Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

L4rs

User

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. April 2014, 12:58

Acroporastrudelwürmer

Hallo :)

Sagt mal was gibt es eigentlich für Wunderwaffen gegen Acroporastrudelwürmer ?

Gibt es sonst außer einer lokalen Behandlung mit PVP die man systemisch geben kann ?

Habe keine Probleme mit Acroporastrudelwürmern nur bei einer SPS die letzte Woche via Post kam. Diese habe ich nun zweimal gebadet im Jodbad und nun erholt sie sich.

Wäre halt nur interessant wenn man verwachsene Stöcke hat die man für ein Jodbad nicht mal eben so raus bekommt etc. ...

Gibt es Erfahrungen mit Flatworm Stop von KZ ? ... das soll man auch präventiv einsetzen können.

Bitte nicht verwechseln mit den braun/roten Tubellarien es geht ausschließlich um Acrostrudelwürmer.

Bin mal auf eure Erfahrungen gespannt :D

LG Lars

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. April 2014, 20:47

Gibt es Erfahrungen mit Flatworm Stop von KZ ? ... das soll man auch präventiv einsetzen können.
Hi Lars,

klappt richtig gut. DIe Würmer sind recht shnell platt. Mußt es aber gemäß Packungsbeilage min. 3 Monate dem Becken zugeben als Prophylaxe. Kann es daher empfehlen. Unterstützt auch noch extrem das Wachstum und die Bildung von Fussscheiben bei Acroporen.

LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

L4rs

User

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. April 2014, 21:08

Hatte deinen Bericht gelesen in irgend einem Forum ... freue mich aber das du das hier nochmal so bestätigst.

Dann werde ich das mal versuchen :thumbsup:

Wobei das Mittelchen ja echt ein teurer Spass ist ...

LG Lars

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. April 2014, 21:40

Hi Lars,

naja teuer ist bei den blauen Flaschen relativ. Nur als Tip:

Wenn du keine Acropora-Strudelwürmer im Becken hast bzw. als Prophylaxe reicht eine ein bis zweimalige Dosierung der halben Dosis in der Woche aus. Außerdem würde ich zum baden der Acroporen nie Jod nehmen => zumindestens sehr ungern. Da nimm lieber das pestcontrol. Die Koralle wird nicht braun und nicht noch weiter geschwächt. Riecht auch noch nach Erkältungsbad. :whistling:

LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2014, 21:42

Dann wächst deine Acropora microclados noch etwas schneller und es gibt bald Ableger. :love:

LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

L4rs

User

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. April 2014, 09:10

Carsten nächstemal wenn wir nach Berlin zu unseren Bekannten fahren bringe ich dir einen Ableger mit.

Gibt es denn sonst Fressfeinde für Acrostrudelwürmer ?

LG Lars

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. April 2014, 10:36

Hi Lars,
Gibt einige Lippfische welche da rangehen, aber wie immer: die sind cleverer als man manchmal denkt. Wozu suchen wenn es jeden Tag Futter von oben gibt. Ja den Ableger würde ich mit Kusshand nehmen(bildlich grins).
LG
Carsten

Gesendet von meinem C1505 mit Tapatalk
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

L4rs

User

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. April 2014, 19:26

Habe einen Cirrhilabrus solorensis, Halichoeres biocellatus und einen Macropharyngodon negrosensis denke das sollte an Lippis reichen :D

Hat sonst keiner mehr eine Idee was man einbringen könnte als prävention und Schutz ?


LG Lars

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. April 2014, 21:54

denke das sollte an Lippis reichen
Das denke ich weniger, da deine eher die Borstenwürmer aus dem Weg räumen. :D Der Pseudocheilinus hexataenia futtert die und sollte nicht fehlen.


LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 835 Klicks heute: 2 036