Machen wir alles richtig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Machen wir alles richtig?

      : hallo all: zusammen

      Habe gerade dieses Video auf Seahorse breeding programme gesehen.




      Jetzt frage ich mich natürlich machen wir es mit unseren Kreiseln eigentlich richtig :?:

      Freue mich über eure Beiträge. :)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Hallo Harald,
      interessantes Video! Was mir gleich aufgefallen ist, sind die vielen vielen Neonate, die an der Wasseroberfläche schwimmen. Da habe ich irgendwie ein ungutes Gefühl bei. :huh: Tendenziell sind aber solche Türme mit so großem Wasservolumen für schon etwas größere Neonate sicher eine gute Sache. Das erinnert mich ziemlich stark ans Vivarium... ;)
      Viele Grüße,
      Vanessa
    • Vanessa87 schrieb:

      Was mir gleich aufgefallen ist, sind die vielen vielen Neonate, die an der Wasseroberfläche schwimmen.
      Das ist mir auch aufgefallen Vanessa, aber ist es unbedingt ein schlechtes Zeichen?

      Ich persönlich kann berichten das es so nicht unbedingt sein muss. Plötzlich sind sogenannte Floater aktive Schwimmer.

      Vanessa87 schrieb:

      Das erinnert mich ziemlich stark ans Vivarium...
      Das hatte mir Alex in SIFI auch erzählt. ;)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Dieter.L schrieb:

      Hi Harald ! Das ist eine gute frage ?(
      bei meinen Erectus habe ich eigentlich nie einen Kreisel benutzt (nur aus Platzmangel habe ich jetzt das erste mal einige im Kreisel)
      ansonsten habe ich einhänge boxen :) klappt prima !




      LG Dieter : Seepferd :
      Hey Dieter
      Wie machst du das mit Einhängeboxen? Kannst du mir mehr darüber erzählen?
      Herzliche Grüsse Verena
      : Seepferd : : Seepferd :
    • Hallo Harald,
      ich schließe mich Vanessas Ausführungen an.

      Vanessa87 schrieb:

      Was mir gleich aufgefallen ist, sind die vielen vielen Neonate, die an der Wasseroberfläche schwimmen. Da habe ich irgendwie ein ungutes Gefühl bei.
      Sicher muß man nicht alle Seepferdchenarten in einem Kreisel aufziehen. Arten deren Junge keine planktische Phse durchlaufen kann man ganz gut ohne Kreisel aufziehen. Die Jungen von H. guttulatus durchlaufen aber (soweit mir bekannt) eine planktische Phase und da ist ein Kreisel auf jeden Fall angeraten. Zumindest aus meiner Erfahrung kann ich sagen, daß bei Einsatz eines Kreisels mehr Junge durchkommen. Aber auch in der Erwerbszucht von Seepferdchen werden wohl fast ausschließlich Kreisel insbesondere Horizontalkreisel eingesetzt.
      Bei der Gelegenheit, hier eine schöne Anleitung für einen Horizontalkreisel.
      fusedjaw.com/breeding/seahorse-fry-system-build/

      LG
      Ralf
    • tenrek schrieb:

      Hallo Harald,
      ich schließe mich Vanessas Ausführungen an.

      Vanessa87 schrieb:

      Was mir gleich aufgefallen ist, sind die vielen vielen Neonate, die an der Wasseroberfläche schwimmen. Da habe ich irgendwie ein ungutes Gefühl bei.
      Sicher muß man nicht alle Seepferdchenarten in einem Kreisel aufziehen. Arten deren Junge keine planktische Phse durchlaufen kann man ganz gut ohne Kreisel aufziehen. Die Jungen von H. guttulatus durchlaufen aber (soweit mir bekannt) eine planktische Phase und da ist ein Kreisel auf jeden Fall angeraten. Zumindest aus meiner Erfahrung kann ich sagen, daß bei Einsatz eines Kreisels mehr Junge durchkommen. Aber auch in der Erwerbszucht von Seepferdchen werden wohl fast ausschließlich Kreisel insbesondere Horizontalkreisel eingesetzt.Bei der Gelegenheit, hier eine schöne Anleitung für einen Horizontalkreisel.
      fusedjaw.com/breeding/seahorse-fry-system-build/

      LG
      Ralf


      Hey Ralf
      Schade, ich spreche kein ?( Englisch. Würde mich sehr interessieren
      Herzliche Grüsse Verena
      : Seepferd : : Seepferd :
    • Guten Morgen :)

      Ich finde das große Wasservolumen am wichtigsten. Jedoch ist dann die Futterdichte schwierig. Man müsste also ein sehr großes Becken nehmen, dort einen Kreisel einhängen, den man mit einer feinen Gase verschließt, sodass das Futter auch wirklich nur im Kreisel bleibt, das Wasser aber recht frisch bleibt.

      Die Neonate an der Oberfläche machen mir aber auch etwas Sorgen! Man müsste das Ganze länger beobachten.


      Ralf, deine Idee finde ich gar nicht mal so schlecht :thumbsup: Jedoch ist mir das ganze Filtergedöns nicht ganz so schlüssig. Dann kann man das meiner Meinung nach besser vereinfachen und auf eine perfekte Hygiene achten.
      Denn trotz der UV, wird es auf Dauer zu Problemen im Filterabteil kommen.
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • Hallo Nicklas,

      NiklasW. schrieb:

      Ralf, deine Idee finde ich gar nicht mal so schlecht
      das ist leider nicht meine Idee, der Autor dieses Beitrages ist Dan Underwood. Er setzt diese Horizontalkreisel wohl schon eine ganze Weile erfolgreich ein. Esgibt davon auch eine kleinere Variante, für den hausgebrauch so zusagen.

      NiklasW. schrieb:

      Jedoch ist mir das ganze Filtergedöns nicht ganz so schlüssig. Dann kann man das meiner Meinung nach besser vereinfachen und auf eine perfekte Hygiene achten.
      Denn trotz der UV, wird es auf Dauer zu Problemen im Filterabteil kommen
      Den die gemeinsame Nutzung von mechanischen und biologischen Filtern finde ich sehr sinnvoll. In einer Variante gibt es z.B. Filterkammern die sich sehr leicht reinigen lassen. Wieso sollte es da zu Problemen im Filterabteil kommen? Ich werde einfach einmal so einen Horizontalkreisel aufbauen, die Wohnungsvariante gefällt mir. Die ist nicht ganz so groß.
      LG
      Ralf
    • tenrek schrieb:

      Ich werde einfach einmal so einen Horizontalkreisel aufbauen, die Wohnungsvariante gefällt mir. Die ist nicht ganz so groß.
      Super, aber bitte auch mit Bauanleitung. Irgendwie blicke ich die Funktionsweise nicht. :rolleyes:

      Übrigens Alyssa Gabriel züchtet mit Horizontalkreiseln auch schon länger.



      Foto mit freundlicher Genehmigung Alyssa Gabriel
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Hey an Alle

      Wo bekomme ich die Kreisel her und wer kann mir genau erklären wie die ?( funktionieren.
      Ich wollte mich bei Joe darüber informieren, die waren aber nie lieferbar und sehr teuer. Auch habe ich nie herausfinden können wie die wirklich funktionieren.
      Vielen Dank Verena
      : Seepferd : : Seepferd :