Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:18

Mein Reidi Würfel

Ich denke es ist an der Zeit euch meinen Reidi Würfel vorzustellen.

Die Grundfläche ist 40x40 cm bei einer Höhe von 50 cm.

Beleuchtung ist ein Aquasunspot von Aqua Medic mit 7 Watt der für die Lichtverhältnisse die gebraucht werden völlig ausreichend ist.

Die Ausstattung ist Riffkeramik um von vorne rein Glasrosen und andere ungeliebte Plagegeister für die Seepferde auszuschließen.

Weiter wurden höhere Algen platziert in Form von Caulerpa taxifolia und Caulerpa parvifolia, die von den Pferden sehr schön angenommen werden.

Auf Bodengrund habe ich verzichtet. Des weiteren tut ein luftbetriebener Abschäumer seinen Dienst der auch mit einer minimal Dosis Ozon betrieben wird.



Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Februar 2017, 21:10

Hallo Harald

Danke für die Vorstellung deines neuen Reidi Würfels.
Ich drücke dir die die Daumen das du da den erwünschten Erfolg haben wirst.

Wie viele Tier bewohnen den diesen Würfel?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Februar 2017, 18:15

Hallo Henning

Wie viele Tier bewohnen den diesen Würfel?

Sechs weibliche Tiere und das neue Männchen. Sobald sich ein/das Paar gefunden hat werden wohl fünf weibliche Tiere ausziehen müssen. Aber schauen wir mal wie es läuft. ;)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2017, 21:44

Aber schauen wir mal wie es läuft.

Wird schon gut komme mein Freund. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 369

Wohnort: 52349 Düren

Beruf: Schlosser-Rentner

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Februar 2017, 01:04

Hi Harald,

das sieht ja Gut aus. ;)

Viel Erfolg bei der Zucht. 8)

LG Gerwin : fisch :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 115

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Februar 2017, 08:00

Moin Harald,
das ist echt ein schönes Pferdebecken. Mehr als Algen brauchen sie ja nicht.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Zucht ^^
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 547

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Februar 2017, 11:20

Danke für's Zeigen, Harald!

Haben die Hippos einen Futternapf, der über das grüne Rohr befüllt wird? :respekt:
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

Beiträge: 656

Wohnort: Dortmund

Beruf: Gärtner

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:02

:wow: :respekt:

Detlev

Beiträge: 437

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Februar 2017, 14:17

Süß der kleine Würfel! Haste dafür die anderen kleinen Becken abgebaut?
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:02

Hallo zusammen

Danke euch auch für die guten Wünsche.

Haben die Hippos einen Futternapf, der über das grüne Rohr befüllt wird?

Richtig Robert, ich mag das nicht gut haben wenn da alles auf dem Boden liegt. Auch machen die Hippos ihr Geschäft nicht in die Futterschale was auch nur von Vorteil sein kann.

Süß der kleine Würfel!

Kennst du doch Christian ist der alte Würfel von Detlev. Und ja, das 300 Liter ist schon länger nicht mehr. Habe aber noch diverse Aufzuchtbecken die müssen auch bleiben, das größte davon hat 50 Liter.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 52

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Bierdosen Stapler

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:07

Sieht sehr gut aus Harald,obwohl ein "Wiese" auch gut aussieht ;)
»Oliverm« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0431.JPG

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Februar 2017, 20:16

obwohl ein "Wiese" auch gut aussieht

:wow: Dein Becken Oliver?
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Februar 2017, 06:18

obwohl ein "Wiese" auch gut aussieht

Danke ^^

:hi:
Schönes Becken :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 52

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Bierdosen Stapler

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Februar 2017, 09:35


:wow: Dein Becken Oliver?
Hi Harald, das war mein Reidi Becken früher. Leider steht das so nicht mehr

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19:25

Hallo Oliver

Leider steht das so nicht mehr

Wie steht es denn jetzt. :whistling:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

Beiträge: 681

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19:55

Schönes Becken Harald,
vor allem läßt es sich gut reinigen.

LG
Ralf

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:03

Danke Ralf. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 52

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Bierdosen Stapler

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. Februar 2017, 21:29

Hallo Oliver

Leider steht das so nicht mehr

Wie steht es denn jetzt. :whistling:
Naja das war bevor ich eine Pause in der Mewa Aquaristik gemacht habe. Jetzt steht das Becken wieder als riffbecken

Beiträge: 453

Wohnort: Bruchsal

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Februar 2017, 20:28

Hai

Ich finde es für H. reidi leider zu klein, zumindest für eine dauerhafte Pflege von adulten Tieren.

Bin schon seit Wochen am kämpfen mit mir, hier ein noch vorhandenes 100x50x60cm Aquarium für ein oder zwei Paare reidis in Betrieb zu nehmen.
Große, gut genährte und schon gefärbte H. reidi sind noch ein kleiner Traum von mir und ich glaube dazu benötigt man einfach ein entsprechend großes Aquarium.
Ich sehe das auch nicht als Algenwiese sondern eher als karibisches Themenaquarium mit Gorgonien, ein paar Weichkorallen und evtl. auch einem Paar Gramma loretto.
Das hat sich seit ein paar Wochen irgendwie in meinem Kopf festgefressen.

MFG Torsten

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

20

Freitag, 10. Februar 2017, 20:44

Hi Torsten

Woran machst du es fest dass das Aquarium zu klein ist? Der Bewegungsradius bei Reidis ist ja eher sehr bescheiden.

Du schreibst ja selber:

und ich glaube dazu benötigt man einfach ein entsprechend großes Aquarium.

Ist nicht böse gemeint, aber glauben oder wissen. ;)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hippocampus Reidi

Counter:

Klicks gesamt: 11 809 542 Klicks heute: 1 007