganz aufzuhören und nur noch täglich die Mysis zu verfüttern.
Ich weiss dass hier eine zweimalige Fütterung sicherlich mehr bringen würde. Dies werde ich ab nächster Woche dann auch noch versuchen. Sprich am Mittag wird es dann in diesem AQ hell und ich werde da die erste Fütterung vornehmen. Die zweite wird es dann am Abend geben.
Tiere sind es noch immer 6 Stück.
Habe in diesen zwei Wochen nur ca. jeden 3 Tag den Bodengrund gereinigt.
So und hier noch die Tiere in einem Alter von knapp 3 Monaten.

Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

83

Freitag, 8. August 2014, 21:09

Vielen Dank Henning

Konnte das ja selber beobachten wie die Pferde das Frostfutter aufgesaugt hatten. Selbst vom Boden haben sie es genommen, so dass kaum eine Reinigung erfolgen musste. Das ganze hat mich sehr beeindruckt. :yes: Insgesamt konnte ich auch sehen dass alle Pferde einen sehr vitalen Eindruck machten. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

84

Freitag, 8. August 2014, 21:32

Das ganze hat mich sehr beeindruckt.

Danke Harald
Ich probiere ja mein Bestes zu geben, doch wie du ja weist bin ich hier noch ein blutiger Anfänger.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

85

Samstag, 9. August 2014, 22:27

Daumen hoch für die Pflege, ... und beeindruckende Fotos! :good:

Danke!
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 952

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 22 / 14

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 10. August 2014, 11:12

tolle Erfolge, die mein Lieblingsschweizer da im ersten Versuch erzielt :thumbsup:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Henning

...........

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

87

Montag, 11. August 2014, 19:56

Danke euch

Habe Gestern noch ein kleines Video gemacht und möchte euch dieses natürlich nicht vorenthalten.
Bin kein Regisseur verzeiht mir die Bildführung, doch ich Hoffe das man ein paar Sachen erkennen kann :wink:

Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

88

Montag, 11. August 2014, 20:09

Cooles Video Henning, fühle mich gleich wieder in deinen Keller zurück versetzt. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 952

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 22 / 14

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 12. August 2014, 08:32


Bin kein Regisseur verzeiht mir die Bildführung, doch ich Hoffe das man ein paar Sachen erkennen kann :wink:


Die Regie ist doch vollkommen in Ordnung. James Cameron ist'n Dreck gegen dich :huh:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 12. August 2014, 10:37

:love: :thumbsup:
Signatur von »Caren«

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 12. August 2014, 14:44

Hallo Henning,

die sind ja total süß, ... danke für das Video und die "tolle Kameraführung! :good:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Beiträge: 205

Danksagungen: 18 / 0

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 12. August 2014, 17:37

Hallo Henning,

ich wußte schon immer, warum mich Erectus so fasziniert haben. :thumbsup: :thumbup: 8o
Signatur von »dr@gon« Gruss Michael

Der Neid und Frust der Anderen, macht jede vernünftige Kommunikation kaputt !!!

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 13. August 2014, 20:08

Meine Hippocampus erectus im neuen Becken, ...

P.S.
Hoffentlich balzen sie bald! :biggrin:
»Herbert_Wien« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_1240.JPG
  • k-IMG_1243.JPG
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 13. August 2014, 20:58

Hallo Herbert

Ohne Worte. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 31. August 2014, 21:25

Guten Abend
Ja ich weiss, habe hier schon lange nichts mehr berichtet.
Meine 6 Hippocampus erectus geht es noch immer sehr gut.
Erhalten täglich zwei Mal Mysis. Am Sonntag wird jeweils alles gereinigt, Bodengrund abgesaugt und ca. 15 Liter Wasserwechsel gemacht.
Temperatur habe ich noch immer auf ca. 24.5 °, Salzgehalt liegt bei 32.3ppm.
Es mach spass wie man sieht das sie immer grösser werden.
Zwei Tiere hinken, in der Grösse, den anderen aber noch immer etwas hinterher. Kann man auf dem zweiten Bild sehen.

HIer vom 25. August 2014


und vom 31.August 2014


Was ich beim Fressen auch immer sehr gerne Beobachte ist wie die Tiere dem Futter nachstellen.
Zum Teil beim Schwimmen, aber auch von den Künstliche Gräsern aus.
Hier ein kleiner Eindruck

Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Dirk

User

Beiträge: 136

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 31. August 2014, 21:29

:thumbsup:
Klasse...
Signatur von »Dirk« Gruß Dirk

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 31. August 2014, 21:32

Hi Henning

Bild 12 ist ja stark, und auf dem Video sieht man ja auch wie sich ein Futtertier einverleibt wird. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 31. August 2014, 21:38

Danke Dirk
Bild 12 ist ja stark

Habe nur 8 Bilder hoch geladen ?(
Von welchen Tag meinst du welches Bild Harald. :S
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 31. August 2014, 21:41

Was ich beim Fressen auch immer sehr gerne Beobachte ist wie die Tiere dem Futter nachstellen.

Hallo Henning,

ja, das Jagdverhalten der "Galopper" ist schon sehr beeindruckend! :cool:

Wie groß sind deine Fohlen jetzt?

P.S.
Danke, ... tolle Fotos, tolles Video! :good:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 31. August 2014, 21:43

Der Henning nun wieder. :rolleyes:

Bild 12 von 12 ist das letzte von all den hoch geladen Bildern. Klick mal selber darauf. :bye:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 10 787 667 Klicks heute: 3 683