Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 328.

Donnerstag, 20. April 2017, 22:23

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hallo Stefan Erstmal Danke für deine Meinung! Ich hatte bisher auf das RAW-Format verzichtet weil ich keinen Bildschirm habe an welchem ich Bilder vernünftig bearbeiten kann. Momentan mache ich alles mit dem Schlepptop, nicht gerade optimal wenn man optimale Farbwiedergabe möchte. Die Bilder hier sind alle im RAW-Format aufgenommen, weil ich mich einfach mal intensiv damit beschäftigen möchte. Ich arbeite nur mit dpp , PS oder LR habe ich nicht, in dpp muß ich mich auch erst einarbeiten. Das von...

Dienstag, 18. April 2017, 08:35

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hai Harald Du machst mich fertig! Ich finde die Fächer sind aber besser und schärfer abgelichtet als im ersten Bild, oder nicht? Ist halt die hohe ISO, da gehen feine Details leider etwas unter. Da werde ich wohl mal richtig viel Licht ins Becken jagen müssen um die Fächer sauber rauszuarbeiten. Da wird ISO100 unumgänglich. Nach Bremerhaven versuche ich mich dran, aber heute wird gepackt und morgen geht es dann los! Bis dahin muß euch dieses Bild mit 2.8er Blende (extra für Olli) reichen: Da sie...

Montag, 17. April 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hallo zusammen Erstmal Danke für die rege Beteiligung und eure Kritiken! Jetzt habe ich diese Bild von heute für euch: Die Aufnahmedaten: Canon EOS 7d + 60mm f2,8 Makroobjektiv von Canon LED Aquarienbeleuchtung und Kamerainterner Blitz ISO 2000 Belichtungszeit 1/125 f/13 ISO 2000 ist mit meiner alten EOS 450d zb. nicht machbar. Das finde ich an der 7d schon klasse, so hoch gehen zu können. Querformat war euch wichtig, das hab ich jetzt. Mehr Platz in Blickrichtung ist auch. Bild ist unbeschnitte...

Sonntag, 16. April 2017, 14:28

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hai @Alex: Danke für deine Kritik! @Harald: Die vordere Schere ist nicht nur etwas unscharf . Das hat jetzt etwas mit der Lichtsituation im Aquarium zu tun und wie ich die Kamera eingestellt habe. Um die vordere Schere auch noch scharf zu bekommen, hätte ich die Blende weiter schließen müssen um so die Schärfentiefe zu erhöhen. Das hat allerdings weitere Konsequenzen: Ohne eine Änderung der Kameraeinstellung wird das Bild zu dunkel, da durch das schließen der Blende ( das ist diese Angabe: f/5 u...

Sonntag, 16. April 2017, 12:18

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hallo Steffi Danke für deine Kritik! Bin da voll bei dir das in Blickrichtung etwas wenig Platz ist. Ich habe mich in diesem Fall nach der Stellung der Fächer orientiert, da die meiner Meinung nach für die Krabbe eher Richtungsweisend sind als die eigentliche Blickrichtung. Das Bild ist eigentlich auch im Querformat aufgenommen, wollte es aber in Facebook einstellen und finde dort passt in diesem Fall Hochformat besser. Allerdings sieht das Bild bei fb durch die interne Bildkomprimierung meiner ...

Sonntag, 16. April 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Porzellankrabbe, eure Bildkritik bitte

Hallo zusammen Ich möchte hier eure Meinung zu einem von einer Porzellankrabbe wissen. Ich habe sie gestern in meinem 40er Nanocube fotografiert und mein Ziel ist es sie möglichst natürlich rüberzubringen: Die Aufnahmedaten: Canon EOS 7d + 60mm f2,8 Makroobjektiv von Canon Licht ausschließlich LED Aquarienbeleuchtung ISO 640 Belichtungszeit 1/100 f/5 Bearbeitungsvorgang: Abgespeichert in RAW, in dpp entwickelt, danach in Picasa fürs WWW verkleinert, nachgeschärft und Signatur gesetzt. Und jetzt ...

