Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 421.

Donnerstag, 20. April 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Rätsel um Superklebstoff der Seepocken gelöst

Hallo zusammen, bin heute beim googeln über Seepocken über diesen Link hier gestolpert, den ich spannend fand: Der Superklebstoff der Seepocken und was das für Folgen für die Schifffahrt hat... ...und das auf einer Seite, die ingenieur.de heißt Liebe Grüße Pat

Donnerstag, 20. April 2017, 18:41

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Lustige kleine Röhren mit langen Tentakeln!?

Tja, Andreas, das stimmt, ist nicht immer einfach mit der Bestimmung... aber wenn Siglinde mitmacht, dann wird eigentlich jedes Rätsel gelöst Unglaublich, was Du immer so findest, liebe Siglinde! Und Harald, Kompliment an Deine Augen - ich glaub, ich brauch ne neue Brille. Das hätt ich nicht gefunden, aber mit den Pfeilen ganz deutlich Liebe Grüße in die Runde! Patricia

Donnerstag, 20. April 2017, 12:34

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Lustige kleine Röhren mit langen Tentakeln!?

Prima, dann ists ja gut, dass Harald richtig lag. Aber wo um alles in der Welt habt Ihr auf dem Foto Wurmschnecken entdeckt??? Lg, Pat

Donnerstag, 20. April 2017, 10:56

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Und wieder ein Neuer :)

Na, dann ein auch von mir noch LG, Pat

Donnerstag, 20. April 2017, 10:54

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Lustige kleine Röhren mit langen Tentakeln!?

Hallöchen, oder meinst Du die Seepocken, die im Bild auf den Muschelschalen zu sehen sind? Wenn die sich wohl fühlen, strecken die auch ihre Fächer raus und fächern nach Nahrung. LG, Pat

Sonntag, 16. April 2017, 21:39

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hallo Torsten, als Foto Laie sind mir als erstes die Augen aufgefallen, die ich fantastisch getroffen finde. Ja, ich kann die Sachen mit dem Bildausschnitt und dem Format nachvollziehen, aber ich verstehe total, dass das beim Fokus auf die Augen hinten ansteht. Und ich liebe die Kombi mit der crassa, weil das farblich einfach wunderschön ist. Viele Grüße, Pat

Freitag, 14. April 2017, 00:56

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Bild des Monats April, komplette Frontansichten

Hallo Stefan, putzt du regelmäßig die Rückwand so sauber? Dadurch wirkt das irgendwie so "aufgeräumt". Tolles Becken!

Mittwoch, 12. April 2017, 06:40

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Grüsse nach Augsburg

Hallo Birgit, da schließe ich mich gleich an und wünsche Dir Sag mal wie ist denn Dein Umzug gelaufen? Wir haben hier ja schon lange nichts mehr von dir gehört...Haben Deine Becken und die Insassen alles gut überstanden? Und Du natürlich auch? LG, Patricia

Dienstag, 11. April 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Haltung von Premnas biaculeatus

Hallo zusammen, Ich hab mal wieder eine Besatzfrage: in meinem 460 l Becken habe ich eine schöne große quadricolor und ein Pärchen schwarze A. Ocellaris. Aber die ocellaris gehen nicht in die Anemone, seit Monaten nicht. Sie schwimmen manchmal in einer pilzleder Koralle und schlafen an eine Glasstrebe des Beckens "gekuschelt". Nun hab ich überlegt, ob die ocellaris ins Anemonen freie 170 l Becken umziehen sollen und ins große Becken ein Premnas Pärchen einziehen soll. Ich glaube, von der fischge...

Dienstag, 11. April 2017, 17:11

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Tiefseekrake hat Quallen zum Fressen gern

Ja, für die Aquarienhaltung sind diese Tierchen nicht geeignet - aber trotzdem hoch interessant, finde ich auch

Dienstag, 11. April 2017, 09:01

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Tiefseekrake hat Quallen zum Fressen gern

Dr. Andreas Villwock Kommunikation und Medien GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel Mit Hilfe von Tiefseerobotern ist es Meeresbiologen aus Kiel und aus dem kalifornischen Monterey (USA) erstmals gelungen, den sehr seltenen Tiefseekraken Haliphron atlanticus bei der Nahrungsaufnahme zu filmen. Die Bilder bestätigen, dass die Tiere sich zumindest teilweise von Quallen ernähren und ihre Beute vielleicht auch zum Eigenschutz verwenden. Die Analyse der Videobilder ist jetzt in der interna...