Samstag, 15. April 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Nachsetzen eines C. bispinosa

Hai Da muß ich jetzt mal etwas einwerfen: Centropyge sind protogyne Hermaphroditen, sie starten als Weibchen und werden später zu Männchen. Gesteuert wird dies normalerweise durch die größenbasierte Hierarchiestruktur im Harem. Ausführlich erklärt wird sie im Buch "Marine Ornamental Species Aqaculture" auf Seite 282 Im Beitrag von Frank Baensch. (Dieses Buch ist erst vor wenigen Wochen veröffentlicht worden und ist eine Ansammlung wissenschaftlicher Arbeiten rund um die Zucht mariner Organismen....

Montag, 3. April 2017, 21:25

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Anmeldung Züchterstammtisch beim Meerwasserkongress in Bremerhaven

Hallo Henning Sehr schön! Dann sitzen Steffi und ich schon nicht so alleine da am Tisch. MFG Torsten PS: Und für Harald rücken wir noch etwas zusammen

Montag, 3. April 2017, 21:05

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Anmeldung Züchterstammtisch beim Meerwasserkongress in Bremerhaven

Hallo zusammen Alle die Lust haben beim Abendessen auf dem Meerwasserkongress im Klimahaus in Bremerhaven zum Züchterstammtisch zu kommen, möchte ich bitten sich hier kurz zu melden damit ich dementsprechend die Anzahl der benötigten Sitzplätze an Herrn Fischer weiterleiten. Es wird dann einen eigenen Tisch für alle Zuchtbegeisterten und Zuchtinteressierten geben. Willkommen ist jeder! MfG Torsten

Samstag, 25. März 2017, 16:49

Forenbeitrag von: »Torsten81«

rund um die Pflege der H. Zosterae

Hallo Henning Warum würdest du diesen Versuch nicht wagen? Clownfischlarven kommen auf ca. 3mm Länge. Hier eine zwei Tage alte Larve mit ein paar Artemianauplien: Wenn sie, wie ich vermute, zu groß für die Ponys sind, werden sie die auch nicht fressen. MFG Torsten

Freitag, 24. März 2017, 18:50

Forenbeitrag von: »Torsten81«

rund um die Pflege der H. Zosterae

Hai Die Clownfischlarven könnten fast zu groß für die Zwerge sein, käme auf einen Versuch an. Neonate von H. reidi habe zu meinem Leidwesen aber schon Larven C. cinctus jagen und fressen sehen. Versuche es einfach mal, wobei eine Aufzucht der Clowns auch reizvoll ist und vor allem nicht schwer wenn du eh die Ponys pflegen willst. MFG Torsten

Montag, 20. März 2017, 18:56

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Blitzgeräte- ich brauch mal Eure Hilfe

Hallo Helmut Welches Modell hast du denn genau? Kann ja eigentlich nur ne einstellige sein. Mir würde jetzt als erstes in den Sinn kommen in einen Speedlite 270 EX II zu investieren (evtl. gebraucht kaufen). Den kannst als Aufhellblitz verwenden und dann wie früher dein drahtloses Zweitgerät ansteuern. MFG Torsten

Sonntag, 19. März 2017, 22:21

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Felsengarnele Leander plumosus

Hallo zusammen Trotz allem Frust den ich grade schiebe, nun die entscheidenden Bilder zur Geschlechtsbestimmung: Das Männchen: Das Weibchen: Beide zusammen und eines der letzten Bilder bevor der Blitz auf Tauchstation ins Aquarium gegangen ist : Grummelnde Grüße, Torsten PS: Da muß es jetzt ne übelst erfolgreiche Nachzucht geben, damit ich mir nen neuen Blitz leisten kann

Sonntag, 19. März 2017, 19:50

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Felsengarnele Leander plumosus