Dienstag, 11. April 2017, 08:46

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Rainford Grundel verschwunden

Hallo zusammen, zu den Seehasen: ich hab im großen Becken schon einige gehabt. Die "ältesten" wurden ein paar Monate alt - und verhungert sind sie nicht, Algen waren immer genügend da. Ich vermute aber, es war einfach nicht die richtige Nahrung, eine Seegraswiese können wir den Tieren ja nicht bieten. Ich hatte mal so ganz fluffige, flutschige grüne Algen, die haben sie sehr gern gefressen. Aber ob sie ihnen gut getan haben, weiß ich natürlich nicht. Dass sie auf Dauer keine Bryopsis vertragen, ...

Freitag, 7. April 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Fangschreckenkrebs ist eingezogen

Hi Nicole, ich denke auch, dass es nicht vorhersehbar ist, was Dein Fangi mit der Schnecke macht. Ein Restrisiko bleibt... Ich hatte es doch mit dem Seeigel bei Mathilda versucht, der gehört ja eigentlich auch nicht zum Beuteschema. Aber trotzdem hat sie ihn mehrmals attackiert. Bei so einer kleinen, nackigen Schnecke könnte man einerseits schon hoffe, dass Dein Fangi sie ignoriert. Andererseits wenn nicht, wirst Du kaum Gelegenheit haben, sie zu retten, wenn es doch ernst wird. Meinen Seeigel k...

Freitag, 7. April 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Beleuchtungsoptimierung abgedecktes Becken

Hallo Malte, na, das sieht doch toll aus! Das Foto kannst Du ja gleich als Frontansicht beim Bild des Monats einstellen :-) Ich bin ja hier keiner der Experten, aber ich glaube, die Sunpower ist immer eine gute Wahl! Ich bin gespannt, wie sich das mit dem "geschlossenen System" im Sommer mit der Wärme entwickelt... Ich hab selbst momentan eine Sunpower über einem komplett offenen Pool-Becken hängen. Das gefällt mir gut und ging auch letzten Sommer mit der Temperatur. Da ich aber wohl demnächst e...

Donnerstag, 6. April 2017, 10:08

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Wurm/Tausendfüssler dringend Hilfe!

Danke, liebe Siglinde, für Deine (wie immer ) sehr differenzierte Antwort. Da mein "Riese" im großen Becken ist und ich aktuell keine auffälligen Schäden beobachte, darf er erst mal bleiben. Wenn was auffällig wird, werde ich misstrauisch. Und da ich weiß, wo er wohnt, und ich dort im Zweifelsfall auch gut mit einer Pinzette zugreifen könnte, würde ich dann in Aktion treten... Liebe Grüße Pat

Donnerstag, 6. April 2017, 10:05

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Bild des Monats April, komplette Frontansichten

Ja, das ist echt spannend, Eure Becken mal "in Gänze" zu sehen! Sehr schön!! Da freu ich mich auf viele weitere... LG, Pat

Donnerstag, 6. April 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Grüsse an die Dietmars

Ja, auch von mir zumindest noch nachträglich LG, Patricia

Donnerstag, 6. April 2017, 10:00

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Grüsse nach Monschau

Hallo Rolf, auch von mir ein herzliches LG, Patricia

Montag, 3. April 2017, 19:50

Forenbeitrag von: »Pat_2015«

Wurm/Tausendfüssler dringend Hilfe!

Hallo Josef, Ui, da hast du ja wirklich eine Begegnung gehabt... Gut, dass es glimpflich ausgegangen ist. Und danke Elisabeth und die Anderen für die guten Tipps, die werden sicherlich mal nützlich sein... Siglinde, ich hab mich gewundert, dass du empfohlen hast, den Wurm zu entfernen. Sind denn die größeren borstis automatisch auch eher schädlicher? Ich hab in meinem 460 l Becken einen drin, der ist echt groß. Mindestens so breit wie der auf Josefs Foto und sicher dreimal so lang. Ich weiß gena...