Hallo zusammen Ich bin jetzt mal mutig und stelle meine zwei Neuzugänge hier im Nachzuchtenboard vor: Ob ich tatsächlich ein Paar habe, kann ich noch nicht so genau sagen. Hoffen wir das Beste! Derzeit wohnen sie in meinen 40er Nanocube, bekommen in der Zukunft aber vielleicht ein eigenes kleine Artenbecken um sie besser beobachten zu können und vor allem um möglichen Nachwuchs nicht zu verpassen. Da man leider fast nichts zum Thema Zucht bei diesen Garnelen findet, dachte ich, fangen wir hier d...

Sonntag, 12. März 2017, 20:26

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Vanessas kleine Zuchtanlage

Hai Danke euch. Warte mal die fridmani habe ich auch schon bei dir geknipst: Qualitativ echt noch viel Spielraum nach oben (sowas bleibt normalerweise unter Verschluß!) aber immerhin alle beide in der Röhre und deshalb ein besonderes Bild. Das war genau beim Laichakt, sonst hat man nur einen drin. Irgendwie muß ich deine tollen Erfolge ja würdig in Szene setzen! LG Torsten PS: Bei mir bildet sich auf einmal Phytoplankton in den Copepodenbehältern obwohl ich schon ewig kein lebendes Phytoplankton...

Samstag, 11. März 2017, 14:15

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Vanessas kleine Zuchtanlage

Hallo Vanessa Hab da grad ein Bild am PC bearbeitet und lass es dir einfach mal da: War gar nicht so einfach! Ich hoffe dein Paar sorgt bald wieder für Nachwuchs. Habe dir ein kleines Paket Laichfasern gerichtet, muß es jetzt nur noch zu dir schaffen. @Pat: Danke, gebe mir große Mühe Vanessas Ansprüchen gerecht zu werden! LG Torsten

Freitag, 10. März 2017, 16:58

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Videos über Nachzuchten

Hallo Harald Wenn du dir in Bremerhaven meinen Vortrag wieder antun solltest, dann achte mal darauf wie im Videoclip das Gelege der C. cintus mit den Luftblasen in Bewegung gehalten wird. Ich hatte das fürs Video sogar etwas zurückgenommen da man sonst durch die Wasserbewegung nicht viel vom Gelege gesehen hätte. Das sind Dinge die muß man einfach ausprobieren. Wenn man es überhaupt nicht versucht hat man nie einen Erfolg. "Aus Fehlern lernt man!" ist wohl kaum so zutreffend wie in der Zucht. Di...

Donnerstag, 9. März 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Videos über Nachzuchten

Hallo Harald Unterschätze die Eier nicht, die halten in der Regel schon einiges aus. Selbst so fragile Gelege wie die von C. cinctus sind überraschend robust. Wenn man die Elterntiere bei der Brutpflege beobachtet dann sieht man auch das sie nicht gerade zimperlich damit umgehen. Letztlich muß ich es einfach in der Praxis ausprobieren, da ich aber schon einige Gelege künstlich zum Schlupf gebracht habe, mache ich mir deshalb weniger Sorgen. Im Gegenteil, ich habe die zum Teil auch mit sehr stark...

Donnerstag, 9. März 2017, 12:30

Forenbeitrag von: »Torsten81«

Bild des Monats März 2017 (Schwarz/Weiß)

Hallo zusammen Ich bin begeistert was hier an Bildern zusammenkommt! War mir echt nicht sicher ob das Thema angenommen wird. Ich für meinen Teil habe mich wegen dem Thema nochmals ganz anders mit meinem Bildarchiv beschäftigt und auch mein Aquarium mit anderen Augen angeschaut, auch wenn es im 40er Nanocube derzeit sehr überschaubar ist was zum Thema passendes zu finden. Da hätte ich wohl besser Cyanos als Thema genommen . MFG Torsten, der gespannt auf weitere Bildbeitrag ist.